Was ist die Wortherkunft von "Klotten"?

6 Antworten

Als ich das Wort das erste Mal gehört hatte, hatte ich "Klamotten" verstanden, weil dieses Wort offensichtlich die gleiche Bedeutung hat. Deshalb vermute ich, dass es eine Kurzform von "Klamotten" ist; zur Herkunft siehe dort.

Wiki sagt zu "Klamotten", daß die Herkunft unsicher sei, möglicherweise stamme das Wort aus der Gaunersprache.

2

"Klotten" hat als wichtige Bestandteile:
-einen "kl-Laut" am Anfang
-einen "t-Laut" in der Mitte

Ähnliches trifft zu auf: -"Kleidung" (d und t sind verwandt)
-"clothes" (th und d bzw. t sind verwandt)

Dann gibt es noch: "Klamotten".

Zu vermuten ist vielleicht eine indogermanische Wurzel: "klt* " oder ähnlich. Mein Urgroßvater (Südniedersachse) sagte übrigens zu seinen klobigen Stiefeln "Klotten".

Gruß, earnest

Es soll eine Verkürzung von Klamotten sein.

Was möchtest Du wissen?