Freund will paar Tage mit Kumpel verreisen, was tun?

6 Antworten

ja, verbieten ist wohl völlig unpassend. Die Kommunikation ist der Spiegel für die Qualität der Beziehung. Daher empfehle ich Dir. Sprich mit ihm über seine Beziehung zu seinem Freund. Damit meine ich die Frage: Wer beeinflusst wen? Wie verhält sich der Freund, wenn sein Freund etwas tun möchte, was nicht gut ist? Muß jeder immer das tun, was der andere tut? Hält die "Männerfreundschaft" auch ein "nein" aus?

Einfach Deinen Freund zum Nachdenken anregen....

So wie Dein Freund mit seinem Freund umgeht, lernst Du auch etwas über Deinen Freund kennen.

Du wirst wohl oder übel gute Miene zum bösen Spiel machen müssen und ihm am besten viel Spaß wünschen.

Alles andere könnte als Vorschriften Machen ausgelegt werden und ihn gegen Dich aufbringen.

Das mit dem Kiffen muss ja nicht passieren.

Da hilft nur Vertrauen und das du ihm sagst was du nicht möchtest, wenn er dort ist. 🤷🏻‍♂️

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Es gibt nur ein Thema. 😜

Keine Ahnung was hier alle für ein Problem haben?

Wenn er dein Freund ist, rede mit ihm, sag das du dich dabei unwohl fühlst, vielleicht gibt er dir dann mehr vertrauen, wer weiss..

Und wenn nicht, dann sag ihm ehrlich das du lieber mit ihm auch feiern willst, er ist dein Freund er MÜSSTE es verstehen.

Oder dreh das Spiel um, sag ihm: Wie würdest du dich fühlen, würde ich alleine mit einer Freundin reisen.

Schau gut auf seine Reaktion.

Du kannst nichts dagegen tun. Er will dahin, er soll dahin. Es ist nicht dein Job, ihn zu bemuttern. Mit seinen Jahren muss er doch seine Grenzen selbst kennen und auf sich aufpassen können. Du kannst dir Sorgen machen, aber mehr auch nicht

Was möchtest Du wissen?