Frage zu Silverstar/Eurosat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eurosat hat keinen engen Bügel. Da kannst du problemlos alles in Hosen- und Jackentaschen deponieren oder einfach einen Rucksack in den Fußraum des Wagens stellen.

Bei Silver Star ist der Schoßbügel schon eher eng anliegend. Ich lasse ihn gerne etwas lockerer, aber viel Platz ist da nie. Außen hat der Bügel aber eine leichte Ausbuchtung. Wenn du sehr schlank bist, kannst du kleine Gegenstände in den Jackentaschen haben, weil der Bügel da eine kleine Lücke bildet. In den Hosentaschen vorne ist es eher unbequem. Ein Handy kann man beim Achterbahnfahren aber auch immer sehr gut in der hinteren Hosentasche aufbewahren. Da sitzt man dann ja drauf und es kann auch nichts passieren. Sonst habe ich in Freizeitparks gerne Hosen mit Taschen seitlich an den Beinen an, da stört kein Bügel.

Du musst dir keine Sorgen machen, dass das Handy durch die g-Kräfte oder so beschädigt werden könnte. Das hält es locker aus. Wenn du es am Körper trägst, kann es auch nirgends dagegen schlagen oder erdrückt werden. So empfindlich sind nicht einmal iPhones.

Eigentlich sind aber auch die Ablagefächer bei Silver Star sicher. Ich bin wirklich oft in Freizeitparks und lege mein Zeug immer einfach irgendwo hin. Da ist noch nie ein Rucksack gestohlen worden. Geld und Handy lasse ich vorsichtshalber aber auch am Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xrobin94
09.08.2016, 13:46

Bei der Silver Star hast ja glaub auch für jeden Zug ein Fach.

2

Bei der Eurosat und den anderen kleineren Achterbahnen kannst du alles in einem Rucksack verstauen und den während der Fahrt zwischen deinen Füßen mitnehmen. Die Schoßbügel liegen meist nicht "hauteng" an, sondern haben oft 1 cm Luft, aber es wäre optimal, wenn du deine Wertsachen in einer Tasche hast, die eher seitlich ist, sodass die Bügel nicht direkt drauf drücken. Hierbei musst du dir weniger Sorgen um dein Handy machen, eher, dass es während der Fahrt drückt und unangenehm ist. Ich leg mein Zeug immer in die Fächer, wenn ich seh dass es jemand mitnimmt, geh ich davon aus, dass der Sicherheitsdienst des Parks es wieder auftreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei Silver Star sind diese Ablagefächer sicher, weil soweit ich weiß hat jeder Zug ein eigenes Ablegefach. Also erst wenn der entsprechende Zug wieder kommt wird des entsprechende Ablagefach geöffnet, also es ist geschlossen. Also kann keiner in der Zeit wo man selbst nicht da ist etwas stehlen. ( Bei Blue Fire ist des auch so). Bei Euro Sat trau ich dem aber auch nicht so, aber ich mach das immer so, dass ich einfach meine Wertgegenstände ( Handy ,Geldbeutel) in die Hosentasche stecke, nicht in die vordere (wegen dem Bügel) sondern in die hintere. Und meinen Rucksack stell ich ganz normal am Rand hin. 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Mfg Marry :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Silverstar, als auch in der Eurosat nehme ich mein iPhone immer mit. Ich nehme es dann in die Hosentasche, dort stört es überhaupt nicht und zerdrück wird es auch nicht. Auch in der Jacke kann man es meines Erachtens problemlos haben ohne dass das Handy Schäden erleidet. Einzig bei der BlueFire nehme ich's nicht mit, da diese viele Überkopfinversionen hat und es leichter rausfallen kann.

Viel Spass im Park!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Fahrt selber geht es sicher nicht kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?