Immer wenn man sich für etwas begeistert, und andere das nicht verstehen, machen sie sich lustig. Das ist ein typisches Verhalten von "hauptsache trifft es mich selbst nicht", also machen sie mit. Es ist kindisches, unreifes Verhalten, und das hat wohl jeder schon erlebt, der sich in jungen Jahren sehr für etwas begeisert hat. Ich tröste dich - es wird besser je älter alle werden. Kinder sind dumm, Erwachsene manchmal auch aber ich erfahre als Erwachsene definitiv mehr Toleranz gegenüber eigener Begeisterungen, als Teenie braucht man sich da nichts zu erhoffen. Steh einfach dazu, lass dir nichts ausreden was dir eigentlich gefällt, und irgendwann wird es den anderen langweilig. Falls du niemanden findest, der sich mit dir begeisern kann oder das akzeptiert, dann behalte deine Begeiserung künftig einfach für dich und eifere deinem Star privat nach. Es hat ja keinen Sinn, für etwas einzustehen, was außer dir niemanden interessiert, dann sprich in der Schule einfach über andere Themen, deshalb musst du deinen Star noch lange nicht aufgeben.

...zur Antwort

Ich schaue auf zu einer früheren Freundin, sie war intelligent, sehr talentiert auf ihrem Arbeitsgebiet, besonnen, verantwortungsbewusst, bescheiden und ein guter Mensch. Sie hat mich als Person verändert, mich inspiriert und mir einen guten Weg gezeigt, der mich in eine gute Zukunft führt. Ich eifere ihr nach, ich bewundere sie und wäre gerne so wie sie. Sie ist mein Idol.

...zur Antwort

Die fallen zu klein aus!!!

Normalerweise habe ich 39-40, d.h. Gr. 40 passt eigentlich immer.

Nur bei Nike nicht, da fühlt sich 40 an wie 39. Total bescheuert, nur bei Nike so, sonst passt mir 40 verlässlich und immer!!!

...zur Antwort

Die fallen zu klein aus!!!

Normalerweise habe ich 39-40, d.h. Gr. 40 passt eigentlich immer.

Nur bei Nike nicht, da fühlt sich 40 an wie 39. Total bescheuert, nur bei Nike so, sonst passt mir 40 verlässlich und immer!!!

...zur Antwort

Die leben überhaupt icht viel besser - woher hast du diese Informationen? Hast du dir nen Einzelfall im Fernsehen angesehen und schließt deshalb jetzt auf alle US-Amerikaner? Die haben die Wirtschaftskrise, die haben hohe Arbeitslosigkeit, Unzufriedenheit und sehr viel Armut.

Das will ich hier gar nicht haben, danke nein!!

...zur Antwort

Den Pass brauchst du nicht in allen Bundesländern:

http://www.polizeiausbildung24.de/polizei-bewerbungs-und-einstellungs-voraussetzungen/

...zur Antwort

Das Soja, die Soja-Produkte, die du in unseren Supermärkten findest sind reine Chemie. Soja wäre ohne diese Verarbeitung giftig.

Der Trend ist noch recht neu, deshalb gibt es keine bekannten Langzeitfolgen.

Natürlich verkauft die Lebensmittelindustrie Soja als ganz toll. Verschweigt aber, dass Soja zu den 12 Hauptallergenen beim Mensch gehört. Iss lieber gesund, Chemie hat dem Menschen auf Dauer noch nie viel Gutes gebracht.

...zur Antwort

"Flaschenaufzucht" mag bei einem Kaninchen attraktiver sein, da zahmer.

Für einen Hund finde ich das absurd, deshalb mehr zu verlangen.

...zur Antwort

Ich habe noch nie gehört, dass man bei chronischer Blasenentzündung die Blase spiegeln muss. Ich hatte so eine chronische Blasenentzündung selbst. Ich wurde damals mit Antibiotika vollgepumpt. Aber es half immer nur vorübergehend bis zur nächsten Blasenentzündung.

Ich habe das Problem in den Griff bekommen, mit einer 14-Tage-Kur "kolloidales Silber" (25ppm) und nach diesen 2 Wochen Kur war die Sache vorbei. Ich hatte seither seit Jahren keine einzige Blasenentzündung mehr, und damals war es echt schlimm und ich hatte es ständig.

Besser Silber als Antibiotikum -> und vielleicht kannst du dir anschließend einen Eingriff wie Blasenspiegelung auch einfach komplett sparen.

...zur Antwort

Immer nach dem Sex gleich Pipi machen gegangen?

Urinprobe untersuchen lassen? Kann auch mal eine leichte Blasenentzündung sein, solltest du aber nicht chronisch werden lassen.

...zur Antwort

Hatte dieses Frühjahr erstmals EC bei einem meiner Hoppler, ein Deutscher Widder, also sprich ein Riese und hat ein beachtliches Gewicht.

Du behandelst richtig mit Panacur, Baytril (sonstiges AB) und Vitamin-B.

Nach einer Woche war die Situation am schlimmsten, also viel zu schnell bis dato schon eine Besserung zu erwarten! Trotz Medikation war es bei uns nach einer Woche am Schlimmsten, er ist zur Stabilisation in seiner Kuhle liegen geblieben und hat sich für nichts mehr wegebewegt, Futter musste man vor die Nase legen, er wurde am Po verdreckt, er ist nicht zum Trinken aufgestanden (haben dann viel flüssigkeitshaltig gefüttert z.B. Gurke).

Nach einer weiteren Woche war es etwas besser, aber immer noch wacklig und starke Kopfneigung nach rechts. Jetzt sind ca. 5-6 Wochen vergangen und er ist wieder völlig der Alte. Aber wir haben die ganze Zeit über Panacur und Baytril gegeben. Auch noch, als die Neigung nur noch minimal vorhanden war.

4-6 Wochen solltest du ihm mindestens geben. Ein guter Tierarzt weiß sowas auch!

...zur Antwort

Der ganze Beitrag ist kaum zu verstehen aufgrund katastrophaler Grammatik und Rechtschreibung.

...zur Antwort