wie stelle ich diesen Text in die indirekte Rede?

Die Musikerin teilte der Presse im Interview mit: „Ich habe mich immer schon mit Musik beschäftigt. Selbst als kleines Kind verbrachte ich Stunden damit, mir CDs anzuhören und Lieder nachzusingen. Ich konnte die Choreographien aller meiner Lieblingssänger und -sängerinnen nachtanzen. Später wurde ich dann entdeckt, was ein unglaublicher Zufall war. Seit meiner ersten CD ist es für mich in Bezug auf meine Karriere steil nach oben gegangen. Ich habe Glück, denn das Publikum mag meine Musik und kauft meine CDs. Auch meine Konzerte sind sofort ausverkauft. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen sind weniger erfolgreich. Daher weiß ich auch, dass ich mich immer weiterentwickeln muss. Aber ohne meine Familie, die mich von Anfang an mit allen Mitteln unterstützt hat, wäre ich nicht weit gekommen.

Die Musikerin teilte der Presse im Interview mit, dass sie sich schon immer mit Musik beschäftigt habe. Selbst als kleines Kind habe sie Stunden damit verbracht, sich CDs anzuhören und Lieder nachzusingen. Sie konnte die Choreographien aller ihrer Lieblingssänger und -sängerinnen nachtanzen. Später wurde sie dann entdeckt, was ein unglaublicher Zufall war. Seit ihrer ersten CD ist es für sie in Bezug auf ihre Karriere steil nach oben gegangen. Sie hatte das Glück, dass das Publikum ihre Musik mag und ihre CDs kaufen. Auch ihre Konzerte waren sofort ausverkauft. Viele ihrere Kolleginnen und Kollegen waren weniger erfolgreich. Daher weiß sie auch, dass sie sich immer weiterentwickeln musste. Aber ohne ihre Familie, die sich von Anfang an mit allen Mitteln unterstützt hatte, wäre sie nicht so weit gekommen. 

ist das so richtig? ich habe es versucht, aber bin mir nicht sicher, ob es richtig ist.

Ich bedanke mich schon im voraus.

Musik, Deutsch, Lernen, Schule, Sprache, Grammatik, indirekte-rede
1 Antwort
Diesen Text in die indirekte Rede?

Der Vortragende erklärte: „In zahlreichen Schulklassen herrscht sogar während der Stunden Lärm, was das Lernen sehr erschwert oder für einzelne Schülerinnen und Schüler sogar unmöglich macht. In mehreren Studien haben wir herausgefunden, dass schon kleine Verbesserungen zu eindeutiger Leistungssteigerung geführt haben. Es wurde auch untersucht, welche Störungen besonders problematisch waren. Die Lehrperson kann zu einer positiven Entwicklung beitragen, indem sie auf Störungen, die vorkommen, sofort reagiert und dieses beendet. Allerdings muss gesagt werden, dass es schwierig sein kann, immer richtig zu agieren.“

Ich würde das so schreiben:

Der Vortragende erklärte, dass in zahlreichen Schulklassen während der Stunden Lärm herrscht, was das Lernen sehr erschwert oder für einzelne Schülerinnen und Schüler sogar unmöglich macht. In mehreren Studien haben sie herausgefunden, dass schon kleine Verbesserungen zu eindeutiger Leistungssteigerung geführt haben. Es wurde auch untersucht, welche Störungen besonders problematisch waren. Die Lehrperson könne zu einer positiven Entwicklung beitragen, indem sie auf Störungen, die vorkommen, sofort reagiert und dieses beendet. Allerdings muss gesagt werden, dass es schwierig sein kann, immer richtig zu agieren.

Vielen Dank!

Deutsch, Lernen, Schule, Sprache, Psychologie, Grammatik, Rechtschreibung, direkte rede, indirekte-rede, Schule und Ausbildung
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.