Einerorts - und andernorts?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nicht das Wort "hier" benutzen magst, gibt es die Möglichkeit, den Gegensatz mit "mancherorts" darzustellen. Ein gebräuchliches Wort, das auch im Duden steht.

"Mancherorts ist der Wohnraum knapp und zu teuer, andernorts will keiner mehr in die leer stehenden Wohnungen und Häuser einziehen."

http://programm.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender/?sendung=2810819033023362

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
01.12.2016, 18:37

TOP.

"Einerorts" gefällt mir noch immer besser, weil es in die deutsche Sprache passen würde und "einerorts" auch einen zwar unbestimmten, aber einzelnen Ort beschreiben würde, während "mancherorts" vermuten lässt, dass es sich um unbestimmte, mehrere Orte handeln könnte.

Dennoch: Danke, für das Bieten einer geschickten, sinnvollen Alternative. Ich werde mir weiter darüber Gedanken machen, wäre auch noch neugierig auf weitere gute Beiträge, denn es ist das erste Mal, dass ich tatsächlich auf eine kleine Grenze stoße in unserer vielseitigen Sprache, bzw. ausweichen muss auf Alternativen, die nicht zu hundert Prozent passen (alternativ könnte ich natürlich auch einfach "an einem anderen Ort" schreiben, aber du hast sicher verstanden, warum mich das stören würde) - ich bin in jedem Fall dankbar für deinen Beitrag, denn es ist der erste, der sich von Anfang an wirklich mit meinem Problem auseinandergesetzt hat.

Daumen hoch.

2

Nimm für "einerorts" (was es nun mal wirklich nicht gibt) doch einfach "hier". Das ist schließlich das Gegenteil von "andernorts".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
01.12.2016, 16:50

Nein, indirekt und allgemein gesprochen, nicht auf genaue Orte bezogen, ist es das nicht. "Während einerorts Lizenzen nicht mehr gebraucht werden, gibt es andernorts Lizenzmangel." Mal so als Beispiel. Was hat da "einerorts" mit "hier" zutun? Gar nichts, auch nicht in meinem Text. =(

1

Das Wort "einerorts" gibt es nicht. Dein Vergleich mit "einerseits/andererseits" ist nicht zulässig, da sie überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Das Wort, das Du statt "einerorts" benutzen musst, ist schlicht: "hier"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
01.12.2016, 17:03


Danke für den Doppelbeitrag, das wurde bereits 12 Minuten vor deiner Antwort unter der Antwort von "Schuhu" diskutiert, bitte nachlesen... bitte keine Schnell-Schnell-Wischi-Waschi-Antworten, ohne die anderen gelesen zu haben, ich habe klar um Expertenmeinungen gebeten, danke...

1

Wo hast Du denn das Wort gelesen? Ich habe das weder jemals gelesen noch gehört. Und es macht auch keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
01.12.2016, 17:01

Bitte konkretere Antworten.

"Wo hast du das gelesen?" Google doch mal. Ich habe klar erklärt, dass ich dieses Wort gerade brauchen würde, und nicht, dass ich das irgendwo gelesen habe. Aber googeln kann ich, und da kommt auch so einiges, wo andere Leute das als sinnvoll erachtet haben, dieses Wort einzusetzen.

"Das macht auch keinen Sinn." Inwiefern? Für mich macht das sehr wohl einen Sinn.

Bitte etwas weniger schwammig... danke.

1

Was möchtest Du wissen?