Meine freundin ist im ausgang und ich mach mir sorgen..

10 Antworten

Ja das ist für dich bestimmt schwer,wenn du kein Vertrauen hast bist du wenn sie weg geht am Rande der Verzweiflung.Denke du möchtest gerne Vertrauen kannst es aber nicht.Spreche mit deiner Freundin lege deine Gefühle offen da und versucht gemeinsam einen Weg zufinden.Das heißt für dich auch deinen inneren Schweinehund zu überwinden.wünsche,Euch viel Erfolg.Denke daran es ist wie bei einer Kohlensäure in der fFlasche ist der Druck zu hoch platzt diese

das mit dem Vertrauen ist natürlich wahr, keine frage. aber auch das braucht bis man es aufgebaut hat. mach dir also da nicht so viel druck und lass dich auch nciht unter druck sezten. und lass deine vergangenheit aus dem spiel bei einer beziehung,das kann viles kaputt machen, wenn man zu sehr in der vergangenheit hängt. eins bisschen eifersucht ist auch ganz gut. nicht zu viel. sonst haut sie dir ab. aber ein bisschen sorge zeigt eigendlich jedem mädchen das sie ihm nciht Egal ist. ich würd dir raten die sache mal zu beobachten. 1 - 2 wochen und dann dir ein fazit darauf zu ziehen. wenn du sagst, du hattest schlechte erfahrungen bei sowas dürftest du ja die kleinen Macken der Weiber langsam kennen. wenn nicht, wird es zeit, sie zu erforschen ;)

ja du hast recht, ich kenn sie jetzt schon seit einiger zeit und weiss eigentlich wirklich das sie nichts tun würde. Aber man weiss ja nie oder...

0

ich finde es nicht notwendig, aller paar stunden miteinander in kontakt sein zu müssen, nur weil wir jetzt alles handys und internet dabei haben.

beziehungen leben aus der freiheit, und wenn ich den anderen mag, respektiere ich seine freiheit, das ist schon mal die grundlage. da es sich bisher nur um stunden handelt, würde ich mir keine sorgen machen. und wenn du sagst, du vertraust ihr, dann tue das auch. die zweifel, die da vielleicht in dir zwischendurch auftauchen, behalte besser für dich, belaste sie damit nicht, das tut keiner beziehung gut.

letzendlich haben wir menschen keine wahl, wir müssen immer wieder neu vertrauen, egal was wir in früheren beziehungen erlebt haben. es wäre zu schade, wenn wir den neuen partner / partnerin dafür "bezahlen" lassen, sie zu sehr mit unseren alten verletzungen belasten würden.

wir vertrauen immer wieder neu und geben uns damit selbst eine chance zur heilung bzw für eine neue erfahrung. also ablenken, mache andere dinge ausser grübeln, beschäftige dich einfach mit dem was dich sonst noch interessiert.

Eifersucht ist gut, zeugt von Liebe, aber lass es eine Frau besser nicht merken. Einfach aufzulegen, nach ihrer Antwort, ist das dümmste was du machen kannst. Ruf sie an und sag ihr sie soll sofort nachhause gehn. Eine Frau braucht einen Mann der bestimmend ist und ihr zeigt wo es lang geht.

Wenn du so weitermachst, dann bist du deine Freundin bald los. Sie ist mit Freundinnen ausgegangen, dasist völlig normal. Und normal ist auch, daß sie sich dann auch mit anderen Männern unterhält. Soll sie, wenn sie sich mit Freundinnen einen schönen Abend macht, alle 5 Minuten mit dir telefonieren? Und du quakst ihr dann die Ohren voll.....? Geh ins Bett - und gut ists...

Was möchtest Du wissen?