Findet ihr die Transformation für 1 Jahr krass?

 - (Sport, Körper, Sport und Fitness)  - (Sport, Körper, Sport und Fitness)

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Natural aber Krass 68%
Steroide ganz klar 24%
Natural nichts besonderes 8%

12 Antworten

Natural aber Krass

Gene sind definitiv gut ^^

In einem Jahr so auszusehen ist auch echt krass. Habe selbst für eine ähnliche Transformation dreimal solange gebraucht :D

Was man aber bei dem Bild auch beachten muss:

  • gutes Licht
  • näher herangesoomt als das Erste
  • niedrigerer Kfa wodurch es nach noch mehr aussieht

Aufjedenfall stabile Transformation. Probs an dich :)

Woher ich das weiß:Hobby – 6 Jahre Krafttraining,besuchte Seminare, Fitness Coach

Danke und bin wirklich gesegnet mit meiner genetik

1
@MikeSapia

darf ich Fragen wieviel du aktuell wiegst ? Und wie groß du bist? :)

0
@MikeSapia

Dann kannst du noch eine Menge aufbauen. Sehe mich auch darin bestätigt dass Bilder immer krasser wirken als man in echt aussieht. Also mit Blick auf das Bild hätte ich dir auch 10kg mehr gegeben. Du hast einen FFMI zwischen 20 und 21 kommt auf dein KFA an. Man sagt die naturale Grenze liegt bei ca. 25. Da kannst du noch einige kg reine Muskeln aufbauen :)

Ich selsbt habe einen FFMI von ca. 22,6 glaube aber kaum dass ich mit meiner Genetik jemals an mein naturales Limit komme :D

1
@KnallEx655

Ich weiss da geht noch ne menge. Wenn ich eins gelernt habe dann dass man niemals an seine genetik oder an seinen körper zweifeln soll,

1
@MikeSapia

sind nur 170kg ^^ ist aber schon etwas her und war ein AMRAP Versuch :)

0
@MikeSapia
  1. As
  2. Many
  3. Reps/Rounds
  4. As
  5. Possible

waren damals glaub ich 5 Reps. Aktuell hab ich nichtmehr richtig schwer gehoben aber 220kg sollten für eine wdh noch klappen

0
Natural nichts besonderes

"Nichts besonderes" trifft es nicht ganz. Das zweite Bild sieht schon sehr natural aus. Nicht so, dass man direkt an Steroide denkt. Der Sprung vom ersten zum zweiten Bild innerhalb eines Jahres wirkt schon etwas heftig, aber wie schon gesagt wurde, täuscht das auch etwas durch die Entfernung, und man kann sehen, dass im ersten Bild, versteckt unter einer Fettschicht, schon ein paar Muskeln da sind.

Hätte deine Frage nicht anders vermuten lassen, hätte ich gedacht, du warst mal trainiert, hast ne Weile aufgehört, die meisten Muskeln abgebaut, ein wenig Fett drüber wachsen lassen, und dann wieder losgelegt. So würde ich dir diese Transformation innerhalb eines Jahres nämlich ohne wenn und aber abnehmen.

Genau so siehts aus aber ich habe mit dem Training nicht aufgehört oder wieder angefangen sondern einfach die Ernährung geändert und mein Training maximiert

2
Natural aber Krass

Respekt an dich! Und herzlichen Glückwunsch. Du hast auf alle Fälle schon viel erreicht. Klar geht es immer besser, aber für ein Jahr ist das eine super Transformation.

Wenn man diszipliniert und zielstrebig an die Sache rangeht, schafft man es auch ohne Stoff. Und natürlich sind da auch noch gute Gene mit im Spiel.

Mach weiter so und sei stolz auf dich!

Vielen dank wirklich! Und es geht immer mehr aber ich bin zufrieden

2
Natural nichts besonderes

Bei einem effektiven, regelmäßigen Functional Training ist das schon natural möglich.

Der Unterschied wird etwas dadurch verstärkt, da Aufnahme 2 in einer anderen Entfernungseinstellung erfolgte.

Günter

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen im Functional Training, Step-Aerobic, Radsport
Steroide ganz klar

Naja ich schreibe es so, heutzutage wird jeder der mehr oder weniger erfolg im gym hat als "steroid opfer" oder "steroid user" bezeichnet.

Ich weiß nicht was falsch daran ist, da man auch wenn man steroide nimmt auf die Ernährung, Training etc achten muss, auch wenn manche das immer noch nicht verstanden haben.

Aber übertreibe bitte nicht mit dem Konsum(wenn du was nimmst).

Vorab danke für die Meinung und deine Sorge, welche aber nicht nötig ist da ich nichts nehme

0
@MikeSapia

Lass dich bitte nicht ängstigen von irgendwelchen naturals bezüglich der potenziellen Nebenwirkungen.

1
@Icarus86

Also empfiehlst du mir gerade steroide oder wie soll ich das verstehen

0
@MikeSapia

Empfehlen?

Nein keineswegs!

AAS sind Medikamente und auch wenn sie ursprünglich zur Leistungssteigerung erschaffen wurden, so haben sie zumindest theoretisch Nebenwirkungen.

Die je nach dosierung, stacks und "persönlicher" verträglichkeit sehr unterschiedlich stark ausfallen können, ob du irgendwann mal AAS nimmst oder nicht ist deine sache, nur lass dich von einigen naturals nicht verrückt machen wegen den nw's.

1
@Icarus86

Diese sogenannten naturals nehmen es sowieso selber, nimmst du was?

0
@MikeSapia

Naja nicht alle, es gibt naturals die wirklich nichts nehmen.

Allerdings kann man die Heuchelei von denen daran erkennen das die so ziemlich "alles" an Supplements nehmen.

Nein tue ich nicht, ich habe es aber bis vor einigen Jahren verkauft, auch sogenannte cycles erstellt

1
@Icarus86

Wer erstellt sollte cycles? Also wenn ein anfänger ins gym gehr würde der arbeiter dort einem helfen unter 4 augen :)?

0

Was möchtest Du wissen?