Warts ab. Morgen weißt du mehr. Woher sollen wir ahnen, was er will?

...zur Antwort

Blödsinn. Keine Eltern schlagen ihr Kind tot, weil es mal eine Dummheit gemacht hat (deine Bilder); Dummheiten sind in dem Alter normal und man lernt ja was draus.....; wenn du bedroht wirst (darauf wurde dir ja bereits ausführlich geantwortet) weihe deine Eltern ein. Oder eine andere erwachsne Vertrauensperson. LG

...zur Antwort
seine erbärmliche Existenz damit aufzubessern

Wäre ich dein Therapeut, hättest du deine letzte Stunde gehabt. Plus gute Wünsche für dein weiteres Leben

...zur Antwort

Warum belügt mich mein platonischer Freund?

Ich (w) bin gerade wahnsinnig enttäuscht und ratlos und wäre sehr dankbar für ein paar Rückmeldungen, Meinungen und v.a. Erfahrungen. Vor ca. zwei Jahren habe ich einen Mann kennengelernt, beruflich. Daraus hat sich aber dann ein sehr netter Kontakt entwickelt. Wir haben in Vielem die gleiche Wellenlänge und verstehen uns richtig gut. Leider wurde auch schnell klar, dass von seiner Seite aus "mehr" ist als Freundschaft. Er hat mir vor einem halben Jahr sogar faktisch eine Liebeserklärung gemacht. Ich bin hingegen in einer glücklichen Beziehung und habe das auch ganz offen kommuniziert. Er wollte trotzdem eine Freundschaft. Und - jetzt kommt's: Er ist selbst in einer Beziehung. Hört sich kompliziert an? Ist es auch. Denn: Er redet seine Beziehung ständig schlecht, erzählte mir, dass ihn so viel dabei nerve und er keine echten Gefühle für sie empfinde, und noch nicht die Richtige gefunden habe. Was ich erst später erfuhr: Parallel dazu machte er aber seiner Freundin die heile Welt und große Liebe vor, zog mit ihr zusammen etc. Ich habe ihn dann diesbezüglich zur Rede gestellt und ihm klar gemacht, dass ich Lügen hasse wie sonst nichts. (Und v.a.: Er muss mich diesbezüglich nicht belügen. Ich würde ihm das Glück gönnen.) Er hat mir bei diesem Gespräch und danach wirklich das Gefühl gegeben, er versteht, um was es mir geht: Um Ehrlichkeit, Vertrauen, Aufrichtigkeit – gerade in Freundschaften. Er hat mir übrigens hoch und heilig versichert, dass er zu MIR immer ehrlich gewesen sein. Und nun habe ich erfahren, dass er so weitermacht, wie bisher: Das heißt, mir erzählt er von den Problemen in seiner Partnerschaft und bei ihr macht er auf große Liebe. Bitte mich nicht missverstehen: Es geht nicht darum, wie seine Beziehung läuft, ich bin nicht eifersüchtig. Es geht darum, dass er LÜGT und damit mein Vertrauen missbraucht. Und ich frage mich, warum. Ich bin maßlos enttäuscht und würde am liebsten den Kontakt sofort komplett abbrechen. Noch lieber möchte ich aber verstehen, warum er das macht. Warum belügt er mich und betont zugleich, wie wertvoll ihm die FREUNDSCHAFT zu mir ist? Ich weiß nicht, ob das jeder verstehen kann, aber mich verletzt einer solcher Vertrauensbuch wahnsinnig. Und das ist für mich keine Freundschaft. Danke für’s Lesen des langen Textes. Würde mich über Meinungen, Erfahrungen… dazu freuen.

...zur Frage

Was für ein Vertrauensbruch?

Er belügt doch eher sich und seine Freundin. Was hat das mit dir zu tun? Wenn du leid bist, von seinen Beziehungsproblemen zu hören, wechsle doch das Thema oder sag, es interessiert dich nicht

...zur Antwort

Schick das Handy aus dem Schlafzimmer. Soll auch gseünder sein für den Schlaf ganz im allgemeinen

...zur Antwort

Wieso muss Mann immer Frau als erste anschreiben?

