Es gibt auch Männer, die nach 20 Jahren Ehe und drei Kindern bemerken, dass sie eigentlich schwul sind.

Die Sexualität ändert sich nicht einfach so, aber manche Menschen akzeptieren/erkennen sie eben später als andere. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle (Einfluss aus dem Umfeld, ob man die Chance hatte darüber nachzudenken usw.)

Und ja, du kannst, trotz dessen dass du vielleicht gar nicht Interesse an Frauen hast, dieses Mädchen geliebt haben… nun eben so, wie du damals für dich Liebe definiert und verstanden hast.

Es gibt übrigens auch Menschen, die sich ausnahmsweise zu einer Person hingezogen fühlen, obwohl sie sich sonst in diesem Geschlecht nicht verliebt hätten.

...zur Antwort

Angst ist ein Genre bei dem eine oder mehrere Figuren nicht nur Angst, sondern eine schreckliche Tragödie erleben. Vielleicht ist ein Charakter krank und liegt im Sterben und alle um ihn/sie herum trauern. Oder vielleicht ist eine romantische oder familiäre Beziehung in die Brüche gegangen, etc. 

...zur Antwort

Was geht in solchen Männer vor sich?

Hallo ,

Ich bin seit dem 09.12.21 mit meinem Mann verheiratet und ziemlich schnell darauf hielten wir einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Unser Leben hat sich innerhalb von einer Woche schlagartig verändert und wir freuten uns sehr . Die Nachricht das ich schwanger bin machte uns beide zu den glücklichsten Menschen auf dieser Welt .. mein Mann konnte die gute Nachricht auch nicht geheimhalten und erzählte jedem davon . Seiner Familie seinen bekannten und Freunden die sich ebenfalls für uns freuten. Die nächsten Tage verliefen ganz gut wenn nicht sogar perfekt . Er war total fürsorglich und sagte immer das ich mich nicht stressen darf da es in meiner jetzigen Situation Gift für mich sei. Waren bereits schon 2 Mal beim Frauenarzt und freuten uns jedes mal enorm unser Baby auf dem Ultraschall zu sehen. Gestern schlief er den ganzen tag .. ich ließ ihn auch schlafen weil ich wusste dass er 2 Tage zuvor jeweils 12 Stunden gearbeitet hat. Da ich erkältet bin weckte ich ihn sanft und flüsterte ihm zu dass ich kurz zu Mama gehen werde um Nasenspray zu besorgen . Daraufhin sagte er ich solle eine Stunde warten dann würde er mich fahren . Nach 3 Stunden wurde er dann wach .. setzte sich direkt vor seinem Handy und spielte ein Spiel statt mit mir zu meiner Mutter zu fahren . Ich war sichtlich genervt von ihm weil aus einer stunde 3 wurden und er mich nicht wie vereinbart zu meiner Mutter gefahren hat. Plötzlich ist er komplett ausgerastet schrie mich an sagte " ich bin doch nicht dein Taxifahrer" .. packte kurzerhand seine Sachen zusammen und nannte mich schl.... . Nachdem er sich beruhigt hatte ging ich in die Küche und kochte etwas . Unter Tränen putzte ich meine Wohnung weil ich nichts mit mir anzufangen wusste .. ich wollte doch nur das Blöde Nasenspray .. war das zu viel verlangt ? Es war eine Stunde Ruhe plötzlich fing er wieder aus dem Nichts an zu schreien beschwerte sich über das Leben mit mir .. und sagte mir das er mich und unser Kind nicht mehr will .. beschimpfte mich dann noch aufs übelste und ging mit gepackten Sachen. In dem moment hatte ich das Gefühl, dass er absichtlich Stress machen wollte damit ich mir Stress mache und unser Kind verliere . Ich redete mit seiner Familie über das geschehen aber auch da weit und breit kein Verständnis für die Situation . Ich solle ihn einfach inruhe lassen bis er sich beruhigt hat dann kommt er schon von ganz allein wieder zurück . Ich kenne meinen Mann . Ich weiß dass er sein Recht was er sich einredet zu besitzen niemals freiwillig ablegen würde somit weiß ich , dass er sicherlich nicht zurück kommen wird und vielleicht wird es auch erst mal das beste für mich und mein ungeborenes Baby sein bevor wirklich etwas schlimmes passiert. Ich Frage mich nur, wie ein mensch so ekelhaft sein kann . So über die Mutter seines Kindes reden kann und ihr sogar ins Gesicht sagen kann, dass er uns nicht mehr will . 🤦🏼‍♀️ Ich bin so verdammt sauer und enttäuscht von diesem Mann

