Also eines, das wirklich authentisch rüberkommt, gerade vom Kampfsystem, aber auch von der Story und der Umwelt, ist Kingdom Come: Deliverance. Es dauert wirklich eine Weile, das Kampfsystem zu lernen, vor allem mit dem Bogen umgehen zu können. Dafür fühlt es sich danach umso besser an.

...zur Antwort

Bestimmt nicht zu 100% was du suchst, weil der erst langsam Fahrt aufnimmt, und ein bisschen Romantik drin vor kommt, aber ich habe vor kurzem "Disturbia" gesehen, und fand ihn ziemlich gut. Ein "Horror" wird der allerdings erst am Ende. Ist vielmehr durchweg spannend.

...zur Antwort

Ist schwer mit Witcher zu vergleichen. Kingdom Come ist im vergleich recht nüchtern. Es versucht halt, so gut es geht das böhmische Mittelalter darzustellen, ohne viel Fantasy, oder Monster. Das Kampfsytem ist auch so eine Sache. Man lernt es, laut den Entwicklern so, wie man es etwa im echten Leben lernen würde. Beide spiele sind, bis auf die Tatsache dass sie RPGs sind, doch recht verschieden, aber sehr gut.

...zur Antwort

Was genau? Einen Atomizer? Wenn ja, welchen? Hast mal versucht, einen anderen Coil reinzubauen? Kann sein, dass er aus irgend einem Grund keinen Kontakt kriegt. Dann würde es allerdings, abhängig vom Akkuträger eine andere Meldung anzeigen.

...zur Antwort

Auf jeden Fall Kingdom Come: Deliverance. Wie sehr man hier versucht hat, das böhmische Mittelalter authentisch darzustellen, und wie gut es geklappt hat, ist schon erstaunlich.

...zur Antwort

Streng genau genommen ist Rassismus eine Form von natürlicher Egozentrik. Anfangen tut das mit dem Rassendenken. Also, du bist der Auffassung, dass es auf der Erde verschiedene Rassen unter den Menschen gibt. Meist werden diese Rassen in diesem Denken mit bestimmten Merkmalen, du könntest es auch Vorurteile nennen, behaftet und getrennt.

Und weil das so ist, gehörst du zu einer, für die diese anderen Rassen Fremd sind, oder nicht zum "Team" gehören. Nun bist du der Meinung, der Weg deiner Rasse, die Kultur, die Lebensart, die Merkmale seien besser, als die der anderen. Du, und dein Stamm, ihr seit die besten. Dann bist du ein Rassist.

...zur Antwort

Ich finde in dem Bereich Friedhof der Kuscheltiere von Stephen King sehr genial. Besonders wie es sich aufbaut, und die Phasen, durch die es geht. Ich glaube, die stelle mit dem Friedhofszaun vergesse ich nicht so schnell wieder.

Man sollte auch wissen, das King das Buch garnicht veröffentlichen wollte, weil er seiner Meinung nach zu weit ging. Nachdem er es aber mehrmals erwähnte, fühlte er sich allerdings dazu genötigt, es doch zu veröffentlichen.

...zur Antwort

Erstmal sollte man damit aufhören "rechts" mit schlecht oder böse zu assoziieren. Das spaltet die Gesselschaft immer mehr. Wenn man sich mehr auf das Feuer konzentrieren würde, dann würde sich der Rauch auch wieder in kleine, bedeutungslose Schwaden verwandeln, die man getrost ignorieren kann.

...zur Antwort

Unbrauchbar machen.

"Schleifung bezeichnet meist den Abriss von Burgen oder Befestigungsanlagen der verlierenden Partei eines militärischen Konflikts. Sie erfolgt durch Abtragen, Einebnen, Sprengen oder Niederreißen. Nur selten wurde hierbei die Anlage völlig zerstört."

-Wikipedia

...zur Antwort

Das S7 ist ja zur Zeit ziemlich im Preissturz, und ein ziemlich gutes Smartphone. Sollte auch von deinem Budget her sehr gut hin kommen.

https://www.amazon.de/Samsung-Smartphone-Touch-Display-interner-Speicher-Black/dp/B01BTZFM0W?th=1

...zur Antwort

Wenn du ca 110 Schnapsgläschen Sekt trinken kannst, dann ja. Ansonsten nicht.

...zur Antwort