Fesselphantasien?

12 Antworten

Sie soll dich ans Bett fesseln und dir die Augen verbinden. Oder du ihr.

Da sind alle Sinne geschärft.

Oder sie fesselt dich auf einen Stuhl und entblättert sich. Wenn sie sich das traut, fasst sie sich auch an.

Immer in deiner Reichweite. Da gingen schon einige Stühle zu Bruch. Vielleicht fangt ihr so mal an.

Viel Spaß

tztztz.....Sachen gibt`s ^^

4

Guten Abend,

zu diesem "ganz speziellen" Thema gibt zahlreiche Anleitungen in Wort, Bild und Film.... Einfach 'Japanese" mit in deinem Suchbegriff eingeben. Dann wirst Du mit Garantie auch fündig werden (praktisch sogar überflutet). Da gibt's wirklich tolle Dinge zu begutachten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe meine Freundin mal auf den Wohnzimmertisch gefesselt und sie verwöhnt.

Lass Dich doch mal auf's Bett fesseln und Deine Freundin verwöhnt Deinen Penis, lässt Dich aber nicht kommen. Sie treibt es immer und immer wieder bis kurz vor Deinen Höhepunkt ... irgendwann wirst Du sie anflehen, kommen zu dürfen. Wie sie es dann macht, bleibt ihr überlassen. Setzt sie sich auf Dich, wirst Du SOFORT kommen.

Ja! Edging kann einen an den Rand des Wahnsinns bringen und für mich auch eines der gemeinsten aber intensivsten Fesselspiele.

5

jaaaaaa....das ist das Beste und dann erst mal ein Kaffee trinken gehen und hinter her weitermachen 😋🤩

2

Das soll er dann aber erst mal net, sonst hat sie ja nichts davon

2

Ganz sicher !!!😊🤤

0
 Ich bin da ziemlich unkreativ und meine Freundin und ich würden das gerne mal ausprobieren.

WENN...

...ihr Beide das wirklich gerne machen würdet...hätte ihr auch kreative Einfälle dazu

euch fehlt wahrscheinlich wirklich der 'innere Bezug' dazu...

Daher: lasst es sein, es ist nichts für euch

Naja ob es wirklich was für uns ist wollen wir halt herausfinden und ausprobieren. Und ja wir wollen es beide - haben drüber gesprochen

4
@Jonas727871

...dann:

learning by doing

Lass dich eben von ihr fesseln...du merkst dann schon, ob und was ihr dazu einfällt....

falls ihr nichts weiter dabei einfällt, versucht es andersrum

'gefesselt' ----oder 'fesseln' findet in gegenseitiger Überkunft statt...

letztlich wird da dann auch nichts anderes geschehen ..als 'ungefesselt'...

Es MUSS die Lust daran vorhanden sein...fesseln oder gefesselt sein...als reizvoll zu empfinden....

Sonst bringt es null

5

Fangt doch mal klassisch an: ans Bett, dann an den Stuhl und Tisch. Da bemerkt man vor und nachteile wie man an stellen des Körpers kommt oder eben nicht.

Was kann man danach so machen?

1
@Jonas727871

Bäume, Tür, Dusche, an die Toilette, einfach auf dem Boden, Hogtie,...

3

Was möchtest Du wissen?