...zur Frage

Liebe Samira, kennst du den Begriff „Love Bombing“? Das ist, wenn Menschen am Anfang der Beziehung (können auch die ersten Jahre sein) den Partner mit unglaublich viel Liebe bombardieren und den perfekten Liebhaber abgeben. Dann, nehmen sie alles schlagartig zurück und verändern sich um 180°. Nach solchen Phasen überhäufen sie ihre Partner wieder mit unglaublich viel Liebe… und werden dann wieder zu unerträglichen Menschen. Das ganze wiederholt sich, bis der Partner nichts mehr anderes kennt, als auf Eierschalen in der Nähe des Menschen zu laufen, der einen eigentlich lieben sollte. Das ist eine Form der Manipulation und sorgt dafür, dass die Opfer sich nicht trennen können, da sie fest daran glauben, dass ihr Partner wieder auf Dauer lieb sein kann. Dazu gibt es auch einen Film, heißt „die Ungehorsame“, gibt es auch auf YouTube umsonst zu sehen. Leider bemerke ich relativ viele Parallelen zwischen dem Film und deiner Erzählung/Kommentaren. Bitte pass auf dich auf, das ist unglaublich gefährlich. und letztendlich kennt man einen Menschen nicht auswendig, sonst wären nicht so viele Frauen in gewalttätigen Beziehungen gefangen.

Die Kommentare aus deinem Umkreis sind abartig. Du sollst warten, bis er zurückkommt? Warum sollst du ihn überhaupt wieder wollen? Er hat dich beleidigt und euer Kind abgelehnt. Wenn er jetzt schon so reagiert, wie wird es dann später sein? Willst du es riskieren, dass er irgendwann VOR das Kind die Verfassung verliert und ihm ins Gesicht sagt, er wollte eigentlich nicht, dass es geboren wird? Das führt zu unglaublichen Schäden. Bitte hab Respekt vor dich selbst, und vor eurem Kind. Er wird 100% zurückkommen, sich entschuldigen, sagen, was für ein Arsch er war und dass er dich über alles liebt. Das ist aber, wie oben angeführt, eine Form der Manipulation. Und je mehr Zeit vergeht, desto schwerer wird es sein, dich loszulösen.

In einem Kommentar hast du erwähnt, du hättest Angst, nun alleine dazustehen. Warum ist es für dich weniger schlimm, einen Menschen in deiner Nähe zu haben, der dich womöglich zu einer Fehlgeburt treiben will, als dass du ihn verlierst?

Du hast doch erkannt, dass sein Verhalten widerlich war, du WEISST, dass es nicht richtig ist. Bitte gib nicht nach.

...zur Antwort

Freundinn hat Treuetest gemacht, verzeihen oder nicht?

Hallo,

eine kurze Schilderung meines Falles:

Ich bin seit 6 Jahren mit meiner Freundinn zusammen und wir wollten demnächst auch einen ernsten Schritt einleiten. Leider ist mir gestern etwas aufgefallen. Mich hatte vor einigen Wochen spätestens 2-3 Monate auf Insta eine Frau angeschrieben und das mit einer gewissen Art von "wie gehts? wieso schreibst du nicht?" usw. Ich habe es komplett ignoriert. Gestern nacht habe ich durch Zufall auf Ihrem Handy eine Benachrichtigung gesehen, wo der Name des Fake-Accounts stand. Der Name kam mir bekannt vor, habe es mit der Nachricht verglichen und es war der selbe Account.

Ich habe Sie danach natürlich umgehend zur Rede gestellt. Am Anfang hat Sie getan, als hätte Sie keinen Fake Account. Anschließend, als ich den Namen nennte, meinte Sie, dass Sie dachte, dass ich den Account bereits kenne (ich wühle nie in ihrem Handy rum, nehme es sogar nichtmal in meine Hand), was total schwachsinnig ist. Es tue ihr wohl unheimlich leid, sie hätte nicht gewusst warum sie das getan hat usw usw. Nun hat sich die Mutter auch zur Wort gemeldet und meint, dass wir drei uns mal hinsetzen sollen und die Sache klären sollen.

Mein Kopf sagt tu es nicht, mein Herz sagt gib ihr noch eine Chance. Ich bin am verzweifeln. Blöd find ich auch, dass sie es ihrer Mutter erzählt hat. Natürlich hat angeblich ihre Mutter mit ihr geschimpft, dennoch will ich das Gespräch nicht führen. Wäre dies soweit richtig?

Ich möchte es niemandem aus meinem Umfeld erzählen, da dies schon irgendwo schwerwiegend und extremst peinlich ist. Daher suche ich hier nach einem Rat.

Ich bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Ich glaube es kommt auch drauf an, wie alt ihr seid. In meinem Freundeskreis (18-21) hat das glaube ich jeder meiner Freundinnen gemacht. Nicht, weil sie ihren Partnern an sich nicht vertrauen, sondern weil sie wissen wollen, wie genau er reagiert. Zudem ist es schön, nochmal Bestätigung zu erhalten, auch wenn man diese bereits hat und man das weiß.

Ich sage nicht, dass das sonderlich erwachsen ist, aber im Zeitalter des Internets und in dieser Generation ist es einfach und verlockend, sowas zum Spaß zu machen. Ich wäre nicht beleidigt, wenn mein Partner das bei mir machen würde. Aber du solltest für dich entscheiden.

...zur Antwort

Du hörst dich für mich so an wie ein Incel.

 Internet-Subkultur von 
heterosexuellen Männern, die nach Eigenaussage unfreiwillig keinen Geschlechtsverkehr haben und der Ideologie einer  hegemonialen Männlichkeit anhängen
Von Incels ausgedrückte Überzeugungen und Gefühle sind geprägt von  Misogynie, dem Anspruch, ein Recht auf Sex zu haben,  Selbstmitleid und der Billigung und Anwendung von  Gewalt gegen Frauen und gegen sexuell aktive Männer
Incels“ betrachten sich oft als Männer zweiter Klasse, die sich von Frauen zurückgewiesen fühlen, aber überzeugt sind, dass ihnen Sex zusteht
...zur Antwort

... natürlich sind Leute an Universitäten auch nur Menschen? Es gehen dort übrigens nicht nur die Genies der Genies hin, viele sind auch relativ faul und machen alles, ähnlich wie in der Schule, in letzter Sekunde. Bei manchen Studiengängen ist das machbar, bei manchen nicht.

...zur Antwort

Hast du denn vorerst versucht ihnen zu sagen, was dich stört?

...zur Antwort

Ich musste bei meiner nur meinen Abschnitt angeben

...zur Antwort

Meine ehemalige bff?

