Er verbietet so gut wie alles?

... komplette Frage anzeigen

32 Antworten

@ shakethat

Bitte jetzt nichts falsch verstehen, kommt dein Freund aus einem anderen Kulturkreis?

Er hat erst mal gar nicht das Recht, dir irgendwas zu verbieten. Wenn du Kleidung trägst wo man alles sieht, oder so kurze Röcke, wo man bis zum Hals schauen kann, selbst dann kann er dir das nicht verbieten.

Er könnte dir höchstens sagen, dass ihm das nicht gefällt, weil es in dem Fall billig rüberkommt.

Auch wenn du mit Jungs aus deiner Klasse redest, kann er nichts verbieten, wenn man in einer Beziehung ist, dann sollte jeder wissen, wie weit er gehen kann.

Wenn man sich vertraut, dann braucht man auch nicht eifersüchtig werden, wenn man den anderen gut kennt.

Auch was das nachhause kommen betrifft, du bist nicht sein Eigentum und er nicht deines.

Bist du dir sicher, dass er der Richtige ist, der dich kontrolliert und dich in deiner Kleiderfrage einengt und dir Vorschriften macht?

Was ist denn, wenn ihr länger zusammen seid, denkst du das legt sich von selber oder bist du der Meinung, dass du das schaffst, ihn hinzubekommen?

Man kann nur von deinen Zeilen her urteilen, aber mache dir mal Gedanken darüber, ob du so leben möchtest, wie in einem 'Gefängnis, oder in einer Beziehung, wo jeder dem anderen eine gewisse Freiheit einräumt.

Bei so einem Freund, der sich so verhält, wirst du dein Selbstvertrauen verlieren, wenn du alles mitmachst, was er verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shakethat
15.09.2016, 18:42

Ja er ist muslim 🙄

0
Kommentar von ArianaOce
16.11.2016, 20:43

Als hier aufgewachsener Frau.. also ob jetzt alle muslime so sind und auch wenn es so wäre muss sie ja wissen worauf sie sich einlässt

0

Es ist natürlich auch eine Machtfrage, wie weit er in dein Leben eingreifen darf. Wenn er dir alles mögliche verbieten kann, ist er wohl der dominante Part in eurer Bezeihung. Solange du kuscht und funktionierst, wird er recht lieb sein - aber wehe, du ziehst ein T-Shirt an, dass gegen seine Bestimmungen verstößt.

Ist er dein Freund oder dein Kerkermeister?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shakethat
15.09.2016, 18:22

Ja da hast du leider recht 😐

2

Haha so einer braucht mal eine "Respekt schelle" 

Du lässt dir ernsthaft was von deinem Freund verbieten?!  Seine wünsche zu äußern ist okay. Aber dann sollte es als Wunsch formuliert sein und kein verbot bzw. Eine pflicht. Schieß den bengel ab. Du bist noch so jung, und wächst in einem Land auf in dem Frauen selbstbewusst und stark sein können. Nutzen das! Du bist bestimmt ein tolles hübsches Mädchen. Die einzigen die dir Vorschriften machen sollten sind deine Eltern, und kein halbstarker möchte gern  Mann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat krankhafte Minderwertigkeitskomplexe und hat Angst vor anderen Jungs. Diese Angst lässt er an dir aus, indem er dir alles verbietet. Kann man mit einem psychisch kranken Jungen glücklich werden? Schicke ihn dringend zu einem Psychotherapeuten, damit sein Selbstbewußtsein und sein Selbstwertgefühl aufpoliert werden. Beides scheint er überhaupt nicht zu haben!

Du bist SELBSTBESTIMMT wie dein Freund und jeder andere Mensch. Wenn du dir das alles gefallen und dich von ihm zum Opfer machen läßt, dann darfst du dich nicht beklagen. Es ist deine Wahl, Opfer zu sein und zu bleiben oder ein eigenständiger Mensch zu sein, der selbst Entscheidungen trifft.

Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Dein Freund wird mit diesen Verboten nicht aufhören. Da er merkt, dass du dir alles von ihm gefallen läßt, wird er dich versklaven. Das ist nicht übertrieben - den ersten Teil der Versklavung hat er bereits bei dir erreicht.

Mädchen, wache ganz schnell auf und kehre in die Realität zurück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr denn?

Aber ich würde mir da nichts verbieten lassen. Du bist du und kannst für dich entscheiden.

Natürlich kann und darf man über diese Dinge reden. Man soll um die Gefühle und so weiter des anderen Bescheid wissen.

