Festplatte zeigt nicht alle Daten an?

9 Antworten

so etwas habe ich bei Windows schon oft bemerkt. Lege dir eine Linux-Live-CD zu und boote damit deinen Computer. Mit einer Live-CD machst du nichts kaputt! Dort kannst du alle deine Festplatten und Partitionen ansehen. Es gibt mit fsck.vfat und ntfsfix auch die Möglichkeit Windows-Partitionen zu testen und Fehler zu beseitigen. Wie das geht, solltest du aber hier noch mal fragen, wenn du eine Linux-CD hast und das auch so willst.

ich sags mal so er hat das prob ja gelöst aber vielleicht lags einfach mal am datenkabel an der festplatte das könnte rausgerutscht sein nach einiger zeit passiert sowas bei mir auch öfter an meinem tower also einfach nächste mal kabel überprüfen und dann frage posten^^__________________________________________________________________________________________________________________________________

entweder deine festplatte ist im kaputt oder es ist ein fehler auf die festplatte aber du kannst den mit den programm tune up kostenlos beheben

Führe mal in der Eingabeaufforderung checkdisk aus. Gib dort folgendes ein: chkdsk: d:/F/R/X statt d nimmst du deinen LW-Buchstaben.. oder Rechtsklick auf die Fesplatte, Eigenschaften/Extras/ Fehlerüberprüfung dort Häkchen setzen bei Dateisystemfehler autom. beheben, eventuell ist ein Neustart nötig. Mit etwas Glück sind die Daten danach wieder sichtbar. Danach sichere sofort alles auf einen anderen Datenträger, nur für's nächste Mal.. Möglicherweise tritt nämlich der Fehler in Zukunft wieder auf, dann wäre ein Austausch der HD fällig..

Es ist nicht möglich, von hier das Problem zu diagnostizieren. Das kann vieles als Ursache haben. Daher: sichere Deine Daten von einem sicheren System aus! Zum Beispiel so:

  • Besorge Dir eine USB-Platte o.ä. mit wenigstens 78G und formatiere die Platte an einem Windows-Rechner Deiner Wahl.
  • Lade Knoppix herunter: http://www.knopper.net/knoppix/ und brenne es Dir auf CD.
  • Starte mit Knoppix Deinen Rechner. CD einlegen und von dieser booten.
  • Auf dem Knoppix-Desktop findest Du einen Link zu Deiner Festplatte mit den Daten. Öffne ihn.
  • Schließe Deine USB-Platte an, Knoppix öffnet automatisch ein Fenster für sie.
  • Kopiere alle Daten von Deiner Festplatte auf die USB-Platte.

Knoppix ist ein Linux-System und unabhängig von Deinem Windows. Es sollte alles erkennen, was bei Dir so auf der Platte liegt. Damit hast Du schon mal die Daten gesichert und kannst jetzt z.B. Dein Windows neu installieren.

Was möchtest Du wissen?