Tätowierer wechseln?

3 Antworten

Es kommt oft auch wirklich auf das Motiv drauf an. Mein tätowierer ist auch ein unheimlich guter tätowierer und „musste“ auch schon des Öfteren Tattoos machen, wo ich mich auch gefragt hab was das denn sein soll. Die Leute wollen es halt oftmals einfach so.

Da du ja aber schon tattoos von ihm gesehen hast, die dich überzeugten, wird er deins auch sicher hin bekommen, genau wie diese.

Wenn du dir natürlich unsicher bist, solltest du dich erneut umsehen. Aber auch da könntest du bei jedem Tätowierer drauf stoßen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich tätowiere

Ich würde es lassen, wenn du dir unsicher bist.

immerhin wirst du das tattoo ein Leben lang haben.

wenn du früh genug absagst, müsstest du dein Geld zurück bekommen.
bei mir war das zumindest mal so. Da habe ich eine Woche vorher abgesagt und die Anzahlung zurück bekommen.

und deiner Mutter ist bestimmt auch lieber, wenn du absagst, als es aus Prinzip durchzuziehen.

du sagst ja nicht ab, weil du das tattoo nicht mehr willst, sondern weil du festgestellt hast, dass der Tätowierer nicht der richtige für dich ist.

Wenn sie was bei der Anzahlung unterschreiben musste, wird sie schlecht was wieder bekommen. Die grundregelung vieler sagt nur bei Krankheit mit Krankenschein, oder halt Termin Verschiebung.

0
@Lillyxdxf

Gut, das kenne ich anders.

und ein guter tätowierer bekommt innerhalb weniger Stunden den Termin ersetzt. Gibt genug Leute, die darauf warten, kurzfristig einspringen zu können.

daher sehe ich hier kein Problem. Was anderes wäre es, wenn es so kurzfristig ist, dass man keinen ersatzkunden mehr finden kann

0
@faiblesse

Es kommt ja immer drauf an was im Vertrag steht. Bei den die einen aufsetzen, ist es bis jetzt immer so verankert, auch das man den Termin nur mit Nachweisbaren Grund absagen darf, meistens mit Nachweis vom Arzt. Kenne aber auch viele die keinen Vertrag diesbezüglich machen, da ist es natürlich dann kein Problem.

0

Jeder Tätowierer hat schonmal ein schlechtes Tattoo gestochen.
Speziell in den Anfängen (Lernphase).

Willst du denn nur den Tätowierer wechseln, oder direkt ein anderes Studio suchen?

Rückerstattung der Anzahlung ist i.d.R. kein Problem wenn noch keine Arbeit geleistet wurde. Wenn der Tätowierer dir jedoch bereits Zeichnungen gemacht hat, und wenn es zu dicht zum Termin ist...wird das wohl kaum möglich sein.

Woher ich das weiß:Beruf – Tätowiere seit 1988

Was möchtest Du wissen?