Aber ein Stück ( ein ganzes Stück) weit muss man sich aber auch auf einnader verlassen können, sich vertrauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shakethat
15.09.2016, 18:21

Ich bin 16 und er ist 17 bald 18

0

Ob du volljährig bist oder nciht er darf nicht entscheiden was du tun und lassen darfst! Wenn DU zb Bauchfrei tragen willst tu das! Wir sind nicht im 19 jahrhundert wo der Mann alles bestimmt. Schließ endlich musst du entscheiden was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sowas macht mach mit ihm Schluss. Es ist deine Entscheidung worauf du Lust hast. Rede mal mit ihm. Er würde z.B. sicher auch mal mit anderen früheren Freudinnen anhängen. Frag ihn mal was er machen würde, wenn du ihm das alles verbieten würdest, und ihm seinen kleidungsstil vorschreiben  würdest. Und wenn er Ausreden findet dann mach mit ihm Schluss. Dann kann er nicht der richtige für dich sein. Und sag niemals die Liebe deines Lebens hätte dir das Herz gebrochen, denn die Liebe deines Lebens würde NIEMALS so mit dir umgehen. Und wenn du etwas machen wills, was ihm nicht gefällt, dann mach es trotzdem nur weil er dein Freund ist darf er dir nicht alles vorschreiben was du darfst und was nicht

Echt! Ich habe keine Worte für so Personen!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem wirst du über kurz oder lang noch SEHR viel Ärger und Leid haben. Sieh dich lieber nach einem Freund um, der besser in diese Welt passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich wirklich liebt dann verbietet er dich nichts Er engt dich somit ein das kein anderer dich attraktiv findet und dich ihm wegnimmt Liebe ist Kompromisslos und wenn er etwas an dir auszusetzen hat muss er es akzeptieren oder belassen Diese verbietereien sind nichts als Kindergarten Entweder er lässt dir deinen Freiraum und hört auf mit dem verbieten oder du musst einen Schlussstrich ziehen Er will dich abhängig von ihn machen und wenn es so weiter geht wird er dir immer mehr verbieten Ich kenne solche Männer, mach nicht den Fehler und sei unterwürfig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist macht, die er ausprobiert und du läßt ihn machen. Wenn es dir gefällt, bist du devot. Ist auch kein problem, wenn ihr das so wollt. Gibt viele menschen, die unterwürfig sind und das mögen.

Mein ding wäre das nicht, aber jedem das seine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArbeitsFreude
16.09.2016, 13:05

stimmt, liebe shakethat - und früher oder später wird er anfangen, Dich zu schlagen! - Muslime dürfen das nicht nur, sie sollen es unter gewissen Umständen sogar! -

...und es soll ja Frauen geben, die sich gerne schlagen lassen...

2

Man sollte seinem Partner auch Vertrauen können,denn das ist der Sinn einer Beziehung.. Hätte gar keine Lust so eine Beziehung zu führen, wenn man ja eh Angst hat seine Freundin zu verlieren, verschwendet man doch nicht seine Lebenszeit und lässt die halt laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich die krankhafte Eifersucht stört dann trenn dich oder sag ihm das.

Generell solltest du ihn mal fragen wieso er so eifersüchtig ist. Vielleicht hat das auch was mit deinem Verhalten zu tun? Ich weiß ja nicht ob du vielleicht flirtfreudig bist oder so oder ob er einfach Angst hat, dich zu verlieren.

Vielleicht ist er in der vorigen Beziehung betrogen worden oder hat keine gute Erfahrung gemacht und versucht sich so zu schützen.

Du solltest ihn eher fragen als uns, wir kennen euch ja nicht und ihr solltet in einer Beziehung immer viel miteinander reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich möchte jetzt nicht zu jedem einzelnen kommentar etwas schreiben, deshalb meine (männlich/Moslem) Antwort dazu geben...Natürlich gibt es hier jetzt viele Vorurteile, aber warum wieso weshalb eine kleine Erklärung.

Vorweg: Außereheliche Beziehungen sind im Islam (vor allem Sexuelle) eh verboten. Also wenn er eh nicht betet /fastet/ alkohol trinkt / feiert und sich sonst auch nicht an die Regeln hält, würde ich Ihm erstmal sagen, dass er ein "richtiger" Moslem sein soll, um dann auch das Praktizieren von dir bzw. seine geforderte Anpassung auch mit Recht begründen zu können. 

Wenn dem aber so ist, hat er eine Lebensweise gewählt, die auch ein Teil von Ihm ist. Das wirst du nicht rausbekommen. Also entweder man passt zueinander oder du liebst Ihn so, dass du diese Einschnitte machst, oder ihr lässt es. Warum möchte er das überhaupt? 

