Eltern von Übernachtungen und Parties überzeugen?

Nordseefan  29.10.2023, 22:33

Wie alt bist du denn?

skittles34 
Beitragsersteller
 29.10.2023, 22:35

Bin gerade 15

4 Antworten

sie müssen es ja nicht erfahren

wega Freundin übernachten würde ich versuchen in Ruhe darüber zu reden oder du lässt die Freundin bei der du schlafen willst ihn fragen/ bei dem Gespräch dabei sein. Und wenn sie es dann immer noch nicht erlauben dann geh einfach...ganz ehrlich die können dir nicht deine ganze Jugend zerstören

Du kannst Verantwortung zeigen indem du Hausarbeiten zum Beispiel erledigst ohne das dein Vater was gesagt hat, dein Zimmer aufgeräumt halten, gute Noten nachhausen bringen oder dich halt nicht allzu kindisch verhalten

Den Eltern erklären warum einem das so wichtig ist. Zeigen dass man zuverlässig ist. Sich also an absprachen halten. party setzen viele mit Alkohol gleich, muss mit 15 nicht sein. Bei übernachtugnen sollten die Eltern die Freunde und auch deren Eltern kennen. Zumindest mal telefonischen Kontakt aufnehmen.

Wenn du um 21 Uhr daheim sein sollst, dann komm lieber 5 oder 10 Minuten eher als nur eine zu spät. Für einen sicheren Heimweg sorgen, gerade jetzt im Winter wo es schon sehr bald dunkel wird.

Zeige einfach dass man sich auf die Verlassen kann

Gar nicht

Ich komme aus so einem Elternhaus und es war gut so, dass ich als Mädchen so erzogen wurde

Wir hatten ab 16 Kompromiss, ich dürfte Disko, aber ich wurde von Eltern gefahren und abgeholt. Meist gegen 3 Uhr war vorbei. Reicht auch.

Mit 19 bin ich mit meinen jetzigen verlobten zusammen gekommen. Danach dürfte ich überall hin in seiner Begleitung.

Bzw davor ab 18 dürfte ich selber mit Freunden frei in die Disco, da ich mich davor jahrelang bewiesen habe.


skittles34 
Beitragsersteller
 29.10.2023, 22:36

Also glaubst du, dass wenn ich meinen Eltern Beweise, dass ich vernünftig und verantwortungsvoll bin, dass sie es mir auch erlauben ?

0
Lyrily  30.10.2023, 08:04
@skittles34

Mach gegen Vorschlag. Z.b. die bringen dich hin und holen mitten in der Nacht ab. Also nicht sofort ganze Nacht übernachten. So ist es dann schrittweise.

Glaube anders wird man es nicht beweisen können.

Bei meinen Eltern hätte auch nicht geholfen, wenn ich 18 wäre ;)

Außer ich würde ausziehen

1

Du wirst 16 Jahre alt und dein Vater verbietet dir bei einer Freundin zu übernachten?

Kennt er denn nicht die Eltern deiner Freunde? Wie wäre es wenn du ihm z.B. anbietest ihm die Telefonnummer der Eltern deiner Freundin zu geben, bei der du übernachten möchtest?

Wenn die ihm erklären, dass sie auf euch achten und das sie nichts erlauben, was er nicht abgesegnet hat, stimmt er vielleicht zu.