Nein, dadurch wird der Krieg verlängert und fordert mehr Opfer

Bel solchen Umfragen erwartet man die richtige moralische Antwort. Die Guten und die Bösen sollen wir erkennen und uns für eine Seite entscheiden.

Weil in jedem Krieg gelogen wird, lehne ich das ab

...zur Antwort

Weil die Nachprüfbarkeit hier schwer ist, lehne ich das ab.

Wer den Kriegsdienst verweigert, wird vom eigenen Staat je nach Gesetz bestraft. Die Wehrmachtsdeserteure unter Hitler wurden mit dem Tod bestraft, sie wurden erst 2002 rehabilitiert! Woanders drohen bei Desertation heute Haftstrafen, sie begründen jedoch bei uns nicht den Asylgrund. So wurde der Asylantrag eines syrischen Deserteurs gerichtlich abgelehnt.

...zur Antwort

Dein vegetatives Nervensystem reagiert unwillkürlich mit Erröten auf Ereignisse, die dir peinlich sind. Das aber ist harmlos.

Einfach nicht daran denken, wenn das geschieht. Es verliert sich mit der Zeit!

...zur Antwort

Nein.

Eine Verwundung oder Verletzung wird in der Medizin als Trauma bezeichnet.

Nur wenn sie erheblich ist, müssen die bleibende Folgen behandelt werden. Das gilt sowohl für den körperlichen als auch für den psychischen Bereich.

Das "Fertigmachen" innerhalb der Familie ist für eine PTBS jedenfalls nicht ausreichend.

...zur Antwort

Wenn die vorderen 2/3 der Zunge taub sind, dann ist wahrscheinlich der Zungennerv geschädigt.

Geh morgen Hausarzt!

...zur Antwort
Ja würde er

Wenn Muslime nach ihren islamischen Vorschriften und Vorstellungen von den Menschenrechten im Islam ( Kairoer Erklärung) regieren würden, sehe ich im Vergleich zu christlich geprägten Ländern einen sinkenden Lebensstandard.

Kultur, Politik und Religion müssten sich ja immer der Scharia unterordnen. Die muslimischen Kinder, die in den Koranschulen lernen, werden dort nicht das Bildungsniveau erreichen, das erforderlich ist, um den allgemeinen hohen Lebensstandard zu halten.

...zur Antwort

All unsere Sinne bestimmen ja unser Bewusstsein. Deshalb denken wir auch nach, was wir aus unserem Leben Sinnvolles machen können.

Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen vom Sinn seines Lebens.

Tiere denken wahrscheinlich nicht über den Sinn des Lebens nach. Lebenssinn ist bei ihnen die Reproduktion.

...zur Antwort
Nein, sollten wir nicht

Mit der Ökologie, dem wissenschaftlichen Begriff, befassen sich wir Menschen im Umgang mit der Natur und Umwelt.

Unsere künstlichen Eingriffe in die Natur (Folge vom Wirtschaftswachstum) sollen möglichst keinen Schaden anrichten.

Wer für das Abschaffen plädiert, ist gegen jeglichen Fortschritt.

...zur Antwort

Dein vegetatives Nervensystem reagiert bei Stress so. Der Vagus-Nerv wird überreizt und es kann zum Erbrechen kommen. Es gibt dagegen Medikamente.

...zur Antwort

Es gibt auch andere Viren, die eine Epiglottitis verursachen können, nicht nur das Virus, gegen das du geimpft wurdest.

...zur Antwort

Du hattest keine Zeit mehr der Gutachterin zu berichten?

War das eine Begutachtung nach der ersten Einstufung wegen wahrscheinlicher Besserung des Pflegebedarfs und der Funktionseinschränkungen?

...zur Antwort

Die sexuelle Übertragung des HI Virus ist ja bekannt. Dein Partner sollte sich noch einmal testen lassen.

...zur Antwort