Fremdverliebt - würdet ihr euch auf ein Date einlassen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Auch wenn der Spruch vielleicht etwas abgedroschen klingt, aber wenn man sich während einer Beziehung in jemand anderen verliebt, sollte man die andere Person nehmen.

Denn wäre man in der Beziehung glücklich, hätte man sich nicht in die andere Person verliebt.

Wenn ich mich wirklich in jemanden verliebt habe trenne ich mich, denn dann ist die Beziehung kaputt. Erst danach(!) würde ich dem Treffen zustimmen und abwarten wie es sich entwickelt. 

Aber ja. Damit bist Du nicht allein auf der Welt.

Ob Du zusagst oder ablehnst, hängt wohl in erster Linie damit zusammen, ob Du Deinen Freund als denjenigen ansiehst, mit dem Du ein Leben lang zusammen bleiben willst, oder nicht.

Wenn Du neugierig bist, das Gefühl hast noch nicht angekommen zu sein, wirst Du wohl eher annehmen. Dass die Beziehung zu Deinem Freund damit beendet sein könnte, muss Dir allerdings klar sein.

Die Entscheidung liegt bei Dir.

In einer Beziehung habe ich mit Sicherheit kein Date mit anderen - wozu auch?

Wenn es schon so weit kommt, dass ich mich in jemand anderen verliebe, ist wohl der richtige Zeitpunkt um die Beziehung zu beenden oder zumindest zu schauen, wo in der Beziehung Probleme liegen und wie ich diese lösen kann.

Sich hinter dem Rücken des Partners mit anderen zu treffen, hilft bestimmt nicht.

Schniggi89 05.07.2017, 11:33

Völlig richtig.

Wenn man sich in jemand anderes verliebt hat, sollte man dringend ein klärendes Gespräch mit dem (noch-)Partner führen und die Gefühlslage schildern bzw. sich trennen.

Alles andere wäre ziemlich unfair und noch verletzender, als ein Trennung eh schon sein kann.

5

Also da ich ja in diesem Fall in die Person, die mich nach einem Treffen fragt, verliebt bin würde ich auf jeden Fall hingehen.

Es heißt ja nicht, dass direkt was passieren muss - man kann sich an dem Abend ja auch nur besser kennenlernen und wenn es passt würde ich überdenken, ob ich meine bereits vorhandene Beziehung für eine neue aufgebe.

Bringt ja nichts eine Liebesbeziehung fortzuführen, wenn keine Liebe mehr für den Partner da ist.

ich würde schluss machen und DANN ERST auf ein date gehen.

fürs verlieben kann man nichts. aber jeder schritt der dem drang folgt ist fremdgehen. dafür muss man kein Sex haben.

dein jetzigen freund als backup ist nicht nur unterste Schublade sondern regelrecht bösartig. die trennung die darauf folgt wäre viel schmerzhafter.

sowas wird immer bestraft. kenne wirklich keine affäre die langfristig glücklich war. karma braucht manchmal was aber es kommt.

Ist mir auch schon passiert, also ich fand den besten Freund meinem Ex attraktiver als meinen damaligen Freund. Daraufhin hab ich Schluss gemacht. Ist zwar nichts mit dem.kumpel geworden, aber es war definitiv die richtige Entscheidung.. wenn man andere Leute attraktiver findet ist die Beziehung vorbei denke ich. Hab dann auch 3 Wochen nach der Trennung (ja ist kurz und ja echt.mies für meinen ex) mit meinem besten Freund was angefangen und wir sind jetzt zusammen. Es war die beste Entscheidung meines Lebens.

Ich würde mir erst mal genau überlegen, was in meiner aktuellen Beziehung schief läuft, dass ich mich in jemand anderen verlieben kann. 

Ich muss mich entscheiden, mit wem ich zusammen sein will. Eine Beziehung haben und gleichzeitig jemand anderen Daten, geht für mich gar nicht. 

wenn ich mich in jemand anderen verlieben würde würde ich mich natürlich von meinen jetzigen partner trennen, soviel anstand muss sein.

Mit der Annahme des Dates wäre die aktuelle Beziehung beendet, von daher nein, ich würde ablehnen.

Wenn man sich verliebt hat, dann tut man einiges was überstürzt ist. Lieber erstmal ganz ruhig agieren und in sich gehen. Und dann schauen ob die Person die das Date will was lockeres möchte, oder sich was ernstes vorstellen könnte. Na und ob die andere Person nicht auch selbst liiert ist und mit dem Feuer spielt. Gerade Langzeitbeziehungen schmeißt man nicht einfach weg nur weil die Gefühle durchdrehen. Dazu kommt ja auch noch das wenn man das Date annimmt schon auf der Spur des fremdgehen ist. Denn spätestens wenn man verliebt ist kann man dem Partner nicht unbefangen sagen das man sich mit einer anderen Person einfach mal zum Kaffee trifft. Man tut es also heimlich. Würde es so sein und ich wäre in meiner Beziehung frisch verliebt, dann würde ich schauen wie die Beziehung läuft und was mir fehlt das es dazu kommen konnte eine andere Person toll zu finden. Denn auch wenn man Gefühle nicht kontrollieren kann so muss es ja trotzdem einen Grund geben mich anderweitig verlieben zu können. 

Als erstes solltest du dich fragen, warum du dich in jemand anderen verliebt hast und dann deine Gefühle zu deinem jetzigen Partner hinterfragen.

Wenn du das für dich geklärt hast, musst du eine Entscheidung treffen. Beim jetzigen Partner bleiben oder dich trennen. Bei ersterer Variante ist ein Date mit besagter Person ausgeschlossen. Das würde ich als einen Vertrauensmissbrauch empfinden. 

Wenn du dich für eine Trennung entscheidest, dann ziehe erst die durch bevor du dich neu verabredest. Das wäre nur fair und würde auch einen besseren Start mit dem potentiell neuen Partner sichern.

Naja sowas kann schon mal passieren, allerdings sollte man dann die jetzige Beziehung mal kritisch hinterfragen. Vergessen sollte man allerdings auch nicht, dass man bei einer Affäre das bisher erreichte in der Beziehung aufs Spiel setzt. Ob es das wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

Mein Freund hat mich damals nach 3.5 Jahren verlassen 3 Wochen später stand er wieder da weil es doch nicht so toll mit ihr war. Glaub mir das macht er nie wieder

Tausendmal passiert!

Frag mal den Experten, nämlich Dein Herz.
Was empfindest Du (noch) für Deinen aktuellen Partner?
Wie würde es Dir gehen, wenn Du ihn nicht mehr hättest (ob mit oder ohne neuen Parhenr, ist mal egal)?

Ich würde ablehnen.

Wie wäre es sich zu trennen??? 

Also ich würde es nicht eingehen aber das muss immer die Person selber wissen.

Jessy157 lass es wenn du in einer festen Beziehung bist und ihr euch liebt !

Entscheide selbst darüber wir sind nicht du... ich würde allerdings ein Date ablehnen weil man nicht weiß was das für ne Person ist... der könnte ein Massenmörder sein oder ein Vergewaltiger oder was weiß ich sonst noch.

Was möchtest Du wissen?