Es ist uns im Islam (auch den Männern! - nur ohne Kopftuch) vorgeschrieben sich zu verhüllen. Wenn er Praktizierender Moslem ist, wird er auch keine (andere-, nicht eng verwandte) Frau anschauen. 

Gott verzeiht uns Männern den VERSEHENTLICHEN ersten Blick und anschließend müssen wir den Blick senken/abwenden. Also im Grunde gehört die Zurückhaltung immer für beide - er sollte auch nicht im Muki-shirt und kurzer Hose rumlaufen. 

PS  - Meine Frau trägt zur Zeit leider kein Kopftuch - Ich spreche Ihr immer gut zu, so dass Sie es bald tut, aber zwingen kann ich keinen.

hier noch einige Überlieferungen zu dem Thema:

Wie man sieht ist es verboten für den Mann die Awrah des Mannes und für die Frau die Awrah der Frau anzusehen , sowie es für den Mann verboten ist die Awrah der Frau und für die Frau die Awrah des Mannes anzusehen.

Die Awrah beim Mann ist vom Bauchnabel bis zum Knie [Knie und Bauchnabel muss auch bedeckt sein] und bei der Frau alles am Körper außer die Hände [ab Handgelenk] und Gesicht. Deshalb nennt man die Frau auch ''Awrah''.

Egal ob Muslim oder nicht Muslim, man darf das Gesicht einer fremden Frau nicht mit Shehwet (Gefühl/Wollust) ansehen. Ohne Shehwet darf man auch andere Körperstellen nicht sehen. [zum Beispiel : Arm , Hals]

Dschabir bin Abdullah (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

''Übernachtet nicht in dem Haus [auch Wohnung] einer fremden Frau!''

Mit eingeschloßen sind Cousinen , da sie auch als 'fremde' [Na-Mahrem] eingestuft werden.

Abdullah ibn Mes'ud (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

''Der Frauenkörper ist Awrah''

Dass heisst : Es muss bedeckt bzw. verhüllt werden.

Abdullah Ibn Omar (Radiyallahu Anh) überliefert vom Gesandten Allah's Muhammad Mustafa Sallallahi Alayhi wa Sallam:

Entblößt nicht eure Awrah [auch wenn man alleine ist] , denn es sind neben euch immer welche [Melaike=Engel] anwesend - habt Respekt vor ihnen!''

Dies sind die ''Hafaza'' Engel. Sie beschützen die Menschen vor den Djinn, entfernen sich nur , wenn der Mensch auf Toillete ist oder Geschlechtsverkehr hat.

Einer der großen aus der Tabiin Bahz ibn Haqim überliefert von seinem Vater und Großvater die von dem Gesandten Allah's Muhammad Mustafa (sav) überliefern:

''Bedeckt eure Awrah! Zeigt es keinem außer euren Frauen! Wenn ihr alleine seid, so schämt euch vor Allah!''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArbeitsFreude
16.09.2016, 12:59

Herzlichen Dank für Deine ungeschminkten und ausführlichen Worte, lieber Yassine!

Also, liebe shakethat: Lass`Dir das eine Warnung sein!!! -

Wenn Dein Freund einen derartigen Schwachsinn für richtig hält und Du bei ihm bleibst, kannst Du nicht sagen, Du seist nicht gewarnt gewesen!

3
Kommentar von Gambler2000
16.09.2016, 21:17

Ich wiederhole es nochmals, Bauchnabel bis Knie bedecken, ist nicht vergleichbar mit einem Hijab (wo man lediglich Gesicht, Hände und Füße sehen darf). Das deine Frau das Symbol der Unterdrückung nicht tragen möchte ist gut so. Vielleicht hat sie ja, die Menschenfeindliche Botschaft dahinter erkannt, oder feststellen müssen das im Koran nichts von Kopftuch, geschweige den Hijab steht.

LG.

0
Kommentar von YassineB87
17.09.2016, 00:27

ne sie ist sehr gläubig aber sieht sich dazu noch nicht bereit sagen wir mal... nur um das kurz klar zu stellen . und ja bauchnabel bis knie is nicht vergleichbar. aber mann und frau auch nicht.... als beispiel brüste und rundungen.... mann ab bauchnabel hoch und frau wirkt ganz anders. dem kannst du dich wohl zustimmen oder? und der koran ist nicht das einzige. der koran sagt, das wir uns bedecken sollen das wir beten sollen und so weiter in teilweise "relativ" groben zügen. aber dafür haben wir den propheten, der uns das dann genau gezeigt hat. ähnlich wie bei jesus (isa ) frieden auf ihn. er hat auch vieles vorgelebt und entsprechend gezeigt.... also ist nicht immer ganz so einfach beantwortet will ich damit sagen. aber unsere handlungen müssen immer mit gott nach unserer auffassung vereinbar sein... und das is nicht unterdrückung oder gewalt. wie es viele gern darstellen würden. lg

0
Kommentar von YassineB87
17.09.2016, 00:30

ps. die mehrheit trägt es wohl eher aus freien stücken. gerade in den westlichen ländern. alles andere ist eine behauptung ohne fakten, die das stützen. natürlich gibts immer ausnahmen wie gerade die aufsteigenden nazis. das is lächerlich wenig aber es wirkt für ausländer als wäre das das neue deutschland. Trotzdem sag ich doxh nie mals alle deutschen wären nazis...

