Feueralarm während Abiturprüfung?

3 Antworten

Das kommt darauf an, was ihr gemacht habt: wenn es- wie ich vermute - ein Aufsatz war, hat das Austauschen nicht viel gebracht, allenfalls konntet ihr den einen oder anderen Grammatikfehler noch korrigieren.

Natürlich hat das was gebracht. Es können doch Argumente oder Ideen, z.B. für die Analyse oder den Comment ausgetauscht werden.

0
@LankaDivore

Ich sag ja, es kommt auf die Aufgabenstellung an. Neue Ideen müssen sinnvoll eingearbeitet werden, sonst sind sie Fremdkörper und wirken sich eher negativ aus.

1

Normalerweise muss die komplette Prüfung wiederholt werden. Ende März haben wir Profilfachabi geschrieben. In der Schule im Nachbarort gab es um etwa 11:30 Uhr einen Feueralarm und die Aula ist abgebrannt. Die Schüler müssen die Prüfung alle wiederholen.

habe grade erfahren das nicht wiederholt wird

0
@Dultus

sicher das es illegal ist? Was ist wenn sich jemand beschwert?

0
@Bettmatratze88

Dann werdet ihr wohl noch mal schreiben müssen und eure Schule bekommt ggf. eine Strafe.

1
@Bettmatratze88

Natürlich ist das illegal. Im Abi bist du wenn du Pech hast schon durchgefallen, wenn du nach Ausgabe der Arbeitsblätter noch einen Satz jemandem sagst. Ihr hattet die Gelegenheit euch zu UNTERHALTEN. Wenn das rauskommt habt ihr vermutlich ein Problem.

1

Wenn nicht, wäre etwas faul.

Bei jeglicher großer Unterbrechung und der Möglichkeit auf Beschiss wird wiederholt.

habe grade erfahren das nicht wiederholt wird

0

Was möchtest Du wissen?