Freundin zeigt kaum Zuneigung, Gefühle und Nähe?

10 Antworten

Schwer für dich, aber du musst ihr die Zeit lassen die sie braucht. Helfen kannst du ihr nur "indirekt", indem du z.B. nicht sagst "Rede mit mir" sondern "wenn du reden willst bin ich für dich da", oder statt "ich will dich sehen" lieber "wenn du mich sehen willst sag Bescheid, ich würde mich freuen" etc. Ich hoffe du weisst was ich meine, überlasse ihr Entscheidungen und das Tempo. Was ihre Zweifel und Ängste angeht genauso: du kannst 100 mal sagen dass du treu und ehrlich bist, das bringst nichts! Erzähl ihr lieber, was du erlebt hast, wie du z.B. betrogen wurdest und wie du dich dabei gefühlt hast. Glaub mir das wirkt wahre Wunder!!! Es hilft nicht nur ihr dir zu vertrauen, sondern auch dir deine eigenen Erfahrungen zu verarbeiten. 

Wenn du es dann geschafft hast ihr Vertrauen zu gewinnen wird sie auch Gefühle zulassen und zeigen können, das kommt dann wie von selbst! 

Viel Geduld und Glück wünsche ich dir!

Hallo,
Lass deiner Freundin auf jeden Fall Zeit sich an dich und die neue Beziehung zu gewöhnen. Vor allem ist es sehr wichtig, dass du ihr dass Gefühl gibst, dass du sie verstehst und so akzeptierst wie sie ist. Sie muss auch wissen dass sie mit dir über alles reden kann(wenn sie das möchte) aber nicht muss. Manche Leute werden durch einen Vertrauensbruch in einer vorherigen Beziehung total verunsichert und müssen vertrauen erst wieder neu lernen. Warte einfach ab ob sie sich in der nächsten Zeit positiv verändert, ansonsten kann auch ein Gespräch mit einem Psychologen helfen. Hab da auch selbst schon gute Erfahrungen gemacht.

LG und viel Glück ;)

Danke für die Antwort, nur bin ich mir sicher wenn ich das thema anspreche im bezug auf einen Psychologen, sie sonst was von mir denkt. Ich denke ich lasse dem Zeit, andernfalls, hat der Liebe Herr da oben - oder eine andere macht, mit mir was anderes vor...

0
@Ephexx

Ja es könnte natürlich sein, dass sie etwas empfindlich auf das Thema reagiert, aber gib einfach nicht auf und wie du schon gesagt hast lass dem ganzen Zeit.

wünsch dir ganz viel Glück ;)

0

Vielleicht wäre es auch gut, wenn du selber ein Beziehung machst. Dort guckst, wehalb es dich so traurig macht, dass sie beispielsweise bei diesem Pärchen-Treffen dir nicht so viel Zuneigung geben konnte und wie du damit umgehst. Überhaupt wie du die Situationen mit deiner Freundin händeln kannst

0

Ich meine eigentlich, vielleicht wäre es gut, wenn du selber eine Therapie machst. Nicht Beziehung.

0

Hm, ich habe auch meine erste Beziehung hinter mir. Letztendlich hat sie mir mehr weh getan als irgendwas anderes in meinem Leben. Ich würde deiner Freundin Zeit lassen, sie muss "vieles" verarbeiten. Die früheren Beziehungen gehen wahrscheinlich nicht einfach so an euch vorbei. Da ihr beide kein Kommunikationsproblem habt, könnt ihr über die "Probleme" reden. Vielleicht ändert sie sich ja mit der Zeit. Nur nicht aufgeben mein Freund, Liebe ist vielleicht das einzige auf der Welt wo es sich zu kämpfen lohnt.

Wie kann ich ihm sagen,dass ich noch Zeit brauche?

Hallo Ich habe vor kurzem einen Jungen kennen gelernt mit dem ich zur Zeit auch schreibe. Heute hat er mir erzählt das er Gefühle für mich hat und mich gefragt ob es bei mir auch so wäre. Nun weiß ich nicht was ich antworten soll, da ich noch Zeit brauche ihn näher kennen zu lernen und alles so schnell lief. Da ich ebenfalls was für ihn empfinde aber es ihm nicht direkt sagen möchte, will ich ihn auch nicht verletzten. Weiß einer wie ich ihm antworten kann ohne ihn zu verletzten? Ps ich bin 17 und er 18

...zur Frage

Ist sie in mich eventuell Verliebt?

