Findet ihr Handy durchsuchen okey?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Man muss in einer Beziehung nicht alles vom Partner wissen. Es gibt Menschen, die möchten nicht, dass andere Menschen persönliche Dinge wie Handy, Post, Konto oder Stuhlgang sehen.

Auch wenn er es vielleicht am Anfang geduldet hat, dass sie in seinem Handy rumschnüffelt, muss sie akzeptieren, dass er es nicht mehr möchte.

Das hat nichts mit "offen zueinander" sondern mit Privatsphäre und Vertrauen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es nicht in Ordnung das Handy des Partners zu durchstöbern!
In einer Beziehung sollte man sich genug vertrauen um nicht immer das Handy des anderen durchsuchen zu müssen. Ich würde meinen Freund auch nicht an mein Handy lassen, wenn er vorhat Nachrichten zu lesen, die mir andere geschickt haben. Zum einen weil ich das Gefühl hätte dass er versucht mich dadurch zu kontrollieren und zum anderen weil mir Freundinnen auch Sachen anvertrauen die unter uns bleiben sollen und die meinen Freund nichts angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für einen Grund gibt denn ihr Freund an, dass er das jetzt nicht mehr will?

Meine Freundin könnte jederzeit an mein Handy, aber sie macht das einfach nicht.

Vielleicht hat er es am Anfang OK gefunden, aber deine Freundin hat es übertrieben und es wird ihm jetzt zu viel, dass sie dauernd in seinem Handy stöbert. Vielleicht haben ihm Kumpels gesagt, dass sie es nicht gut finden, dass seine Freundin ihre Nachrichten an ihn lesen, weil sie ihm etwas im Vertrauen schreiben, das seine Freundin nichts angeht. Wenn ich jemandem eine SMS schreibe, in der ich ihm etwas anvertraue, dann will ich auch nicht, dass das noch andere lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Also ganz ehrlich, ich mag das auch nicht wen man ungefragt an mein Handy geht. Meine Freundin hat zwar den Code zu meinem Telefon das heisst aber nicht das sie da jederzeit drin rumschnüffelt. 

Ein Smartphone ist heutzutage etwas so persönliches und sollte daher nicht einfach so durchsucht werden. Vlt. plant er ja auch eine Überraschung für sie oder hat Gespräche drauf dir er einfach gerne für sich behält. 

In einer guten Beziehung, finde ich zumindest, sollte man auch seine Privatsphäre haben dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aneex333 10.05.2016, 12:54

Nun aber sie fragt echt oft die Antwort ist halt immer "Nein" sie ist halt echt "kaputt"

1
Dragonloard 10.05.2016, 12:56
@aneex333

Das ist doch aber seine freie Entscheidung. 

Wie würde sie sich fühlen wenn er ihre Post öffnet oder dauernd auf ihr Handy schaut und jede Konversation mitliest die sie mit ihren Freundinnen führt?

Offenheit in allen Ehren aber jeder Mensch braucht auch seine Privatsphäre. 

0

Also ich würde an ihrer Stelle mit dem Freund reden ob etwas los ist und ob er mit irgendeinem Mädchen schreibt wo sich gerade Gefühle entwickeln. Wenn das nicht der Fall ist dann kann sich deine Freundin beruhigen weil sie ihm dann einfach vertrauen soll.
Ganz wichtig: Vlt hat sie in letzter Zeit sehr oft sein Handy angeschaut und es nervt ihm Vlt nur.
Falls deine Freundin sich jedoch noch immer unsicher ist ob er ne andere hat (oder etwas ähnliches) dann soll sie ihm einfach sehr deutlich sagen dass wenn er jetzt eine neue hat (oder so) sie sowieso schlussmachen können weil er ja jetzt eh eine neue hat. (Auch wenn es sie verletzt aber eine Beziehung funktioniert halt nur wenn beide sich lieben und auch beide etwas für die Beziehung machen). Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aneex333 10.05.2016, 13:36

Es ist bei ihr halt so das sie eig auch nie schaut nur das ist immer so wenn sie z.b. für ihn nen Spiel am Handy Spielen will damit er da weiter kommt darf sie nie auf whatsapp oder die Kontakte anschauen sie darf ja nichtmal die nummer von seinem Kumpel haben ..

