Kann jemand für mich Korrekturlesen?

Hallo liebe Community :),

Bin gerade dabei meine Mappe für ein Designstudium fertig zustellen, bevor ich sie aber abschicke, brauche ich paar nette Menschen die einmal kurz drüber schauen und und mein Textausschnitte korrigieren (Rechtschreib-/Grammatikfehler und Zeichensetzung). Ich würde euch nicht fragen, wenn ich jemanden kennen würde der das auch für mich machen kann. Hier sind Die Textausschnitte:

Unsere Klasse hat an das Wettbewerb teilgenommen. Ein weiteres Kriterium das wir von unseren Gestaltungslehrer bekommen haben, ist dass die Bestandteile des entworfenen Produktes erkennbar sein müssen und, dass das Produkt irgendwas lustiges, interessantes haben sollen.

Idee:Eine Kegelbahn, bei der ich die Kegeln in russischen Puppen ersetzt habe.

 Rückmeldung:Die Idee ausarbeiten und mir einen anderen Kegelersatz ausdenken („Russische Puppen werden üblicherweise nicht weggeworfen“).

 Idee:Einkaufs Trolley mit Skateboard integriert. Das Skateboard enthält zusätzlich eine Teleskopstange zum ziehen des Koffers.

 Idee:Die Kegeln habe ich in Flaschen ohne Pfand ersetzt. Die Idee dahinter war alle Flaschen mit derselben Wasser Menge zu füllen, damit sie etwas Gewicht haben. Die Kegelbahn enthält Bilder und Fakten zur Umweltverschmutzung. Die Kugel wurde durch die Atlaskugel ersetzt, nach den Motto „das (Pfandfreie Flaschen) hat hier nichts zu suchen“,da die Recycling Börse auch ein Umweltprojekt ist.

 Idee:Ich habe mich auf einer Flasche beschränkt. Am Ende habe ich mich für die Honigflasche entschieden, da sie nicht so standhaft ist wie die Orangensaftflasche, obwohl die Form der Orangensaftflasche mehr die Kegelform ähnelt. 

Aufgabenstellung:Firma auswählen, und daraus ein Produkt entnehmen dessen Form in einen Rauchmelder umgewandelt werden soll.

 Begründung der Firmenauswahl: Sichler ist keine Bekannt Firma, obwohl sie recht gute und innovative Produkte herstellt. Dies wollte ich meinen Mitschülern zeigen. Da ich auch ein hohen Wert auf Innovation lege und die Produkte mich zum anders denken inspirieren, habe ich mich für diese Firma entschieden.

 Rückmeldung:schlecht („niemanden interessiert das Innenleben eines Rauchmelders“).

 Idee:In meiner (zensiert)schule Zeit (Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation) gab es Schwerhörige und Gehörlose Klassen. Der Feueralarm erfolgt ganz normal durch einen Lautsprecher, wie bei anderen Schulen. Die Rauchmelder, signalisieren ihr Alarm durch einen Piep-Ton. Es gibt auch Momente wo Lehrer von Gehörlosen Schülern die Klasse verlassen oder indem Hörbeeinträchtigte ihre Hörgeräte Absetzen. Daher lag mein Fokus auf die Lampe.

 Rückmeldung:Neue Skizze anfertigen („Die Wärme der Glühbirne könnte einen Einfluss auf den Feuermelder haben; der Entwurf ist stillos“).

 Danke im Voraus für die Person die sich die Zeit dafür nehmen das durchzulesen und mir dabei helfen:)

deutsch, Allgemeinwissen, Schule, Geschichte, Design, Gestaltung, Grammatik, Literatur, Rechtschreibung, Zeichensetzung
2 Antworten
Könnte jemand mein Motivationsschreiben korrigieren?

Hallo liebe Community:) bin nicht gut in Deutsch, weshalb ich Eure Unterstützung brauche. Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr folgenden Text korrigieren würdet:

Motivationsschreiben für das Studium Produktdesign 

Bereits in der weiterführenden Schule habe ich mein Hobby im gestalterischen und zeichnerischen Bereich entdeckt. Aufgrund meiner Schwerhörigkeit habe ich meinen Fokus auf das Visuelle gelegt und habe dadurch ein besonderes Auge für Details. Was dazu führte mich am Berufskolleg zu bewerben. In den drei Ausbildungsjahren konnte ich mich zeichnerisch, gestalterisch, digitalisch und mit dem Hintergrundwissen der Produktionstechnik, Gestaltungslehre und Verfahrenstechnologie weiterentwickeln. Im digitalen Bereich verfüge ich über Grundkenntnisse des CAD Programms Rhino und Solidworks sowie Grundkenntnisse in Bearbeitungsprogrammen wie InDesign und Photoshop. Mein kreatives Denkvermögen konnte ich im Designmodellbau einsetzen. Hier durfte ich ein paar Maschinen kennen lernen. Mein Lieblingsfach ist Gestaltung. Am meisten gefällt mir der Rechercheprozess, meine eigenen Ideen zu entwickeln und mir andere Ideen anzuhören, die mir Inspiration verschaffen. In Gruppen Ideen zu entwickeln macht mir mehr Spaß. Hier kann man sich austauschen und es entstehen lustige und auch gute Einfälle. FH-Aachen bietet im zweiten Semester, die Möglichkeit sich selbst auf eine bestimmte Designrichtung zu spezialisieren, die mir dabei die Entscheidung meines zukünftigen Jobs erleichtert. Die Dreijährige Ausbildung hat mir sehr gefallen, weswegen ich mich hier weiterbilden möchte.

Hat mein erster Eindruck Sie überzeugt, dann freue ich mich auf das persönliche Kennenlernen.

Einleitung und Adresse habe ich HIER bewusst weggelassen!

deutsch, Kunst, Allgemeinwissen, Schule, Bewerbung, Kommunikation, Literatur, Rechtschreibung, sprachfehler, Motivationsschreiben, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten