Erzieherin mit Tattoo?

14 Antworten

Ich würde den Chef mal fragen. Und ansonsten, ich fände es gut, so lernen die Kleinen gleich, einen Menschen mit tattoos nicht nach seinem Aussehen zu verurteilen, und wir lesen in 20 Jahren weniger Kommentare wie "untere Sozialschicht, niedrigere Ausbildung" etc

Im Kindergarten meiner Tochter waren sogar mehrere Erzieherinnen mit Tattoo und auch diversen Piercings im Gesicht unterwegs. Ich habe mir nie etwas dabei gedacht. Ich geh nicht nach dem Aussehen, sondern nach der Art, wie jemand auf mein Kind zugeht usw... Auch von anderen Eltern gab es da nie Probleme. Die Kinder an sich haben ab und an mal nachgefragt, was das ist. Bekamen es erklärt und dann war alles gut.

Ich glaube so ein kleines Tattoo wird sicher keinen stören und die Kinder werden später neugierig sein,aber das sind diese bei allen Dingen und die werden sicher nichts blödes anstellen,wenn sie wissen was du es gestochen bekommen hast. (:

EmoCandy  25.05.2015, 22:58

Meine kindergartenkidies fanden meine Piercings auch total spannend.

1

Ich kenne eine sehr kompetente Erzieherin, die komplett gepierct ist und nahezu jede Woche mit einem neuen Tattoo in den Kindergarten kommt. Ich glaube nicht, dass sowas heutzutage noch ein Problem darstellen sollte, schließlich geht es nicht um Äußeres, sondern darum, wie du mit Kindern umgehst. Zudem sollten die Kinder möglichst früh lernen, das ein Tattoo und ein Piercing auch nur Körperschmuck sind und nichts über den Charakter eines Menschen aussagt, sonst würde ihnen ja ein völlig falsches Weltbild vermittelt..

Und zu guter letzt: Das Tattoo, das du dir stechen lassen willst, drückt etwas positives aus, es enthällt weder Hassbotschaften, noch Gewaltdarstellungen noch politische Aussagen. Wüsste jetzt echt nicht, was man dagegen sagen kann...


Rizereax  10.09.2018, 00:46

Nun, nicht so ganz richtig. Man sollte den Kindern dennoch mitteilen, dass man sich ein Piercing/Tattoo nicht leichtfertig machen sollte. Es schmerzt am Anfang und sieht im Alter grauenhaft aus. Wenn Kinder sich daran ein Vorbild nehmen, ohne intensiv darüber nachgedacht zu haben, kann das schwerwiegende Folgen haben.

0

Wie groß solls denn sein? Wenn es klein ist kannst du ja auch noch eine Uhr mit einem breiteren Band drüber tragen, aber ich denke so ein kleines Tattoo ist in den Meisten Fällen vertretbar, vor allem, wenn es positives vermittelt. Mein Bruder hat ein Tattoo von dem Hasen aus Alice im Wunderland und die Kiddies lieben es. Immer wenn jmd fragt warum er das hat erzählt er die Geschichte und erklärt ihnen, dass Fantasie ganz wichtig im Leben ist. Also manche Tattoos erleichtern diesen Job sogar :)

Verii1996 
Fragesteller
 26.05.2015, 06:07

es soll am "unteren" Handgelenk sein und nicht sehr groß. ja ich habe mir auch schon überlegt falls eine kita wirklich keine Erzieher nehmeb mit tattoo und der betriwb gefällt mir trotzdem sehr gut dann kann ich notfalls eine Uhr oder armbänder anziehen. aber och glaube auf dauer würde mich das nerven da ich meine uhr lieber links mag :D

0
Hannibu  26.05.2015, 10:18

Dann halt Armbänder, aber da gewöhnt man sich sonst auch noch dran

0