Hey Leute

Ich kann nicht mehr, ich und meine bff waren seit 6 Jahren bff's jeden Morgen hab ich 10-20 Minuten auf sie gewartet. Ich habe ihr in der Schule geholfen da sie nicht so gut war. Wenn sie geweint hatte, hatte ich auch geweint. Vor so 5 Monaten haben wir zum letzten Mal abgemacht sie hatte nen Freund und schob mich immer ab, das eine mal z.b hab ich sie gefragt ob sie heute kann, sie hatte ja gesagt. Eine Viertelstunde später sagte sie sie macht mit ihrem Freund ab. Dann nochmals ne Stunde später hatte sie wieder angerufen das er doch ned kann ich hab gesagt wir können gerne was machen. 15 Minuten vor der angedachten Zeit ruf sie a da sie ned kam da sie bei ihrem Freund war. Dan irgendeinmal hatte er Schluss gemacht wer war für sie da natürlich ich... Vor einpaar Tagen ging ich mit ner anderen Koleginn auf sie warten dann kam mir in den Sinn das ich Zuhause was vergessen hatte( mein Zuhause war ne Minute entfernt) sie hat gesagt sie geht vor. Dann als ich und meine andere Kollegin kamen haben wir ned angehalten sondern sind Langsam weitergefahren und wollten mit ihr reden sie sagte nix mehr sie war mit dem Scooter unterwegs und wir mit dem Fahrrad kaum hatten wir das Fahrrad abgeschlossen war sie weg. Eine andere Kollegin erzählte mir das sie wütend sei da wir nedbghalten haben ich ging nachdem ned mehr mit ihr zur Schule da das für mich ein Kindergarten ding war. Wir ignorieren uns immer noch gegenseitig. Sie verhält sich oft so kindisch usw. Würdet ihr die Freundschaft beenden?

Danke im voraus.

LG Chiara

...zur Frage

Auf jeden Fall. Beende die Freundschaft, bitte. Was sie tut ist überaus toxisch und egoistisch

...zur Antwort

War bei uns damals genauso. Papiergeld ist dafür da, dass du Jahrbücher, Zeugnisse, und sonstige Papierblätter damit bezahlst. Tust du das nicht, dann kannst du dein Zeugnis nur „sehen“, sprich, deine Eltern kommen in die Schule, aber nach Hause kriegst du’s nicht.

Verstehe auch den Grund nicht, warum man das Papiergeld nicht bezahlen sollte? Sich beschweren, dass man kein Zeugnis kriegt aber selbst keine Gegenleistung erbringen? Obwohl es dieses Jahr eigentlich nicht so viel kosten müsste, weil viel Unterricht in der Schule ausgefallen ist

...zur Antwort

Ich bin mir nicht sicher, aber allgemein in asiatischen Serien sieht man da nicht so viel Zuwendung, sei es körperlich oder eben mit Worten, wie in anderen Ländern. Zumindest ist das nach unserem Maßstab „nicht genug“/verwirrend/eindeutig genug. Sogar bei Animes ist das der Fall, obwohl sie ja nur gezeichnet sind. Zum Beispiel haben sich zwei Freunde nach Jahren mal wieder gesehen, und es kam nicht mal eine Umarmung, sondern einfach nur ein „Hallo“ und Händeschütteln. Das ist in ihrer Kultur halt so 🤷🏽‍♀️ (Möchte jetzt nicht alle asiatischen Ländern unter einem Kamm scheren, aber bei den japanischen/Koreanischen Serien konnte ich das beobachten).

...zur Antwort

Wir sind nicht deine Freundin, noch erzählst du irgendwas von ihrem Charakter. Also?

...zur Antwort

Junjou Romantica und Sekaiichi Hatsukoi sind wohl die bekanntesten. Yuri!!! On Ice macht auch sehr viele Andeutungen auf Boy x Boy, es kommt aber nichts explizites. Andeutungen in dieser Richtung gibt es auch von Black Butler, wenn auch der Fokus nicht in dieser Richtung geht :) dann gibt es noch Free! Ähnlich wie Yurii!!! On Ice sehr viele Andeutungen

...zur Antwort

Canon ist etwas, was vom Mangaka selbst so vorgeschrieben wurde. Nehmen wir Black Butler: Sebastian ist Ciels Butler und nicht mehr

Fanon, wie der Name schon sagt, kommt aber von den Fans, also sie selber fügen es dem Anime hinzu, ohne dass der Mangaka selbst das so vorgesehen hatte. Z.b wünschen sich manche, dass Ciel und Sebastian eine Beziehung eingehen. Das wäre dann nicht Canon, sondern nur Fanon

...zur Antwort