Preis-Leistung ist unschlagbar bei SuitSupply. Leider haben die wenige Filialen, aber einen sehr guten Online Shop.

Und: Bitte keinen schwarzen Anzug nehmen, sondern lieber ganz dunkles blau oder anthrazit. Wirkt freundlicher und lässt sich besser kombinieren

...zur Antwort

Wichtig ist der Ausschluss der Gewährleistung. Alles andere kannst du weg lassen, da es dazu ohnehin keine Pflicht gibt. Diese ganzen Floskeln hat irgendein Ahnungsloser mal irgendwo hin geschrieben, und seitdem werden sie von anderen Ahnungslosen übernommen

...zur Antwort

Die Eigentumsverhältnisse interessieren den GV nicht. Er kann alles pfänden, was sich im Zugriff des Schuldners befindet

...zur Antwort

Die Post von der Führerscheinstelle kommt immer einige Wochen später.

...zur Antwort

Unfall auf der Autobahn ( Schuldfrage )?

Hey Ihr,

ich hatte heute einen Unfall auf der Autobahn, es ist aber zum gluck nichts passiert bis auf Blechschäden... Folgendes ist Passiert:

Es ist eine 3 Spurige Autobahn, auf der rechten Spur fuhr ein 40t LKW und in der Mitte der Unfall Verursacher / ich auf der linken spur. Ich war mit ca. 120-150km/h unterwegs, da man nicht immer auf den Tacho schaut auf einer freien Autobahn weiß ich das nicht zu 100%. Der Unfall Verursacher ( ca.80 Jahre alt und in meiner Sicht nicht mehr fähig ein Fahrzeug zu führen ) dachte das der LKW von der Rechten spur auf die Mittlere Spur wollte und ist erschrocken... ( ich sah den LKW auch und dieser fuhr ganz normal ). Nun hat der alte Herr sein Auto ohne zu schauen auf die Linke spur gesetzt, nur ich war dort... Ich konnte der ganzen Sache nur noch ausweichen und habe die Mittelleitplanke gestrifen und geriet ins schleudern / ich konnte mich aber nach einigen Metern wieder selbst abfangen. Das Fahrzeug habe ich nicht berührt! ( an meinem Auto ist ein Mittelmäßiger schaden entstanden ). Nun drehte der alte Herr auf der Autobahn um!!!! und kam zu mir! Er meinte ob ich gesehen habe das der LKW beinahe auf ihn draufgehalten sei? Ich sagte nein! Er fragte nicht wie es mir geht und ob etwas passiert ist, sondern nun wollte er zurück zu seinem Auto und wieder weiter fahren. ich konnte ihn aufhalten und hielt ihn fest ( zugleich rief ich die Polizei ) der alte Herr sagte, er sei auf den weg in der Urlaub und habe jetzt keine Zeit mehr für mich... er sei ja schließlich auch nicht schuld, da er ausweichen musste, denn sonst währe der LKW auf ihn gefallen?!?!?!? Als die Polizei kam und ihn befragte war schnell klar, das er es sehr wohl mitbekommen habe aber ihm sein Urlaub deutlich wichtiger war, denn sein Auto wahr ja nicht kaputt. Der Polizist hat ihn 35€ Strafe gegeben und ihm ins gewissen geredet er soll jetzt erst einmal etwas stehen bleiben, laut der Polizei ist der Unfall auch nicht meine schuld, sondern zu 100% seine. alles gut soweit, da mich ja keinerlei schuld Trift !?

ähhhhm ja jetzt kam ein Satz des Polizisten der mich sehr verwirrte, er sagte das es ihm sehr leid tut und er auch weiß das ich nicht schuld bin, aber es sein kann das die Versicherung den schaden nicht zu 100% reguliert. da ich ja nicht wusste ob ich über 130km/h gefahren bin. Bitte was? stimmt das echt? der alte Herr dringt mich von der Autobahn und seine Versicherung wird den schaden nicht Komplet regulieren?

Der Herr gibt seinen Fehler zu und bereut diesen angeblich, er wurde auch mit einer Ermahnung / 35 € bestraft und ich bekam nichts.... aber ich könnte Mitschuld bekommen?

kennt jemand einen solchen fall, oder ist es jemanden wie mir ergangen???

Mit freundlichen Grüßen im voraus.

...zur Frage

Es kann (!) sein, dass du aufgrund der allgemeinen Betriebsgefahr eine Mithaftung bekommst, insbesondere wenn du deutlich schneller als 130 unterwegs warst. Automatisch passiert das aber nicht, und ich würde anhand deiner Schilderung auch nicht davon ausgehen, da der Unfall offensichtlich unvermeidbar für dich war

...zur Antwort

Wird das Auto hauptsächlich Kurzstrecke bewegt?

...zur Antwort

Man kann einen offenen Filter verbauen. Der klingt dann auch tatsächlich etwas lauter, allerdings finde ich die Soundkulisse damit extrem nervtötend, insbesondere auf der Autobahn. Zudem hast du Leistungsverlust und gefährdest deinen Luftmassenmesser

...zur Antwort

Tja, die Glaskugel ist gerade zur Inspektion.
Wenn dir etwas am Auto liegt, dann bewegst du dass keinen Meter mehr. Wenn der Lader endgültig hochgeht kann es z.B. zum Runaway kommen, oder dein ganzer Motor wird mit Spänen und Öl geflutet. Das ist dann gleich sicher ein Totalschaden

...zur Antwort

Wenn der noch seine Höchstgeschwindigkeit erreicht (vermutlich um die 210kmh), dann ist auch die Leistung noch nicht nennenswert gesunken. 143 PS sind halt nicht sportlich bei einem Mittelklasseauto

...zur Antwort

Das was du nun wahrnimmst ist der Notlauf. In den schaltet der Motor, damit es nicht zu Folgeschäden kommt (z.B. Turbo). Der Filter ist schnellstmöglich zu ersetzen, mit ganz viel Glück reicht eine Reinigung bei einem Spezialbetrieb

...zur Antwort

Tja, das kann viel sein: ich tippe zunächst mal auf Einspritzpumpe, oder Steuerkette übergesprungen. Kompression sollte auch gemessen werden. Ansonsten gibt es noch sehr viele mögliche Ursachen. Ich denke da kann man nichts genaues sagen

...zur Antwort

Hört sich erst man nicht völlig unrealistisch an. Ob das Auto noch die volle Leistung hat, kannst du z.B. an der Höchstgeschwindigkeit sehen (Vergleich mit den Angaben im Handbuch oder Fahrzeugschein)

...zur Antwort

Niemand hier kann hellsehen. Warum öffnest du nicht den Brief?

...zur Antwort

Es kann sein, dass sich ein Sägezahn bei dir im Profil gebildet hat. Ähnliche Geräusche können aber auch von defekten Radlagern kommen.

...zur Antwort

Ich würde erst mal die üblichen Verdächtigen prüfen:
- Falschluft (alle Schläuche/Verbindungen mit Bremsenreiniger absprühen bei laufendem Motor)
- Lambdasonde
- Luftmassenmesser
- Zündspule
- Spritpumpe
Womöglich ist auch etwas im Fehlerspeicher abgelegt, das kann bei der Suche helfen.

...zur Antwort

Schon mal einen Ölwechsel probiert?

...zur Antwort