Na Ja, alles ordentlich aufgeräumt, aber total langweilig, völlig reizlos, leblos. Wenn schon die "kalt" wirkenden Möbel bleiben sollen, dann würde ich wenigstens einen farbenfrohen Teppich reinlegen als interessanten Blickfang, und noch ein paar kleinere Bilder in schmucken Rähmen an der Wand anbringen.

...zur Antwort

Wenn der Motor dauernd eine Leistung von 1600 W erbringend müsste, könnte ihn ein voll geladener Akku mit einer Kapazität von 33 Ah knapp eine Stunde lang betreiben. Da er aber sicher nicht ständig diese Leistung abzugeben hat, also nur einen Bruchteil des max. Stroms aufnimmt, was zu einer längeren Betriebszeit führt, kann er durchaus mit einem Akku kleinerer Kapazität betrieben werden, z.B. 15 Ah.

...zur Antwort

So wie du´s jetzt beschrieben hast, kann ich dir leider nur den Rat geben, das Mofa von einem mit der Technik vertrauten "Fachmann" untersuchen zu lassen, denn da scheint so einiges nicht in Ordnung zu sein. Eine Ferndiagnose ist wegen der Komplexität des ganzen Verhaltens so leider nicht möglich und auch viel zu umfangreich, all die Möglichkeiten zu beschreiben.

Sorry !

...zur Antwort

Dein Sohn ist ein "Glückskind", ist im 7. Monat des Jahres geboren und wird jetzt 13.

Aber nur für Abergläubige der Hinweis: Die Zahl 7 ist bekanntlich eine Glückszahl, die 13 jedoch mit Unglück verbunden. Die Kombination aus 7 und 13 neutralisiert jedoch alles, somit keine negative Bedeutung .

Auch ich bin am 13. 07. geboren und hatte in meinem bisherigen Leben noch nie etwas Schlimmes erlebt !

Ist doch mal ein anderer Gedankengang, ODER ?

...zur Antwort

Ich hatte mir in meinem Berufsleben bereits schon frühzeitig die Eckzähne ausgebissen. Mittlerweile, jetzt gar keine Zähne mehr im Schnabel, habe ich trotzdem immer noch Glück in meinem Leben mit zahlreichen Erfolgserlebnissen.

Na ja, jetzt mit 78, denke ich an den Spruch von Heinz Erhardt " Die 3. Zähne kommen gerade rechtzeitig, um mit ihnen in´s Gras zu beissen !"

...zur Antwort

Hachh, "mein" Guter Tauchjunge,

da hast du dir wieder mal ein Thema einfallen lassen, worüber es endlose Diskussionen geben könnte. Aber dazu möchte ich mich nur kurzfassen:

Es gibt immer noch Leute, die glauben, ein Gebet könnte helfen, Kranke zu heilen ohne ihr eigenes Zutun. Oder einen besonderen Wunsch zu realisieren, ohne eigene Anstrengung.

Da kann man doch nur sagen "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott !"

Als Atheist bildet man sich seinen eigenen Gott im Kopf, der einem den Weg zeigt, wohin man gehen sollte, um sein Ziel zu erreichen. Und ständig neue Erkenntnisse im Verlauf des 21.Jahrhunderts führen einen doch sicher zum wünschenswerten Erfolg.

dfl-Lothar grüßt dich als selbstbewusster Atheist !

...zur Antwort

Mich "verfolgt" oft die Zahl 2310, wenn ich nachts schlafen gehe. Bevor ich das Licht ausmache, schaue ich noch kurz auf die Anzeige meiner Digital-Uhr, sie zeigt zu diesem Zeitpunkt meist 23:10 Uhr an. So kommt bei mir immer die Erinnerung an meine frühere Telefon-Nummer xxx 2310 am Arbeitsplatz, habe "Gott sei Dank" nichts mehr damit zu tun, bin ja jetzt in Rente.

...zur Antwort

Ich hasse eigentlich nur die Zahl 0815. Hingegen liebe ich die Zahl 7 und die 13, wie sie meinem Geburtsdatum entsprechen. Nach volkstümlicher Meinung soll ja die 7 eine Glückszahl sein, entgegen der 13, die als Unglückszahl angesehen wird.

So gesehen, kann die Kombination von 7 und 13, wie in meinem Geburtsdatum 13.7., sich in ihrer abergläubischen Auswirkung neutralisieren.

Ich selbst bin nicht abergläubisch !

...zur Antwort
Beide

Ich würde sagen, beide haben Glück, wenn sie sich nicht dabei schneiden !

...zur Antwort

Guter Tobi,

ich würde dir raten, an dieser Stelle eine Schuko-Steckdose in Aufputz-Ausführung an der Wand anzubringen. Vor dem Anschrauben der Drähte aber die Sicherung abschalten, mit einem Phasenprüfer kontrollieren, so dass du dir sicher bist, dass keine Netzspannung mehr drauf ist. Dann die Drähte so anbringen, den gelb/grünen an die Schutzerde-Klemmen , den blauen und schwarzen jeweils getrennt an die beiden Buchsen-Klemmen der Steckdose anschrauben.

