Fressen Platys ihre eigenen Baby

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sicher fressen Lebengebärdende (und auch andere Fisch, was hast du sonst noch drin?) Jungfische wenn die noch nicht zu groß sind... zu groß läßt sich da allerdgins schwer definieren. Aber du kannst beruhigt sein, es dauert evtl etwas länger aber Platys und Mollys werfen so oft, dass es völlig reicht wenn 1-2 Junge pro Wurf durch kommen es hat sogar den Vorteil, das du nicht gleich eine Überbevölkerung hast. Ablaichkästen sind meiner Erfahrung nach nicht nötig, sonder eher schädlich. Setz lieber noch ein paar Pflanzen ein die feinblättrig sind damit die Jungfische sich gut verstecken können. Und füttere mehrmals am Tag kleinere Mengen, so das die 'Großen' immer satt sind, das hemmt den Jagdtrieb wenn du Glück hast ein wenig... Aber nicht zuviel Füttern - weißt ja wg der Wasserqualität - nur das, was sie sofort fressen. Ich weiß ja nicht wie du es machst, aber ich nehm mit zum füttern Zeit und geben immer nach und nach bis ich merke sie verlieren das Interesse

Klemmt bei dir die Sterntaste???

0

Was möchtest Du wissen?