Fritzchen musste ja nicht sofort ausziehen, er hätte auch noch die 3 Monate warten können.

Ebenso ist fritzchen nicht verpflichtet den Schlüssel vor Ablauf der Mietzeit abzugeben.

Möchte der Vermieter die Zeit zum renovieren nutzen, hätte fritzchen und der Vermieter sicher eine Einigung gefunden, in Form von Mietnachlass etc.
Dafür muss man aber miteinander reden

...zur Antwort

Ich würde ihm sagen, du bist erst wieder bereit einzuspringen, wenn er die Überstunden bezahlt hat.

Wenn er was von dir erwartet, kannst du auch was von ihm erwarten.

...zur Antwort

Wenn der Arbeitgeber nicht zum vereinbarten Termin überwiesen hat, kannst du 40 Euro pauschal als verzugskosten verlangen, das ist seit ein paar Jahren neu.
Ob dann zusätzlich auch die tatsächlich entstandenen Kosten angesetzt werden können, weiß ich nicht

https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/arbeitsrecht/lohn/40-euro-strafe-fuer-verspaetete-lohnzahlung/?type=999

...zur Antwort

Ich denke mal die Mitarbeiter in der Personalabteilung sind intelligent genug um zu wissen, dass du nicht zweimal gekommen bist, sondern einmal gegangen bist.

...zur Antwort

Uns wurde damals auch beigebracht, dass Azubis keine Überstunden machen dürfen..

Aber gerade in der Personalabteilung kam es in der Zeit der lohnabrechnungen zu deutlichen Überstunden.
Uns hat das nie gestört, da gestempelt wurde und alle Überstunden abgefeiert werden konnten. (Wir waren auch alle volljährig)

Ich habe dazu folgenden Link gefunden, demzufolge geht es, unter bestimmten Voraussetzungen:

https://www.arbeitsrechte.de/azubi-ueberstunden/

...zur Antwort

Es kommt auf die einnahmewoche an.
Ohne die Angabe kann man dir nicht helfen..

In der 1. Woche reicht eine vergessen aus, dann ist der schutz weg

In der 2. Woche macht ein einmaliges vergessen nix

In der 3. Woche muss man entweder sofort in die Pause gehen (kannst du nicht mehr) oder die Pause ausfallen lassen, das kannst du noch machen. Dann bleibt der Schutz erhalten.

...zur Antwort

Überlege doch mal, was dir zu eurer Freundschaft einfällt.
Ich persönlich finde Symbole besser als Schriftzüge.

Vielleicht kann dich auch dein tätowierer beraten/inspirieren.
Das sind ja meistens sehr kreative Köpfe.
Ich war letztens mit meiner Schwägerin bei einem. Das Gespräch hat sehr lange gedauert, aber am Ende waren beide zufrieden. So kam eine gute Idee bei rum, wie ein Mainstream Tattoo, welches für meine Schwägerin aber wirklich eine Bedeutung hatte, dann doch noch besonders werden konnte.
So stelle ich mir Beratung im Studio vor.

...zur Antwort

Also entweder einen Tag arbeiten und einen freien Tag frei oder 2 Tage arbeiten und 8 Überstunden.

...zur Antwort

Neu angemeldet, nur diese eine frage, kann nur ein Troll sein.

...zur Antwort

Ich weiß nur dass johanniskraut die Pille beeinflusst. Von Tees habe ich noch nicht gehört.

Was ich dir auch empfehlen kann, um besser schlafen, vor allem einschlafen: Magnesiumtabletten mit mindesten 400/500 mg Magnesium
Gibt es bei dm, da steht sogar drauf für den Schlaf.
Hat mir super geholfen.

...zur Antwort

Das wäre dann eine privateinlage.

Aber ob du in so einen Fall einen eigenen Beleg schreiben darfst?
Du könntest ja dann willkürlich einen Betrag ansetzen.

Hast du keinen Steuerberater?
Wäre besser, denn wenn man von den Steuergesetzen keine Ahnung hat, kann man sich damit viel kaputt machen.

...zur Antwort

Deine Frage ist so nicht zu beantworten.
In welcher einnahmewoche bist du?
Wieviel zu spät hast du die Pille eingenommen?
Welche Pille nimmst du?

...zur Antwort

Also ich habe mir mal den Rücken an 2 Tagen in einer Woche tätowieren lassen.
Aber: meine tätowiererin sagte mir damals, sie kann am 2. Termin nicht mehr an den Bereich vom 1. Termin ran. Die hat also erst den oberen Bereich gestochen und dann den unteren Bereich. Und es müsste halt an dem Termin jeweils fertig werden.

Bei dir klingt das jetzt so, als hätte sie überall ein bißchen gemacht, und da denke ich, dass sie da erst wieder ran kann, wenn alles verheilt ist.

