Fährt der PC nach einem Windows Update automatisch runter?

4 Antworten

Normalerweise wird der Herunterfahren Button geändert und es steht dort Update & Herunterfahren oder Update & Neustart. Je nach dem was dran stand als du Herunterfahren wolltest.

Update und herunterfahren bedeutet das du dein Update eingespielt bekommst. Sobald der Rechner dann neustartet, bleibt er ausgeschaltet. Wenn du ihn einschaltest, wird er das restliche Update weiter abschließen.

Kannst also ins Bett gehen und Morgen früh beim einschalten wird Update abgeschlossen.

Ob dein PC nach dem Update runterfährt, liegt nicht im Update selbst, sondern an deinen Energieeinstellungen. Diese fahren dein PC bei Nicht-Gebrauch, nach einem vorbestimmten Zeitraum runter oder auch nicht.

Sollte der PC trotzdem die ganze Nacht laufen, macht das vielleicht 1 - 2 Euro Stromkosten aus. Ist also auch nicht die Welt.

Ich bin mir fast sicher das du den PC leider Manuel Herunterfahren musst außer es ist ein Laptop. :) Wenn ich dir geholfen wäre es nett wenn du meine Antwort als hilfreichste Auszeichnen könntest. LG: Simon

wenn gutefrage mir nicht Möglichkeit gibt😂 kann leider manchmal Antworten nicht als hilfreichste auszeichnen, kein Plan weshalb

0

Was möchtest Du wissen?