friendzone vs. normales "Freundschaft" mit Mädchen- was bedeutet es?

5 Antworten

Ich verstehe das so:

normale Freundschaft: Man ist einfach befreundet ohne ein Interesse an dem Mädchen zu haben. So ne Art kumpeline halt

friendzone: Man hat interesse an dem Mädchen, sagt ihr das vielleicht, oder tut vieles für sie was eiegntlich darauf hindeutet, dass man mehr möchte, in dem man sich viel kümmert, sie dann aber entweder offiziell sagt, sie will nur befreundet bleiben oder es gar nicht erst merkt, was man will

Lieben Gruß,

Murrka

Eine Freundschaft ist ein auf Vertrauen basierendes Konzept. Ihr vertraut euch, könnt über alles Reden, ihr habt Spaß ABER ihr habt keinen Sex.

Eine Beziehung ist mehr. Es basiert ebenfalls auf Vertrauen, ihr könnt ebenfalls über alles reden aber hinzu kommt ein sexuelles Verhältnis was auch sexuelle Treue beinhaltet.

Das sind nichts weiter als "gesellschaftliche Rahmen". In denen man zusagt gewisse soziale Regeln einzuhalten. Der Rahmen "Beziehung" an sich basiert aber weniger auf Emotionen sondern mehr auf Logik und es kommt daher auch zu Missverständnissen wie, dass man glaubt, dass nur weil man in einer "Beziehung" ist sich also "logisch" darauf geeinigt hat, dass man jetzt ein "Exklusivrecht" an jemanden hat oder das derjenige einem treue schuldig ist.

gut erklärt :) danje

1

Das stimmt so nicht, Friendzone ist nicht zum Ausheulen bei dem anderen. Ausheulen beim anderen geht in Richtung BF.

Freundschaft ist, wenn man mit dem anderen Spaß hat und lacht usw (aber kein Interesse am anderen hat)

Und Friendzone ist, wenn man dazu Interesse hat inkl Sex möchte, aber der andere nur Freundschaft will und nicht mehr (dann wurde man gefriendzoned).

Dann gibt es noch F+. Das ist Freundschaft mit Sex, aber OHNE Gefühle.

verstehe nicht ganz, aber danke dir :)

1

BF=starkes Vertrauen, hat Spaß zusammen, man kann sich bei der/dem auch ausheulen........Freundschaft=wie BF, nur nicht so stark.........Friendzone=man will eine Beziehung mit dem Kumpel bzw der Kumpelin eingehen, doch wird abgelehnt bzw Gefühle werden nicht erwidert......F+=Freundschaft mit Sex ohne Gefühle

1

danke! was ist dieses f+ ohne gefühle :0

0

Ach das haben ein paar. Wenn man mit einem Freund/einer Freundin Sex hat, aber den nicht liebt. Stell dir vor du hast eine gute Kumpelin und willst mal Sex ausprobieren bzw deinen Spaß, liebst sie aber nicht und sie will auch nur Sex aus Spaß, dann ist das F+ Davon rate ich aber ab, da einer von beiden sich meistens doch verliebt.

1

Das Gegenteil ist ihr seid zusammen. Habt ne Beziehung.

Friendzone da bist du der beste Kumpel auf den sie sich immer verlassen kann.

Es bedeutet auch nicht gleich rummachen. Dazu wird es zwar kommen aber nicht gleich.

Was denkst du? Wenn man jetzt der Typ ist der jemand liebt und in die FZ geschickt wurde, und dann kommt die angebetete und will sich bei dir ausheulen weil der andere Typ sie schlecht behandelt, sollte man dann ihr helfen und ihr die kalte Schulter zeigen? Welche Entscheidung würde wohl zu einem besseren Ergebnis führen?

Was du geschrieben hast das es ab und zu zu Sex kommen kann ist wahr aber auch leider die seltenheit nach meiner Erfahrung nach.

1

FRIENDZONE ist, wenn du was von dem Mädel willst sie aber nur befreundet bleiben will ....

Was möchtest Du wissen?