Wenn Sie an der alten Rose noch nicht dran war, könnte sie diese zumindest überarbeiten.

...zur Antwort

Wenn du die Pille durchnimmst, befindest du dich gedanklich aber der 2. Einnahmewoche immer in der 2. Woche.
Das heißt, du musst immer in der Packungsbeilage unter vergessen in der 2. Woche nachschauen.

Nur wenn du dich entscheidest eine Pause einzulegen, ist die letzte Woche dann die 3. Woche (auch wenn es tatsächlich die 100. Woche ist)

...zur Antwort

Der einfachste Weg wäre nach Urlaub zu bitten.
Wenn dein Arbeitgeber nicht ein totaler Ar... ist, bekommst du ihn

...zur Antwort

Nur weil dein Kalender den Eisprung für den 12. anzeigt, heißt das nicht, dass der da tatsächlich war.
Das kann niemand Voraussagen, du bist ja keine Maschine.

Die Pille danach verschiebt den Eisprung, ergo kann sie nur wirken, wenn der Eisprung noch nicht war.

Letztlich kannst du nur abwarten.

Die Methode „vorher rausziehen“ ist sehr unsicher. Wenn ihr kein Kind wollt, solltet ihr das zukünftig nicht mehr machen.
Kennst du den lusttropfen? Der wird weit vor dem orgasmus abgesondert und reicht zum schwanger werden.

Ich wünsche dir alles gute, hoffentlich habt ihr Glück, dass nicht passiert ist, und nächste mal einfach auf sex verzichten.

...zur Antwort

Durch Urlaub oder Krankheit können keine minusstunden entstehen.

Wenn Sie täglich 6 Stunden arbeiten muss, dann zählt der Tag 6 Stunden

...zur Antwort

Tu das nicht.

Es kann auch durchaus sein, dass dir die Leistungen von Amt gekürzt werden, weil du dem Arbeitsmarkt nur beschränkt zur Verfügung stehst.

Dein Arbeitgeber kann dir ja auch ein beschäftigungsverbot aussprechen, sofern möglich.
Dann kannst du zu Hause bleiben, bekommst volles Gehalt und er bekommt dein Gehalt von der Krankenkasse wieder.

Du kannst die Schwangerschaft genießen, und er hat keine Kosten.
Zudem bleibt dein Arbeitsplatz erhalten.

Er will dich nur galant loswerden, lass das nicht mit dir machen.

...zur Antwort

Ich würde einfach mal in ein Studio gehen und die nach Ideen fragen.
Da sitzen meist kreative Köpfe

...zur Antwort

Dürfen mir meine Eltern das verbieten? Brauche dabei wirklich Hilfe?

Hey,
Ich bin 15 (werde im März 16) und mein Freund ist 19 (wird November 20).
Vorab, das ist alles legal.

Kommen wir du meinem/meinen Problem/Problemen.

Mein Freund und ich sind jetzt über ein Jahr zusammen.

Als wir frisch zsm waren hat meine Mutter mir versprochen das wenn ich die pille nehm das übernachten dann kein Problem mehr ist, kurz darauf hab ich sie bekommen.
Er durfte bis her 2 mal geplant mit viel ünerzeugungskunst bei mir übernachten (einmal war mein Geburtstag).

Können Sie mir bzw uns wirklich verbieten beieinander zu über Nächten und noch dazu das Versprechen nicht halten? Und was kann ich tun?

Das zweite ist das mir am Anfang gesagt wurde das ich nicht fragen brauch ob er her kommen darf, nach zwei Monaten hatte dürfte ich ihn voll lang nur einmal in der Woche sehen und das war am WE, weil meine Noten schlechter geworden sind, bloß aber waren sie daran schuld weil sie gesagt haben ich soll lernen, weshalb ich schlechter geworden bin.
Einmal durfte ich ihn 6 Wochen am Stück nicht sehen. Jetzt darf ich ihn grade so ein mal unter der Woche und einem am Wochenende sehen.

Dürfen sie mir verbieten ihn zu sehen obwohl für mich keine Gefahr besteht?

Und nich dazu reden sie immer so schlecht über ihn, und das vor mir!!

Jedes Mal Sitz ich dann heulend in meinem Zimmer danach und auch abends, ich kann das nicht, für mich ist das alles mit sehen und übernachten so eine mentale Belastung!

Wenn es diese strengen seh regeln nicht gäbe würden wir nicht immer die Tage ausnutzen an denen wir und am längsten sehen können!

Was dürfen sie von dem allen und was nicht?

Und was soll ich tun?

Bitte antwortet, kann langsam nicht mehr...

Lg

...zur Frage

Also wenn du durch lernen schlechter wirst, dann lernst du falsch.

Vielleicht solltest du es mal mit Nachhilfe probieren, dass dir gezeigt werden kann, wie du effektiver lernst.

...zur Antwort