0
EMK00 10.05.2016, 13:41

Dann würde ich ganz einfach mal mit dem Partner reden
Ich würde ihn ganz einfach fragen was sich da in den letzten Wochen/Monaten geändert hat. Iwas muss sich ja geändert haben weil er jetzt aufeinmal so reagiert.

0

Ohne angegebenen Grund macht einen das eventuell etwas Stutzig, aber eher nach dem Motto "Huh? Nagut, Okay.".
Viel mehr ist da mMn. aber auch nicht.

Es ist immerhin sein Handy und sein gutes Recht auf Privatssphäre.
Ob er nun einfach genervt davon war, dass die Freundin mit dem Handy im Gange ist und das nur nicht zugeben will oder er da Kontakte von Affären gespeicher hat (was recht dumm wäre), spielt keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy durchsuchen ist nicht okay und da gibt es keinerlei Diskussionsspielraum. Entweder man vertraut sich oder nicht.

Vllt hat der Freund seinen Code ja nicht wegen ihr geändert, sondern weil er auch noch anderen Menschen sieht (Arbeit, Bus, sonstwo)? Nur mal so als Denkanstoß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aneex333 10.05.2016, 13:03

Das halte ich für unwahrscheinlich aber wenn sie ja danach fragt ob sie das Handy durchsuchen darf ist es dann nicht irgendwie komisch weil er darf bei ihr halt immer ans Handy geht auch dran ohne zu fragen wieso darf sie es dann nicht auch ?

0

Wenn sie ständig an sein Handy will, um es zu durchsuchen, dann finde ich das komisch. Dass man eine gewisse Privatsphäre haben will, ist es dagegen nicht.

Er hat auch seinen Handy Code ständig geändert

Um das zu wissen muss man Dinge tun, die eindeutig die Grenze des Erlaubten überschreiten. Auch das ist komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aneex333 10.05.2016, 12:57

Aber ich verstehe nicht wenn man 1 Jahr zusammen ist wieso kann man dann nicht einfach da eher alles mit seinem Partner teilen ?

0
Zakalwe 10.05.2016, 13:00
@aneex333

Nochmal: Stichwort Privatsphäre. Wenn man ein Jahr zusammen ist, dann hat man seinem Partner zu vertrauen und nicht überall herum zu schnüffeln. Das verstehe ich nicht.

Was gibt es denn da an seinem Handy zu teilen? Hat sie selbst keines?

1
Panazee 10.05.2016, 13:13
@aneex333

Man sollte alles mit ihr teilen können, was man selber geschrieben hat, aber nicht alles was andere an einen schreiben. Da sind ja nicht nur Nachrichten drauf, die er verschickt hat, sondern auch welche, die er erhalten hat.

Wenn ich einem Kumpel eine Nachricht schicke in der ich ihm etwas schreibe, dass irgendwie peinlich oder intim ist, dann will ich nicht, dass das andere lesen, denen ich nicht soviel Vertrauen entgegen bringe wie ihm.

0

Ich finde es interessant, dass sich alle deine Fragen nur um irgendwelche Bekannten und Freundinnen drehen dabei scheint es wohl vielmehr um dich selbst zu gehen. Der Freund hat sein Handy überhaupt nicht aus der Hand zu geben. Das ist Privatsphäre! Die "Freundin" sollte lernen wo ihre Grenzen sind und mehr Respekt zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aneex333 10.05.2016, 14:11

Es handelt sich nur um ein und die selbe Freundin xD

0

Das ist SEIN Handy und darf auch nur von IHM genutzt werden. Heimliches "stöbern" finde ich unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp : finde ich nicht ok ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is doch oke. Handy durchsuchen geht echt zu weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aneex333 10.05.2016, 12:53

Aber ist es nicht komisch das er es früher erlaubt hat ?

0
cruscher 10.05.2016, 12:54

Jetzt is es halt anders akzeptiere es.

0
aneex333 10.05.2016, 12:56

wieso ich ? xD

0

Was möchtest Du wissen?