Bis 250 Euro reicht ein Kassenbon, es müssen nur die Angaben laut 33 Ustdv angegeben sein. Das ist eine vereinfachungsregel.

ansonsten müsste jeder Geschäftsmann für jeden betrieblichen Kaffee oder das tanken Tatsächlich eine Rechnung verlangen.

in meinen Augen musst du für jeden Vorgang eine Rechnung schreiben, wenn du gewerblich bei eBay tätig bist.

...zur Antwort

Ich würde es lassen, wenn du dir unsicher bist.

immerhin wirst du das tattoo ein Leben lang haben.

wenn du früh genug absagst, müsstest du dein Geld zurück bekommen.
bei mir war das zumindest mal so. Da habe ich eine Woche vorher abgesagt und die Anzahlung zurück bekommen.

und deiner Mutter ist bestimmt auch lieber, wenn du absagst, als es aus Prinzip durchzuziehen.

du sagst ja nicht ab, weil du das tattoo nicht mehr willst, sondern weil du festgestellt hast, dass der Tätowierer nicht der richtige für dich ist.

...zur Antwort

Das Spiel müsste sein:

  1. Willenserklärung: deine Bestellung
  1. neue Willenserklärung: die AB des Lieferanten
  2. willenserklärung: du hast die Ware angenommen

ich kenne es aber in der Praxis so, dass eine Reklamation, Rücklieferung und neu Lieferung kein problem ist ..

...zur Antwort

Bist du Vorsteuerabzugsberechtigt?

kannst du nachweisen, dass es sich bei den zurück gegebenen Paletten aus denen von Mai handelt? Der Lieferant konnte es vermutlich nicht.

...zur Antwort

Wow, da ist aber jemand sehr unsensibel. Da käme ich mir auch benutzt vor.

du sagst ihm sogar deine Bedürfnisse und er sagt nur, mach’s dir selber.

ich befürchte da wirst du nicht glücklich.

...zur Antwort

Fehlgeburt! Was tun bei Klinik-Oberarzt Unmenschlichkeit?

Guten Abend,

meine Frau war heute Nachmittag zur ersten Untersuchung ihrer (unserer) Schwangerschaft (4-6. Woche) bei Ihrem Frauenarzt.

Leider wurde dabei festgestellt dass das was da kommt (Vorstadium Embrio? Sorry bin kein Mediziner) nicht in der Gebärmutter ist und deshalb im Krankenhaus entfernt werden muss.

Wir bekamen die Info dass das dort unter Narkose entfernt wird. Ob das Krankenhaus den Eingriff noch am Abend durchführt und ob stationär oder ambulant blieb beim wirklich freundlichen und einfühlsamen Frauenarzt erstmal offen.

Mit einer Überweisung sind wir wie vom Frauenarzt angewiesen in die Notaufnahme des Krankenhauses gefahren. Die nette Schwester am Eingang durfte mich wegen Corona nicht rein lassen, also musste meine Frau alleine rein.

Nach 2 Stunden rief mich meine Frau völlig aufgelöst und verzweifelt an, ich solle sie abholen. Angekommen nahm ich meine Frau in den Arm und fragte was los sei:

Kurzfassung:

-Eine wohl russische Ärztin hat meine Frau angeschrien

-Gerätschaften wurden ohne Gefühl mit viel Schmerz unten eingeführt!!

-es wurde gesagt man solle sich nicht so anstellen

-es wurde gesagt wie man Kinder bekommen wolle wenn man nichtmal die Gerätschaften eingeführt bekommen kann

-es wurde laut geschimpft dass wegen des Blutes am Boden jetzt auch noch das Behandlungszimmer geputzt werden muss

-aus mangelnder Sprachkenntnis konnte diese Ärztin meiner verstörten Frau auch nicht genau sagen was denn nun überhaupt gemacht wurde.

-meine Frau wurde genötigt eine extra für Sie geöffnete Wasserflasche auszutrinken

Für mich ist das Misshandlung und Körperverletzung. Meine Frau war ohnehin im Ausnahmezustand! Wie kann jemand als Ärztin nicht einfühlsam auf meine Frau eingehen, ungeduldig bei intimsten Behandlungen sein und dann auch noch rumschreien wenn diese nicht auf Anhieb funktionieren?? Wassertrinken erzwingen???

Was kann ich tun? Klinikleitung, Polizei?

Uns gehts um kein Schmerzensgeld oder jemanden in die Pfanne hauen! Meine Frau ist verstört und traumatisiert nach dieser Ärztin. Nicht wegen der Fehlgeburt, das ist traurig aber passiert. Nein wegen einer Ärztin die unmenschlicher nicht sein kann.

wir sind morgen früh bei unserem Frauenarzt, sagen was passiert ist und verlangen eine Kontrolle ob meine Frau unten nicht verletzt wurde!

