Plötzliche Armschmerzen?

Hi Leute,

ich habe seit gestern ca 20 Uhr Armschmerzen aber nur einseitig bekommen. Nur der rechte Arm schmerzt. Mir kommt es vor das der Schmerz von der Schulter, Nackengegend ausgestrahlt wird. (Bis in die Magengegend, Kopf und Fußzehen spüre ich das). Der Schmerz hält mich jetzt seit 4 Stunden wach...

Das fühlt dich so an wie wenn man eine Impfung bekommt und der Arm dann ziehen anfängt.

In den letzten 2 Tagen war ich sportlich unterwegs. War Wandern und Schwimmen jedoch nicht so intensiv. Ich denke jetzt nicht, dass es von einem von dem kommt, da ich nicht schwer getragen habe. Das Wasser in dem ich Schwimmen war, war such angenehm warm.

Zusätzlich habe ich Angst, dass ich einen Schlaganfall (Thrombose) oder sonstiges bekomme, da ich die Pille seit 1 Woche zum ersten Mal angefangen hab zu nehmen.

Egal wie ich den Arm lege, tut er weh. Insbesondere wenn ich ihn bewege fängt der Schmerz intensiver werden an.

Falls das nicht besser wird muss uch wohl zum Arzt. Jedoch würde es mich interessieren, ob ihr sowas schon mal erlebt habt oder kennt.

Ich erwarte mir keine Ferndiagnosen nur einen Austausch da mich das, insbesondere der Schlagsnfall beunruhigt.

Dankeschön :)

Sport, Medizin, Gesundheit, Schmerzen, Schulter, Kopfschmerzen, Pille, Nacken, Arm, Arterien, Entzündung, Gesundheit und Medizin, Hormone, Impfung, Nerven, Nervensystem, Neurologie, rechts, Schlaganfall, Schulterschmerzen, Thrombose, Venen, blutgerinnsel, verkühlung, Gliederschmerzen, Gliedmaßen, Schlaganfall-Risiko, schmerzhaft
Traum. Freund betrogen mit damaligen crush?

Hallo Leute,

und zwar habe ich ein Problem. Ich träume seit kurzem wieder von meinem damaligen crush. Er hat mich immer nervös gemacht mit seinem Auftreten und ich fand ihn einfach unglaublich attraktiv. Er war der jüngere Bruder meiner besten Freundin und ich wollte nie etwas mit einen jüngeren was am laufen haben. Jedenfalls er ist dann immer öfters in den Klub gegangen und hat halt einen richtig sarkastischen Charakter mit den ich glaube ich auf Dauer nicht zurechtkommen würde. Also es hat nie mehr als eine Umarmung gegeben oder, dass er mir mal eine Haarsträhne aus dem Gesicht gestrichen hat, aber ich habe glaube ich 3 Jahre einen Crush auf ihn gehabt.

Nun folgendes: bin mit einen jüngeren Jungen zusammen, der in meine Klasse geht. Er ist das komplette Gegenteil von mir. Ich mag ihn sehr, aber manchmal habe ich Angst, dass ich zu schnell mit ihm zusammen gekommen bin. Ich habe Angst, dass er nicht der richtige für mich ist, und gleichzeitig will ich nicht verlieren. Manchmal denke ich mir, wir hätten einfach eine gute Beziehung aufbauen müssen und dann einfach beste Freunde bleiben sollen.. Am Anfang hatte ich ein berauschendes Gefühl, war nervös usw. Doch nach ca 1 Woche ist das vorbei gewesen. Nur als kleine Nebeninfo: Mein derzeitiger Freund ist auch der 1. mit dem ich zusammen gekommen bin, der mir je seine Gefühle gestanden hat und mit dem ich mein erstes Mal hatte.

Das Problem dabei ist, dass mich mein damaliger crush immer noch nervös macht und ich ihn vom Aussehen her sexy finde. Nun träume ich auch noch von ihm. Er ist der Bruder meiner besten Freundin und sie erwähnt ihn auch relativ oft und ich träume oft von dem was um mich geschieht. Ich habe aber heute geträumt, dass ich mit ihn rumgemacht habe und eine gewisse Spannung zwischen uns war. Ich wusste im Traum auch, dass ich einen Freund habe, habe aber trotzdem weiter mit ihm gemacht, obwohl ich ein schlechtes Gefühl ihm (meinem Freund) gegenüber hatte. Das Gefühl zu ihm war aber stärker.

Ich bin ja noch neu in Sachen Beziehung und habe Angst, dass ich kein Mensch für Bindungen bin. Ich will zwar jemanden um mich haben aber ich langweile mich extrem schnell. Ich mag das Gefühl von der Nervosität, die man am Anfang hat, wenn man einen crush auf jemanden hat. Ich denke mir irgendwie, dass jemand für mich dann langweiliger wird, sobald ich was mit ihm eine gewisse Zeit hatte und dann brauche ich wieder wen neues. Um ehrlich zu sein, mag ich auch das Gefühl von Begehrung. Versteht mich nicht falsch, ich würde in Realität meinen Freund nie betrügen. Ich weiß nicht was ich von der Situation halten soll.

Ich bin momentan extrem verwirrt, was und wie ich es will. ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass es meine 1. Beziehung ist oder ob mir das zu schnell ging und sich das nun so äußert oder ob ich generell für nichts festes geeinigt bin. Ich frage mich, ob uns eine offene Beziehung das richtige ist. Vielleicht erkenne ich dann wie sehr ich ihn mag.

Was würdet ihr mir anraten? (Bin 19)

Liebe, Langeweile, Freundschaft, Angst, Körper, Beziehung, Spiritualität, Traum, Jugendliche, Sex, Küssen, Herz, Sexualität, Psychologie, Attraktivität, Geist, Jugend, Liebe und Beziehung, Traumdeutung, begehren, rummachen, crush, mentale gesundheit