Hallo ich habe eine Frage undzwar ist da ein Mädchen das Folgende gefühle für mich hat: Geborgenheit, Sicherheit, Nähe, vermissen als Person, Zuneigung und sie hat mir Gesagt das sie das Verlangen hat mich zu Küssen und nun möchte ich wissen ob sie in mich Verliebt ist

(Ps: Wir sind nicht zsm und haben uns Persönlich noch nicht Getroffen)

...zur Frage

Wie einem Mächen "absagen" ohne sie zu verletzten?

Ich habe nach "ihr" eine andere kennen gelernt, mit der ich schneller zsm. gekommen bin, wie schreibe ich der ersten, ohne sie zu verletzten, dass nichts mehr läuft?

Das ist die Hauptfrage, aber ich fänds auch gut wenn ihr euch eben die Geschichte dazu anhört:

Also ein Mädchen hat mich vor etwas längerer Zeit schon auf Lovoo angeschrieben und wir schreiben auch öfters und wollten uns auch unbedingt mal treffen. Das hat aber bis jetzt noch nicht geklappt hat, weil sie in einer anderen Stadt wohnt. Jetzt habe ich an Karnevall ein anderes Mädchen kennen gelernt, mit der ich mir mehr vorstellen kann. Wir haben uns an 2 Karnevallstagen gesehen und wollen dies nun auch mal "nüchtern" tun. XD

Wie kann ich also dem anderen Mädchen schreiben, dass es keinen mehr mit uns gibt, ohne sie zu verletzten. Also zusammen waren wir noch nicht und wir haben auch noch nicht gesagt, dass wir uns lieben.

...zur Frage

Nach 2 Tagen ein "Ich liebe dich" - ist das gelogen?

Hier ein utopischer Sachverhalt. Im Internet habe ich einen Mann kennen gelernt. Vorwand oder Gedanken,dass es auf irgendetwas hinaus laufen sollte,gab es keine. Nach 2 Tagen jedoch sagte er mir,er würde mich lieben. Vielleicht war es unhöflich, aber ich fragte dennoch,ob das denn möglich sein kann,da man sich ja noch gar nicht kennt,bzw überhaupt einmal gesehen hat. Er gestand mir,Gefühle würden bei ihm aus Nähe entstehen (Nähe übers Internet? o.ö). Imaginäres Kuscheln? xD Was bezweckt dieser Mensch,der sonst eher mäßigen Kontakt zu mir hält und mir gar direkt sagt,eine Arbeitskollegin,wenn er sie drücke,würde in ihm bestimmte körperliche Gefühle auslösen. Er is´n Wi***er,oder?

...zur Frage

Schon zu spät um Gefühle/Zuneigung zurück zu fahren. Sehr einseitig?

Hallo GF-Community,

ich ( 40 ) bin seit knapp 2 Monaten mit einer Frau ( 37 ) zusammen. Unsere Beziehung läuft eigentlich gut würde ich sagen. Sobald wir uns sehen merkt man die Zuneigung zueinander ( von beiden Seiten ). Es wird viel geküsst, gekuschelt, und was sonst noch dazu gehört ;).

Soweit, so gut. Mein Problem ist aber die relative Einseitigkeit der Zuneigung/Gefühle beim kommunizieren ( Whaatsapp oder so ). Ich war von Anfang an relativ offen zu ihr und habe ihr immer das geschrieben was ich gerade denke. Also z.B. jeden Tag geschrieben wie gerne ich sie habe, das ich sie vermisse und mich wieder sehr freue sie wiederzusehen, etc. Sie antwortete zwar meistens das Gleiche zurück, aber defacto reagierte sie nur auf mich und meine Aussagen. Von alleine kommt bei ihr in dieser Hinsicht nichts.

Da ich mich bei dem Ganzen irgendwie unwohl fühle ( grad weil es von meiner Seite aus so einseitig ist ), würde ich gerne die Gefühle und Zuneigungsbekundungen etwas zurück fahren wollen.

Bleibt nun die Frage ob es dafür nicht schon zu spät ist. Sie hat mich ja bis dato so kennen gelernt und wenn auf einmal von mir nicht mehr viel kommt, wird sie sich vielleicht Gedanken darüber machen.

Wie sollte ich es am Besten angehen ? Tips und Ratschläge ?

Grüße Rudolfo

...zur Frage

Das Erste mal ohne Gefühle?

Ich hab vor etwa einem halben Jahr einen Jungen kennen gelernt und ich kann mir das erste mal vorstellen mit jemandem zu schlafen. Eigentlich hab ich keine Gefühle für ihn aber trozdem kann ich mir vostellen mit ihm zu schlafen. Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?