Freund schreibt mit besten Freundin über mich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Könntest du dir eventuell vorstellen, dass die Situation für deinen Freund so belastend ist dass er auch mal mit jemand anderem darüber reden muss?

Er betrügt dich nicht, sondern er demonstriert deutlich wie wichtig ihm dein Wohlbefinden ist, indem er mit jemand anderen darüber redet weil es ihn so sehr belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

murphy9876 26.02.2017, 07:04

Natürlich kann ich mir das vorstellen aber mein Freund redet nicht mit mir darüber sondern heult sich dann bei meiner besten Freundin aus anstatt mit mir darüber zu reden. Ich finde das nicht in Ordnung und ich habe überhaupt gar kein Problem wenn sie miteinander schreiben, nur das sie es hinter meinem Rücken machen, das ist das Problem !!!!!

0
TrudiMeier 26.02.2017, 07:45
@murphy9876

Überleg doch mal: Dir geht es psychisch schlecht. Es ist doch ganz logisch, dass sich dein Freund nicht bei dir ausheult sondern bei deiner Freundin, die ja schließlich weiß, was Sache ist. Und es ist auch klar, dass sie es hinter deinem Rücken machen, du siehst doch selbst, wie du über so eine Lappalie reagierst:

Aber sag ihr bitte nichts dann ist sie wieder sauer.

Sagt das nicht schon alles aus? Ist vermutlich nicht das erste Mal, dass du sauer reagierst.

1
Meandrina 10.03.2017, 19:56
@TrudiMeier

Ist doch logisch, dass sie sauer reagiert. Natürlich ist es verständlich, dass der Freund sich nicht bei ihr ausheult, aber darum geht es ja auch gar nicht soweit ich das verstanden habe - es geht darum dass die beiden sich hinter ihrem Rücken über sie unterhalten und sie das verständlicherweise nicht möchte. Ich wäre ganz genauso sauer in einer solchen Situation, weil ich das Gefühl hätte, die beiden würden über meinen Kopf hinweg entscheiden. Sie hat ja auch nichts dagegen dass die beiden sich unterhalten, es geht ganz allein darum dass sie das trotz ihres ausdrücklichen Wunsches, sich nicht hinter ihrem Rücken über sie zu unterhalten, es trotzdem tun und das ist in meinen Augen ein Vertrauensbruch.

0

Deine Freundin und dein Freund schreiben miteinander. Na und? Was ist daran nun schlimm?  Sie schreiben über dich - na und? Ich konnte deiner Frage nicht entnehmen, dass sie über dich herziehen. Beide sind besorgt um dich. Und nur weil die zwei sich austauschen, machst du so einen Aufriss? Du schnüffelst in seinem Handy rum, dein Vertrauen scheint ja unheimlich groß zu sein.  Und keiner von beiden ist verpflichtet, dir Rechenschaft abzulegen, mit wem er schreibt. Was willst du denn tun? Es ihnen verbieten? Oder verlangen jede einzelne Nachricht zu lesen? Die machen sich Sorgen und tauschen sich aus - wo ist das Problem? Du reagierst total über!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh dich!
Natürlich ist es nicht schön, wenn zwei deiner wichtigsten Personen miteinander geheim Kontakt halten und über dich reden. Wenn sie sich dann auch treffen wollen und sich verabreden dir davon nichts zu sagen, wäre ich auch sauer. Vielleicht ist das nicht immer der beste Weg, aber irgendwo muss am seine Enttäuschung rauslassen.
Ich hatte eine ähnliche Situation:
Meine beste Freundin schrieb immer mit meinem Freund. Als ich bei ihr war und den Chat gelesen habe, bekam ich auch einen Schock. Sie schrieben total oft ...fast immer über mich...teilweise Gutes aber auch nicht nur gutes..:-( Das machte mich dann natürlich traurig. Sie meinten im Chat, dass ich auch nichts für die Beziehung tuen würde und sowas. Und das ich meinem Freund nur blöde Dinge zu Weihnachten geschenkt hätte( Aus meinen Augen sehe ich das nicht so) die haben sich nicht nur wie in deinem Falle Sorgen gemacht. Sondern gelästert...und das fand ich echt traurig :(

Nun wieder zu dir:
Reagiere dich erstmal ab.
Rede dann vielleicht mit beiden mal zusammen und erkläre ihnen, wie dich das verletzt.
Sag ihnen, dass wenn sie sich sorgen machen ( was schon irgendwie süß ist) sie es nicht hinter deinem Rücken machen müssen.
Wenn sie Kontakt haben, dann sag ihnen, dass sie es nicht  verheimlichen müssen.
Sag ihnen, dass manche Situation unter euch( Freund+Dir, Freundin+Dir) bleiben sollten, wenn du nicht möchtest das die andere Person im Chat darüber erfährt .

