"ethnische"Themenvorschläge (bitte aktuelle Themen) für einen Vortrag im Fach Religion

11 Antworten

evtl. liegt Dir das Thema... Anspruchshaltung.. Organspende, bleibt das Recht auf ein würdiges Sterben auf der Strecke?...

Irgendein ethnisches Thema hat vordergründig nichts mit der christlichen Religion zu tun. Dänen, Friesen, Sorben, Sinti, Roma, Kroaten, Ungarn sind Volksgruppen (Ethnien) bei uns in Deutschland, ohne dass hier nach deren Religion gefragt wird. Überhaupt fragt danach keiner, auch im Pass steht sie nicht.

Wenn aber jetzt plötzlich die Bibel bemüht werden soll, um die erwartete Flüchtlingsflut christlich zu begründen, dann ist das kein Thema für Deinen Vortrag, damit sollten sich die Politiker befassen.

Ich stimme dir im Prinzip zu, nur darfst du nicht außer acht lassen, dass Religion ein politisches Werkzeug ist, welches ständig den Drang nach politischer Macht sucht. Deswegen mischen sich Kirche & Co. auch ständig ein ...

0
@wildcarts

Bin da anderer Ansicht. In unserer demokratischen Gesellschaft wird Religion heute nicht mehr als politisches Machtmittel benutzt. Das war früher so, als der Pfarrer von der Kanzel den Leuten sagte, was sie zu tun und zu lassen haben. Die Kirche mischt sich nur noch ein, wenn sie gefragt wird, zum Beispiel in den "Ethik-Kommissionen" .

Wenn Du aber den Islam meinst, gebe ich Dir recht. Dort ist Religion gleichzeitig ein Politikum, und was daraus entsteht, sieht man an den heutigen muslimischen Konflikten.

0

Es sind (für mich jedenfalls) fremde Religionen sehr interessant, weil das Wort Religion wo anders auch eine andere Bedeutung hat. In China und Japan zum Beispiel wird eine Religion (so habe ich jedenfalls bei einer GFS-Recherche zu China gelesen) wie eine Lehre betrachtet, was auch erst ermöglicht, dass eine Person mehreren Religionen angehört. Shintoismus, Buddhismus und viele andere finde ich zum Beispiel interessant. Viel Interessanten Stoff gibts auch (das weis ich, weil ich selbst keiner Religion angehöre), wenn du in die kritische Richtung gehst. Schreib zum Beispiel über den Einfluss der Kirche auf Deutschland heute und vor allem, was du darüber denkst. Man sollte nach Möglichkeit alles bewerten, sofern ein Grund für diese Wertung vorhanden ist. Niemals solltest du nur sagen: Religion ist Schrott :D sondern Religion ist schrott, weil... Ich hoffe ich konnte helfen :D Liebe Grüße Stefan

Vielleicht ist etwas über den Islam hilfreich, das ist ja in letzter Zeit Thema. 

LG

Die Antwort eines anderen Users hat mich auch auf ein mögliches Thema gebracht. Es lautet:

Warum brüstet sich die Türkei im Besonderen, dass sie weltweit am meisten Kriegsflüchtlinge aus Syrien aufgenommen hat - man spricht von ca. 700000 Menschen - und verschweigt gleichzeitig, dass es sich ausschließlich um Muslime handelt, die zahlreichen Christen aus Syrien aber konsequent ablehnt werden? - Möglicher Untertitel: Warum reden Muslime des Schlags von R. Erdogan (Ministerpräsident der Türkei) mit "gespaltener" Zunge, wenn es um Religion geht?

Was möchtest Du wissen?