Fressen Mollys ihre eigenen Baby

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, wenn sich die Kleinen erwischen lassen. Die Vermehrungsrate der Lebendgebährenden ist dafür ausgelegt. Guppys, Platys, Mollys und Schwertträger sind eigendlich dauerschwanger und eine natürliche Auslese der Fittesten gehört zur Natur. Die Einhängekästen sind schlecht. Da findet kaum Wasseraustausch statt, vom Stress durch die Enge einmal abgesehen gedeihen die Jungfische auch schlecht und verpilzen schnell. Viele Guppybesitzer wollen Tiere loswerden und keiner will die mehr haben weil die ja nicht umsonst Millionenfisch genannt werden.....Schnell ist ein Becken überfüllt und dadurch können Krankheiten aufkommen, die den ganzen Bestand gefährden!!

ich halte überhaupt nix von den kästen!! die weibchen sind darin total gestresst (bei mir hat das weibchen dann nur tote jungen zur welt gebracht). und wenn die kleinen fischies zu lange in den kästen sind verkrüppeln sie. ich würde alles der natur überlaqssen (ein paar babys kommen imm er durch)

Molly-Baby Fütterung

Hallo zusammen!

Mein Fischweibchen (Molly) hat vor ca. 5 Wochen Babys bekommen ;D. Drei haben überlebt und ihnen geht es eigentlich gut. Ich füttere sie mit dem normalen Futter der anderen Fische (Mollys und Keilfleckbarben), nur halt kleingekrümelt, damit sie die Flocken besser fressen können. Soweit dazu. Nun haben aber die drei alle schon ziemlich am Bauch zugelegt und ich will sie ja nicht überfüttern, aber auch nicht verhungern lassen. Also meine Frage: Ist das ganz normal, dass die Babys kleine Bäuche haben oder soll ich ihnen weniger/seltener zu fressen geben?

Danke schonmal im voraus ;-)

LG

...zur Frage

60l Aquarium ich habe mollys und neons ich will wieder baby Fische haben wie kriege ich den die Fische dazu babys zu kriegen kann ich da?irgend was machen?

Baby Fische

...zur Frage

Fressen Feuerschwänze die baby fische anderer fischarten?

...zur Frage

Ab wann kann man Baby Mollys zu den großen tun?

Ich habe momentan 4 Baby Mollys in einen Aufzucht Becken (diese Dinger, die man ins Aquarium hängt). Alle vier sind etwa 3 Wochen alt und wachsen gut. Jetzt ist die frage ab wann ich sie zu den anderen Fischen lassen soll. Die kleinen Mollys können das normale Frischfutter nur in zerkleinerter Form Essen. Denkt ihr, sie bekommen noch genug Futter wenn man ihnen größeres gibt? Im Aquarium sind Mollys, Zebrabärblinge, Neons, Blutsalmler, fünf Gürtel Fische und Atennenwelse (bin mir bei der Welsart nicht sicher). Kann ich die Fische schon zusammen lassen oder sollte ich noch ein bisschen warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?