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du reagierst ganz bestimmt nicht über. Du hast den Zugriff auf sein Handy und dann eben verwundert gesehen, dass die Beiden schreiben und ihm auch gesagt, dass Du das gesehen hast. Natürlich könnten die Beiden sich schreiben, doch die haben Dich schlichtweg hintergangen und ohne Dein Wissen ein sehr vertrautes Verhältnis und Du bist das Gesprächsthema. Für meinen Teil mag ich solche Dreiecksgeschichten nicht und wenn dann noch hinter Deinem Rücken eine Freundschaft entsteht, dann ist das einfach nicht i.O. Dein Freund hat das wohl auch eingesehen und was macht er? Nun möchte er sich sogar treffen - warum denn bitte? Du bist ja auch nicht an sein Handy, um zu kontrollieren, ob er sich daran gehalten hat und nun nicht mehr mit Deiner Freundin schreibt, sondern Du hast mitbekommen, dass da nach wie vor geschrieben wird und natürlich möchte man dann wissen was, vor Allem, wenn man selber das Gesprächsthema Nr. 1 ist.

Doch auch selbst wenn Du aus Neugier geschaut hättest, so wäre es mehr als verständlich, denn die haben Dich ja wohl mehrere Wochen hintergangen und zwar ohne mit der Wimper zu zucken. Da bauen zwei sehr wichtige Menschen einen vertrauten Kontakt ohne Dein Wissen auf und es ist auch egal, ob es aus Sorge um Dich entstanden ist.

Ich selber bin absolut kein Schnüffeltyp und würde wahrscheinlich auch bei einem konkreten Anlass nicht anfangen zu suchen und das Handy von meinem Freund kontrollieren. Doch Du wurdest ja eher zufällig darauf aufmerksam und dann schaut man auch. Darum hattest Du ja auch kein Problem damit, Deinen Freund darauf direkt anzusprechen.

Wie sollst Du denn bitteschön noch Vertrauen in die Beiden setzen und dass Deinem Freund das Geschreibsel nicht mehr reicht und er nun den persönlichen Kontakt sucht, ist schon richtig schlimm und verstärkt das Ganze auch noch.

Vielleicht hast Du ja ein Tagebuch und dann drücke es ihm doch mal in die Hand mit den Worten: "Ich möchte doch nicht, dass Dir/Euch das Gesprächsthema ausgeht und nun wünsche ich Dir noch viel Spaß beim Lesen. Oder Du erstellst eine Liste mit Deinen Problemen und worüber man gut lästern könnte.

Du hast Dir Nichts vorzuwerfen und die mißbrauchen Dein Vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TrudiMeier 26.02.2017, 07:58

Du gießt noch Öl ins Feuer. Die zwei haben sie nicht hintergangen. Die haben sich nur ausgetauscht. Und in ein persönliches Treffen interpretierst du gleich etwas negatives rein. Ich hoffe nur, die Fragestellerin glaubt den ganzen Kram nicht, den du geschrieben hast. Nicht alle Menschen sind schlecht und haben die gleichen Gedanken wie du.....

0
Welfenfee 26.02.2017, 12:33
@TrudiMeier

Ganz sicher gieße ich kein Öl ins Feuer und wenn, dann stellt sich doch die Frage, wer das Feuer entfacht hat. Menschen ticken grob alle gleich und ich kann Dir sagen, wie das weitergehen wird. Die FA kotzt sich irgendwann mal bei ihrer besten Freundin über ihren Freund aus, denn dafür sind die da. Dann wird in allerbester Absicht von der BF versucht ihrer Freundin zu helfen und redet mit dem Freund darüber und/oder umgekehrt. Es wird zu Mißverständnissen kommen.

Dann wäre Alles nicht so schlimm, wenn der Kontakt nicht ohne Wissen zwischen den Beiden wäre. Wer Etwas verschweigt, der hat Was zu verbergen.