So wär´s dann auch ganz ordentlich und du kannst den Stecker deiner Mehrfachdosenleiste dort wie an jeder anderen normalen Steckdose anschliessen.

Aber wie schon gesagt, bei solchen Installationsarbeiten immer vorher kontrollieren, dass Stromanschlüsse netzspannungsfrei sind, sonst kannst du einen Stromschlag beim Berühren abbekommen !

...zur Antwort

Samstag, der 14.April, 9 Uhr : Sebastian Vettel hat heute zum 3. Mal in der neuen Formel 1 -Saison mit seinem Ferrari die Pol-Position gewonnen. Sein "Widersacher" Hamilton startet morgen von Platz 4 !

So ist der heutige Tag auch für mich der Tag des Lachens und Schmunzelns !

dfl-Lothar (Formel 1 -Fan) grüßt alle, die sich für diesen Sport begeistern und vor allem für FORZA ITALIA sind !

Quindi buone aspettative per la gara di domani !

...zur Antwort

Das ist eine Abwehrhaltung in Erwartung eines aufregenden Ereignisses.

...zur Antwort

Ich kenne jemand, der nicht mehr berufstätig, sogar im Winter seine Heizkörper abgedreht lässt, um Heizkosten zu sparen. Er verlässt früh immer seine Wohnung, treibt sich den ganzen Tag in Kaufhäusern rum, weil´s da immer schön warm ist und geht dann am späten Abend wieder zurück nach Haus, um sich dann alsbald dick eingewickelt schlafen zu legen.

Er freut sich dann immer über einen beachtlichen Rückzahlungsbetrag in der jährlichen Nebenkosten-Abrechnung. Also, so kann man auch sparen, ODER ?

...zur Antwort

Guter "Unkrautnutzer",

damit umzugehen ist doch gar nicht so schwer zu verstehen, wenn man erkennt, dass alles nur eine Begrenzte Zeit an Leben und Brauchbarkeit vorweist.

Das betrifft die Menschen, wie auch die Tiere und alles in der Natur draussen genauso wie Technische Errungenschaften der Menschen, die nach einer gewissen Zeit durch Weiterentwicklung und Erneuerung mal veraltet sind und somit ihre Brauchbarkeit verlieren.

Denn nur in der ständigen Änderung besteht das Leben. Würde Alles stehenbleiben, dann läuft die Zeit zur Erhaltung jeglicher Existenz ab, früher oder später. Ein ganz natürlicher Vorgang !

Also gehört der Tod zum natürlichen Leben, vor dem du eigentlich keine Angst zu haben brauchst, wenn er dir nicht vorher ein qualvolles Leben bis zu deinem "Abgang" bereitet, aber dann Dich doch von allem Übel erlöst.

Also, solange du noch "Voll im Saft" bist, gehe hurtig deinen Wünschen nach und erfreue dich deines Lebens !

...zur Antwort

Finde ich schön von dir, dass du dich um das arme Mäuschen sorgst. Aber wenn du´s bereits in einer Box untergebracht hast, würde ich dich bitten, das mal kurz von einem Tierarzt untersuchen zu lassen. Vielleicht ist es garnicht verletzt und du kannst es wieder ins Freie rauslassen.

Auf jeden Fall Vielen Dank im Namen aller Mäuse !

...zur Antwort

Vielleicht ist dein Auspufftopf allmählich vom Abgas-Ruß verstopft ? Mal die "Flöte" am Ende abnehmen, sie sollte voll durchlässig sein. Wenn´s so ist, dann ausbürsten.

Am P3-Krümmer wird´s nicht liegen.

Wenn der Motor im Stehen oft ausgeht, dann halt das Standgas etwas höher nachstellen.

...zur Antwort

Na Ja, wenn du mit 15 bereits motorisiert fahren willst, gibts nur 2 Möglichkeiten, entweder ein auf 25 Km/h gedrosseltes Mofa, wozu du die Mofa-Fahrerlaubnis brauchst (Fahrschul-Kosten ca 120 €), oder ein E-Fahrrad (bisher kein Schein erforderlich), mit dem du manchesmal bis auf 40 Km/h kommen Kannst.

So dumm ist es eigentlich nicht, die Mofa-Fahrerlaubnis zu machen, bevor du 2 Jahre danach den Auto-Führerschein anstrebst, weil dir durch die Fahrschule bereits erforderliche Kenntnisse für den Strassenverkehr mit Übungen beigebracht werden, die so mancher Nur-Radfahrer oft garnicht hat, wie man´s auch sehen kann, wenn sie einfach nach Lust und Laune so dahinradeln und zur Verkehrsgefährdung werden.

Hast du vor Beginn des Auto-Führerscheins bereits durchs Mofa-Fahren genügend Erfahrung im Strassenverkehr erworben, dann tust du dich jetzt auch wesentlich leichter, diesen Führerschein fehlerfrei zu erwerben.

Also, aus meiner Sicht nur zu empfehlen !

...zur Antwort