Frage an Männer: Wieso verkaufen sich viele Männer unter Marktwert und haben nicht gutaussehende Freundinnen?

Woran machst du das fest?

Die meisten Männer sehen besser aus als ihre Freundin

Das liegt daran, weil Männer generell hübscher sind als Frauen

Ja, aber dann muss man ja nicht gleich seine Ansprüche senken

Deine Ansprüche?

männliche Ansprüche

28 Antworten

Welchen "Marktwert" meinst Du ?

Intelligenz oder Potenz ?

Und: "nicht gutaussehende Frauen" ... ? ...Das ist Ansichtssache !

Als Mann verkauft man sich nicht : Das ist man(n) !!! Bist Du ein Gigolo ?

Denke daran: Intelligenz bleibt immer, Impotenz kommt immer.

also es geht um attraktive Männer mit weniger attraktiven Frauen

0
@AmigoLove03

Die haben halt mehr Wert auf die innere Schönheit (Hirn) gelegt.

Nicht jeder, sich selber als "Beauty" Sehende, denk nur mit der "Wurzel" (der Freude oder der Blamage) !

0

Weil wir in einer fortschrittlichen Gesellschaft Leben in der wir Männer unser Selbstwertgefühl nicht darüber definieren müssen eine schöne Frau zu haben, sondern auch auf innere Werte acht legen.

Außerdem liegt Schönheit auch im Auge des Betrachters.

0

ok, wenn man so denkt, dann bist du so ein Beispiel. Aber warum tust du dir das an

0

Weil es uns nicht nur auf das aussehen ankommt sondern auf den Charakter und sonstiges

1.) Was ist gutaussehend? Der eine mag Schlanke, der andere Dicke usw.

2.) Es gibt Frauen, die von der Art und vom Sex nicht schön sein müssen.

3.) Oft ist es wichtig, wie die Familienverhältnisse bei den Eltern sind.

Jetzt meine Erläuterung:

Ich bin in einem Alter, wo sich langsam der Pension nähert und über seine eroberten, nicht eroberten und leider nie angepeilten Eroberungen nachdenkt. Als junger jungfreulicher Mann hat mann jegliche willige Frau angepeilt. Natürlich hat man einen Idealtyp gehabt und bekommen: Schlank, viel Heu vor der Hütte und willig. Die meisten sind auch so gewesen. Nur wenn es um eine Wette ging, dann trank man sich das Mädchen schön. Konnte manchmal sehr teuer (Alkohol) sein. Es kommt dann die Zeit der Reife: Guter Job, gute Position und dann zählt das Elternhaus der Angebeteten und eine kluge Frau.Wenn dann die Figur auch stimmt, dann ist es nicht mehr so wichtig, wieviel Stroh vor der Hütte ist, solange kein Stroh im Kopf ist.

Später im Alter, bemerkt man, dass fülligere Frauen ihre Vorzüge haben:

Ich habe mal einen Arbeitskollegen/Schwarzafrikaner in Süd-Korea gefragt, nebenbei Prostituiertentester (war ständig bei einer), warum die Schwarzen gerne mit dicken schwarzen Frauen schlafen? Antwort: Probier eine aus, und du wirst keine Andere haben wollen. Bei den dünnen Frauen tust du dir bei den Knochen weh. Fast hätte er mich zu einer seiner Dicken geschleift.

Jeder Topf hat, wenn er Glück hat, seinen zugehörigen Deckel!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
gutaussehende Freundinnen

Gutaussehend ist sehr subjektiv.

Dem einen gefällt es so und dem anderen so.

Es gibt Studien, die belegen, dass am Ende doch am häufigsten die Paare zusammen sind, die als ähnlich attraktiv gelten, wenn man Dritte darüber befragt.
Ausnahme sind natürlich Trophy-Partner