Frauen im Fitnessstudio beeindrucken/ansprechen - ja oder eher nein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hätte nix dagegen dezent angesprochen zu werden solange eine gewisse distanz bestehen bleibt. Aber männer die gewichte stemmen guck ich mir nie an, weil ich dieses angeberische "guck mal was ich für muckis hab" echt widerlich finde. Am schlimmsten ist es, wenn sich diese leute dann noch im spiegel bewundern oder vor anstrengung durchs ganze studio brüllen :D ich mein... ein gesundes selbstbewusstsein ist ok, aber selbstverliebt sein ist einfach abstoßend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
21.03.2016, 20:08

Naja aber wenn man sich seinen Traumkörper antrainiert hat, finde ich, kann man auch stolz darauf sein und das auch zeigen... wie gesagt, solange man es nicht übertreibt

1
Kommentar von Bianca1349
21.03.2016, 20:15

ja klar, aber wie gesagt... es gibt nen unterschied zwischen selbstbewusstsein und selbstverliebtheit, und frauen merken instinktiv was von beidem der kerl hat. stolz kann man auch sein, ohne es jedem penetrant unter die nase zu reiben.

0
Kommentar von Gym80951996
21.03.2016, 23:32

Da hast auch wieder recht :-)

0

Ich muss gestehen, mich persönlich stört es sehr, zumindest wenn dabei gewisse Sätze fallen oder gewisse Blicke geworfen werden; da man im Fitness-Studio ja nicht in "Sack und Asche" trainiert, sondern die Kleidung recht körperbetont ist, habe ich den (vllt. falschen) Verdacht, nur der Äusserlichkeit wegen angesprochen zu werden. Und eine Reduktion meiner Selbst auf ein rein körperliches Objekt kann ich absolut nicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
14.06.2016, 19:13

Okay vielen Dank für deine Meinung. So ähnlich habe ich mir das auch gedacht. Bloß frage ich mich dann, wieso man als Frau figurbetonte Kleidung wählt und sich dann wundert, warum man von Männern angeschaut/angesprochen wird (vorrausgesetzt die Figur stimmt auch ;-)

0
Kommentar von Gym80951996
15.06.2016, 13:47

Naja also mit einer normalen Jogginghose anstatt Leggins wird es ja wohl auch locker gehen ;) das bisschen Rumgetanze :D

0

Wenn man nett und höflich das Gespräch sucht ist das sicher kein Problem, was gar nicht geht sind penetrante Machosprüche oder aber, wenn man merkt dass man kein Interesse an einem Gespräch hat, immer weiter nerven. Ich persönlich konzentriere mich im Gym lieber aufs Training, aber da gibt es sicher unterschiedliche Auffassungen ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
21.03.2016, 23:35

Ich habe eigentlich auch noch nie jemanden dort angesprochen... trainiere dann auch lieber als zu plaudern :'D

0

Also erstmal muss man keine Frau beeindrucken, wer sagt das? Rede mit ihr, als wenn du irgendeine Bekannte im Studio begegnest - die willst du ja auch nicht beeindrucken, sondern begibst dich gleich in eine lockere Alltags-Kontaktaufnahme. Du hast ja im Fitness-Studio schon mal mit der Frau eine Gemeinsamkeit, weil ihr an dem ein und dem selben Ort seid. Somit kannst du natürlich auch ein Thema ansprechen, was mit Fitness zu tun hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du ganz einfach selber herausfinden, indem du es einfach machst. Sie wird dich dafür schon nicht verprügeln.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du. Idealerweise beginnst du zunächst ein Gespräch, dass mit den Fitnesübungen oder mit dem FitnesStudio zu tun hat. Mit dem Thema Wetter oder ähnlich langweiligen Themen würde ich mich auf jeden Fall zurückhalten und das nicht nur in einem Fitnesstudio. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?