Die FA ist doch nicht unmündig und der Freund hat sicherlich auch einen besten Freund, mit dem er seinen Redebedarf stillen kann, doch die FA wird es schwer haben weiterhin Vertrauen zu fassen.

Dann werden Freund und beste Freundin sich gegenseitig hochschaukeln und merkwürdige Strategien entwickeln, um zu helfen und sich gegenseitig eine Stütze sein und dann wird es noch weiter gehen. Das ist der Lauf der Dinge und so eine Hinterrücksgeschichte ist eine ganz schlimme Nummer.

Hier wird wohl Niemand sein, der auf Lästerer steht und man kann das schon in einen Topf werfen. Oder wer mag es denn schon, wenn hinter einem hergetratscht wird? Genau das machen die Beiden und natürlich Alles nur mit besten Absichten! So ein Quatsch!

0
TrudiMeier 28.02.2017, 11:03
@Welfenfee

Die FA ist doch nicht unmündig und der Freund hat sicherlich auch
einen besten Freund, mit dem er seinen Redebedarf stillen kann,

Der beste Kumpel kennt aber die Freundin und ihre Psyche nicht so gut wie die beste Freundin. Und es wird ihn auch kaum interessieren. Deswegen spricht er mit der Freundin und nicht mit dem Kumpel, denn der teilt seine Sorge nicht. Mit Lästern hat das nichts zu tun.

0
Welfenfee 28.02.2017, 11:16
@TrudiMeier

Wie bezeichnest Du es denn, wenn Menschen ohne Dein Wissen eine Freundschaft auf Deinem Rücken aufbauen und über Dich in Abwesenheit reden? Die hintergehen das Mädchen und ihr geht es nicht gut und dann noch so Etwas. Die kann das nicht gebrauchen und es wäre für sie doch ok, wenn sie davon mitbekommen hätte und sie denkt ja auch, dass die Sorge um sich den Anlass dazu gegeben hat. Ach ja, die müssen sich auch nicht sehen und tröstend in die Arme nehmen und wenn sie nicht so schnell schreiben können, dann können die auch noch telefonieren. Geheimnisse schaffen eine Verbundenheit und dann noch die guten Absichten liefern einen guten Grund. Das sind keine Freunde und Du wirst sehen, dass da eine Front gebildet wird und nicht so gehandelt wird, wie man beabsichtig hat, denn das verselbständigt sich. Man kann einen gemeinsamen Freundeskreis haben, doch die besten Freunde belässt man seinem Partner und wird nicht intim mit dem und mit Intim meine ich nicht den sexuellen Kontakt. Die haben über das Mädchen auch nicht mit den besten Absichten zu tratschen und wenn sie Probleme mit dem Umgang haben, dann sollen sie sich einen Psychologen suchen oder eine Selbsthilfegruppe. Wo kann denn da noch Vertauen herrschen und sie hat doch klar zum Ausdruck gebracht, dass sie das nicht möchte und man hat schon gesehen, dass man sich nicht richtig verhält und nun will man den Kontakt noch intensivieren. Du merkst gar nicht, was da abläuft!

0

Ich finde du reagierst über. Warum verbietest du deinem Freund mit deiner besten Freundin zu schreiben? Was ist daran schlimm? Gerade wenn du psychische Probleme hast ist dieser Situation auch für die beiden belastend und klar können sie mit dir darüber reden, aber sie brauchen auch jemand anderen um sich “auszuheulen“ und was ist da naheliegender, als dass sie miteinander schreiben, wo sie dich doch beide kennen, quasi im selben Boot sitzen! Solange da mehr als das zwischen den beiden nicht ist, finde ich deine Reaktion überzogen! Und das Handy des anderen durchschauen ist großer Mist, genau wegen der Situation, in der du dich befindest! Du fühlst dich total mies, kannst aber nicht mit ihm reden, weil du ihm hinterher spioniert hast. Das hatte ich selber auch mal und das ist einfach Kack e!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnt ihr meine Wut ein bisschen verstehen ?

Nein. Du vertraust deiner/m Freund/in nicht, also durchsuchst du sein Handy nach Nachrichten.

Oder reagier ich über ?

Definitiv. Sowas was du machst, ist absolut unreif. Ich weiß ja nicht wie alt ihr seid, aber wenn du das deinem Freund sagst, kann man dir ja offensichtlich nicht vertrauen.

Es geht dich eigentlich nichts an, worüber deine Freundin mit deinem Freund schreibt, solange eure Beziehung gut läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?