Auto im Innenraum sehr laut. Reifen schuld?

5 Antworten

Ja das ist möglich. Ich hatte mal paar "laute Reifen" auf der Hinterachse, die noch gutes Profil aufwiesen aber so einen Sägezahn hatten. Da nutzt sich das Profil minimal eckig ab und führt zu erhöhtem Geräuch.

Optisch kann man das kaum erkennen, aber wenn mal mit der Hand drüber fährt, fühlt man es.

Reifen können zur Lautstärke beitragen, dass ist vor allem bei Winter / Allwetterreifen der Fall. Ein eher kratzendes / schrubbendes Geräuch könnte von den Ratlägern kommen.

Wenn die Dichtungen der Türen alt / verhärtet sind könnte das auch ein Grund sein.

Es kann sein, dass sich ein Sägezahn bei dir im Profil gebildet hat. Ähnliche Geräusche können aber auch von defekten Radlagern kommen.

Nein. Zwar können die Reifen durchaus einen Unterschied machen, wenn aber das Rollgeräusch wie bei einem Panzer klingt, sind es eher kaputte Radlager.

Das vermute ich auch. Kommt schon vor durch Verschleiss, besonders bei Autos mit hoher Kilometer-Vergangenheit.

0

Ich hoffe, daß Du die richtigen bestellt hast, sonst kommst vom Regen in

die Traufe  !!!

Hab ich!
Aber das ist keine Antwort auf meine Frage

1
@Sasu22

Sehr gut, dann kann man ja sehen, ob es die Reifen sind, wenn es die Reifen sind, dann müßte von allen Seiten das Geräusch kommen, bei anderen Sachen eher einseitig und eher in den Kurven !

1

Was möchtest Du wissen?