Wie überstehe ich den Silverstar im Europapark?

5 Antworten

Silver Star ist eigentlich relativ harmlos, immer vorausgesetzt, du hast keine Höhenangst. Schau dir vielleicht ein Onride-Video auf YouTube an, dann siehst du, was ich meine. Es ist schon ziemlich hoch und die Fahrt nach oben dauert gefühlte 10 Minuten (bei den Zartbesaiteten baut sich da evtl. ein wenig Nervosität in der Magengrube auf), dann blickt man kurz in den Abgrund (es schaut steiler aus, als es ist, tatsächlich hat Silver Star nur eine Steigung von knapp 69°), man fährt runter, rauf, Kurven, das ganze ein paar mal, und nach 3 Minuten ist der Spaß auch schon wieder vorbei. Halb so wild. Wenn du hinten sitzt, spürst du die g-Kräfte in den Tiefpunkten schon recht ordentlich, vorne fast gar nicht. Dafür hast du vorne die weitaus bessere Sicht auf die Tiefe.

Aber schnell ist er auch noch, das muss man noch erwähnen. Wenn du zum ersten Mal den ersten Drop runter fährst, bleibt dir vermutlich erst mal die Luft weg, obwohl sie dir mit 130 km/h ins Gesicht gepresst wird. Wenn du das zweite Mal fährst, musst du da unbedingt die Arme hoch halten, das ist ein unbeschreibliches Gefühl der Freiheit.

Ach ja, und bei Wind und Regen solltest du nur fahren, wenn du kein Weichei bist. Die Tropfen fühlen sich an wie kleine Nadelstiche, und der Wind kann bei diesen Geschwindigkeiten und in der Höhe schon fast unangenehm kalt werden. Der Vorteil: Man muss nicht so lange anstehen :D

Anfangs hatte ich totale Panik und am Ende wackelige Knie (Silverstar war meine zweite Achterbahn, die ich je in meinem Leben gefahren binn) und danach war es einfach geil! Es geht sehr viel hoch und runter, sogar so steil runter, dass man in der zweite Reihe und weitere die Schiene nicht mehr sieht, aber das Gefühl ist sooo der hammer!!!

Wenn du schon Blue Fire und Wodan gefahren bist, dann ist Silverstar nichts für dich. Die Bahn ist zwar hoch, die Bahn hat viel Airtime, die Spaß macht, aber sonst ist die Bahn sehr eintönig, da sind die oben genannten für mich persönlich besser. Silver Star ist aber auf jeden Fall sehr harmlos

lg Colo

Mit Übergewicht in den Silverstar (Europapark)?

Hallo, hat jemand Erfahrung, der vl auch so um den Dreh wiegt, ob es möglich ist, (mit 105 kg) mit dem Silverstar im Europapark zu fahren? Damals mit 130 kg gings nämlich nicht, Bluefire jedoch schon. Bin 1.80 groß. Freue mich auf hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Silverstar im Europapark

Ist die Achterbahn Silverstar im Europapark wirklich so schlimm, wie immer behauptet wird? bin bisher noch nicht damit gefahren, würde aber schon mal...

...zur Frage

silverstar / blue fire

war heute im europapark, als ich beim einfahren merkte das blue fire offen hatte [trotz winter] , kann es sein das silverstar auch auf macht wenn es mal warm genug ist :? [es war ungefähr 7-10 C° warm. als ich letztes jahr im winter war, war im looping von blue fire ein stern drinne, dieses jahr war er weg und die bahn im betrieb, es stand weder im internet noch auf der homepage das die bahn läuft. könnten die bahnen bei genug wärme aufmachen?

...zur Frage

Blue Fire vs. Silverstar in europapark

Was ist besser die blue fire (Europapark) oder die silverstar (Europapark)

...zur Frage

Frage zu Silverstar im Europapark

Sicher kennt jeder die Achterbahn Silverstar im Europapark. Ich wollte mal fragen ob man dabei sogar sterben kann wenn man Angst davor hat und trotzdem damit fährt und das obwohl das Herz gesund ist?!

Hoffe auf Antworten. glg

...zur Frage

Wie überwinde ich meine Angst vor der Silver-Star?

Gehe am Montag mit Freunden in den Europa-Park & sie "zwingen" mich auf die Silver-Star, logisch will ich auch unbedingt gehen, aber habe richtig Angst :/ habt ihr Tipps diese zu überwinden?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?