0

Was ist das für ne Beziehung, wenn er dir Sachen verbietet? bist du in einer Beziehung oder sein Sklave?
Du bist nicht sein Eigentum. Lass dir nichts vorschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo shakethat,

dein Freund ist nicht eifersüchtig, er will dich unterdrücken und somit seiner "Macht" ausdruck verleihen.

Denke daran, dass du in einem freien Land lebst und selbst Entscheidungen treffen darfst.

Er hat nicht das Recht dir irgendwas vorzuschreiben.

Es wird auch nicht besser werden, er lebt in seiner kleinen Welt gefangen in einer Ideologie wo Frau sich dem Mann zu unterwerfen hat.

Sicher leidest auch die unter dem gleichen Phänomen wie Frauen dessen Männer sie verprügeln, aber sie fest daran halten "Ich liebe ihn und bin ja selbst schuld".

Nein! Er hat dir absolut nichts zu sagen!

Ziehe die Notbremse solange es noch nicht zu spät ist. Du wirst schon irgendwann jemanden finden der dich so liebt wie du bist. In einer Partnerschaft vertraut man sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nicht den Eindruck, dass Dir das wirklich gefällt. Du hast schon recht, man muss nicht alles mitmachen. Pass auf, dass es nicht MEHR wird, was er Dir verbietet.

Wenn man sowieso nix Böses im Sinn hat, nerven Verbote einfach nur. Also... für mich wär das nix! Ich rate Dir nicht, Dich zu trennen. Hast Du eigentlich schon einmal mit Deinem Freund über dieses Thema gesprochen? Wenn ja, was sagt er denn dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shakethat
15.09.2016, 18:25

Er meint immer "ich will dich nur schützen ich will dir ja nichts Böses" 

0

Dein Freund verbietet dir also alles? Soso... Kannst du ihm auch gleicherdessen Sachen verbieten? Nein?! Ok. Dann bist du zu naiv und lässt dir alles gefallen. 

Lässt du dich auch von deinen Eltern so einiges verbieten? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein freund ist auch so😅Darf kein facebook haben, auf snapchat keine jungs, nicht mal ein bild wo mein kein ausschnitt, sondern nur mein Dekolleté -bis Hals sieht, darf ich als Profilbild nehmen. Etwas was über mein Hintern geht darf ich grad noch so anziehen, bald sicher auch nicht mehr( über ein Jahr Beziehung )ach ach... hahaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shakethat
15.09.2016, 18:21

Ja bei mir sind es acht Monate 🙄😂

0
Kommentar von AzadeBo
15.09.2016, 18:21

haha viel glück euch dann noch, habe viel Geduld :)

1
Kommentar von Profchiller
15.09.2016, 18:22

Dasselbe wie für die Fragestellerin nochmal:

Oh du arme, da bist du leider an einen Kontrollfreak geraten.

Meistens sind diese wirklich schnell Eifersüchtig, aber leben das auf
einer Weise aus, die nicht mehr in unsere Gesellschaft passt. So etwas
solltest du nicht unterstützen, wenn es nicht anders geht schlussmachen.
Du bist nicht seins, genau sowenig ist meine Freundin mein Besitz und
sie würde soetwas nicht mit sich machen lassen!^^

Du bist ein freier Mensch und musst Dich auf soetwas nie einlassen.

5
Kommentar von AzadeBo
15.09.2016, 18:23

Man würde 'alles'für seinen Freund tun.. Zumindest ich. also von daher finde ich sowas nicht übertriebens schlimm, sondern sogar ein bisschen süß. Klar, nervt halt bisschen aber who cares ahaha

2

Er hat Angst dich zu verlieren und dann mit dem Po bedecken sagt er damit dir andere Jungs - Männer nicht hinter her gucken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Beziehung beenden! Wenn das jetzt schon so weit geht, will ich nicht wissen wo da noch hinführt!
Du bist ein freies Mädchen das machen kann was sie will und das betrifft auch das reden und kleiden.
Sei nicht dumm, und lass dich so beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?