...zur Frage

Ich würde mich auch bei der Klinikleitung Beschweren.

ein kind zu verlieren, auch wenn es noch so früh ist, ist ein sensibles Thema. Da sollten die behandelnden Ärzte darauf eingehen.

ich hatte ganz früher eine Frauenärztin, die genauso so drauf war, Sprüche wie „stell dich nicht so an, ist schon das kleinste Besteck“ eine Freundin von mir hat bei ihr mal geheult. Wir haben beide gewechselt. Als ich das dem neuen Frauenarzt erzählt habe, meinte er auch, das geht nicht. Er könnte ja auch eine Patientin haben, die evtl schon missbraucht wurde, da muss er doch ganz anders rangehen.. und es gäbe auch Besteck um Säuglinge zu untersuchen.

ich habe auch schon mal eine Zahnarzthelferin abgezickt, weil sie mir beim Röntgen wehgetan hat. Letztlich hat der Arzt es gemacht und oh Wunder, es tat nicht weh.

also lange Rede, kurzer Sinn, ich finde auch gestresstes Klinikpersonal sollte in so einer Situation anders reagieren.

blut auf den Boden? Ist doch deren Job.

mit dem Wasser kann natürlich auch falsch verstanden worden sein.

schmerzen bei der Untersuchung? Geht gar nicht, da so drauf zu reagieren.

...zur Antwort

die Meisten Frauen merken ihn nicht. Was die kinderplanung oft schwierig macht.

ich habe letztes Jahr nach 18 Jahren die Pille abgesetzt, und tatsächlich den Eisprung gemerkt. Ich hatte kurzzeitig ein Ziehen auf der einen Seite im unterleib. 14 Tage später bekam ich meine Periode. Im nächsten Monat war das Ziehen auf der anderen Seite.. wir hatten noch am gleichen Tag Sex und ich war schwanger ☺️

also normalerweise weiß Frau nur rückwirkend wann der Eisprung war. 14 Tage vor einsetzen der Periode

...zur Antwort

Du musst die Überweisung in Franken ausführen. Nur so kannst du sicherstellen, dass beim Empfänger auch die 30 Franken ankommen. Der Kurs wechselt ständig, und wenn in der Schweiz Euros ankommen, setzt die Bank meistens einen ziemlich schlechten Wechselkurs an. So dass ggf weniger ankommt.

ebenfalls musst du angeben, dass du die Gebühren übernimmst. Sonst kommt auch zu wenig an.

...zur Antwort

Du kannst auch als ungelernter arbeiten.. gerade in der Produktion von Unternehmen findet man oft welche.. aber du wirst dann vermutlich nicht so viel verdienen, und immer der erste sein, der gehen darf.

was hindert dich daran, den Studiengang zu wechseln oder eine Ausbildung anzufangen?

...zur Antwort

Klingt irgendwie sehr nach Breaking Bad

...zur Antwort

Warum fragst du nicht? Vielleicht brauch er mal ein Zeichen, dass du ihn auch magst?

...zur Antwort

Es gibt auch Apps mit denen du scannen kannst..

steht allerdings Werbung auf dem Dokument, sofern man nicht was bezahlt..

vielleicht bieten ja auch copy Shops den Service des Scannens an?

...zur Antwort

Ich lerne arabisch wegen meinem Mann.. bei uns in der Stadt wird arabisch an der VHS angeboten.

zudem habe ich die App Rosetta Stone käuflich erworben. Die finde ich auch ganz gut.

allerdings lernt man bei beidem alltägliche Dinge.. ob dich das jetzt So viel weiter bringt?denn die religiösen Texte wirst du wohl trotzdem erstmal nicht verstehen (vermute ich)

Arabisch ist auch ganz schön schwer

...zur Antwort

Ich kann da nur für mich sprechen.. ich habe es immer als Zeichen von weiterem Interesse gesehen, wenn der Mann bezahlt.. wenn ich ihn wieder sehen wollte, habe ich auch meist sofort gesagt „nächste Mal zahle aber ich“

ich mag es nicht, wenn der Mann immer bezahlt.

wenn mir aber schon klar war, dass ich den Mann nicht wieder sehen möchte, war es mir eher unangenehm, wenn er bezahlt. Weil ich mir dann so schmarotzerhaft vorkam.

wenn der Mann „getrennte Rechnung“ verlangte, habe ich mir schon gedacht, dass er kein weiteres Interesse hat. Und so war es auch meist.

aber selbst wenn er doch Interesse hatte, war es für mich kein Problem. Ich lasse mich gar nicht so gern einladen. Und fand den Moment, wenn es ums bezahlen geht, immer unangenehm.

...zur Antwort

Ich bezweifle dass durch Sex echte Gefühle entstehen.

begehren - ja. Aber keine Liebe. Liebe ist viel mehr als nur Sex

...zur Antwort

Ich bin Deutsche und habe noch nie betrogen. Wurde aber in zwei Beziehungen von Deutschen Männern betrogen.

auch habe ich im Bekanntenkreis nur mitbekommen, wo der Mann die Frau betrogen hat.

wie passt das zu deiner Aussage?

und ich sage trotzdem nicht, dass nur deutsche Männer betrügen.

du kannst deine Aussage doch gar nicht belegen. Es ist rein subjektiv.

...zur Antwort