Seid gegrüßt liebe Gutefrage.net user , ich habe euch diesmal diese Frage an euch gehetzt um zu sehen wie eure Antworten aussehen werde. Schon seit dem es das erste Handy mit SMS gibt , wird dieses Phänomen bekannt ,dass Frauen oft die Personen sind die Männer anschreiben lassen und nicht umgekehrt . Vielleicht gibt es ja die eine oder andere Dame die es macht ,abe anscheinend sind sie sehr rar . Ich selber muss immer den ersten Schritt machen um den Kontakt aufzubauen , ich muss immer alles auf einer Karte setzen und hoffen das sie diesmal ihre Tage nicht hat und so weiter . Mich kotzt diese Welt mehr und mehr an . Die Frauen sollen auch mal lernen uns anzuschreiben ! Nur ,weil die meisten Frauen aufgrund ihres Geschlechts ein schwaches Selbstbewusstsein haben , heißt das doch noch lange nicht uns Männer die ganze Zeit sie immer anschreiben zu müssen . Ich kenne vielleicht nur ein Mädel ,dass mich anschreibt und die andern nicht . Dauernd muss ich sie anschreiben , ob sie lust haben in die Bar , Kino , whatever gehen zu wollen , aber nie hat mich mal ein Mädel angeschrieben mit " Hey , heute lust ins kino zu kommen " oder so . Ich will damit nicht sagen ,dass ich zu ihnen ein schlechtes Verhältnis habe . Ich bin mit denen sogar sehr gut befreundet ,aber dass sie sich nie trauen mich anzuschreiben ist die Hölle ! Ich meine ich beiße doch nicht , oder werde wütend , ...................... Bevor ich noch nen Ausraster bekomme höre ich auf diese Details zur Frage weiter zu vervollständigen .

...zur Frage
Schon seit dem es das erste Handy mit SMS gibt , wird dieses Phänomen bekannt

Ach?

Der Mann wirbt, das Weibchen wählt. Meistens. War bei den Römern ähnlich, auch ganz mit ohne Handy

...zur Antwort

Ich verstehe meine Mutter nicht, ist sie in der midlife crisis?

Hey Community, ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wo ich mich mal ausko*zen kann.. Seit ein paar Monaten stimmt irgendetwas mit meiner Mutter nicht. Bis jetzt hatten wir immer ein gut bezahltes Leben was mein Stiefvater uns finanzierte. Er verdient gut und wir wohnen in einer sehr großen Wohnung mitten in der Stadt, wir haben also gar keine finanzielle Schwierigkeiten. Aber seit ein paar Monaten, stellt sich meine Mutter komisch an. Sie ist 35 und stellt sich wie ein Teenager an! Sie geht auf Partys, hat sich einen neuen Freund gesucht der 7 Jahre jünger als sie ist, schläft den ganzen Tag durch wenn sie bis Nachts 3 Uhr unterwegs ist. Vor allem ist sie nicht mehr für mich da. Ich bin gerade mal 14 und kann für sie nicht den ganzen Haushalt übernehmen, wenn ich Mittag gegen 15 Uhr aus der Schule komme, habe ich ehrlich gesagt keine Lust mehr zukochen (was sie aber irgendwie verlangt?!). Naja soweit so gut, wenn ich hunger habe, mache ich mir was. Auf jeden Fall hängt sie den ganzen Tag bei ihrem neuen Kokain süchtigen Freund rum. (Ich sage nicht ohne Grund das er ein Junkie ist, er ist selber Dealer und verkauft es meiner Mutter, ich war selber dabei, ich weiß wovon ich spreche!) Wir könnten so ein schönes Leben haben! Aber meine Mutter möchte sich von meinem Stiefvater trennen, der für mich wie ein Vater ist. Ich kenne ihn seit meiner Geburt, ich habe sogar meinen echten Vater erst mit 2 kennengelernt.

Kann mir bitte jemand helfen? Ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll :( LG

...zur Frage

Weihe deinen Stiefvater ein. Drogenkonsum (wenn das stimmt) der Mutter geht gar nicht.

Kannst du nicht zu ihm ziehen? Wie ist das Sorgerecht aufgeteilt?

...zur Antwort

Sind super geeignet. Brauchst Spezialmörtel.

Vom Kaminkehrer musst du das natürlich absegnen lassen

...zur Antwort

Ich habe ihm versichert, dass ich auch für die Trennung bin

Mir ist klar geworden, dass ich wieder eine Beziehung mit ihm will

Ja was denn nun??

...zur Antwort

Freundin hat Kontakt zum Ex Partner

Guten Tag zusammen :)

Ich bin mit meiner Freundin nun bald ein Jahr zusammen. Über unsere Beziehung an sich kann ich mich wirklich nicht beschweren. Ich bin sehr glücklich mit ihr und andersrum genauso. Wir leben eine sehr ehrliche und harmonische Beziehung. Aber seit Tag 1 habe ich dieses eine Problem, das sich 'EX Freund' nennt.

Ich bin, ehrlich gesagt, ein eifersüchtiger Mensch und habe Angst zu 'verlieren'. Ich lasse meine Freundin trotzdessen ohne große Bedenken mit ihren Mädels in die Disco, oder ein nachmittagliches zusammentreffen auf einen Kaffee mit einem Freund/Kumpel von ihr ist für mich total in Ordnung, sprich: Ich vertraue ihr und habe großen Spaß an der Beziehung. Doch wie oben schon angesprochen gibt es für mich ein immer wieder auftretendes Problem, das mich in ein 'Tief' stürzt. Ihr Ex Freund, mit dem sie ca 1 1/2 Jahre zusammen war.

Sie schreiben regelmäßig und treffen sich auch, sobald er in der Nähe ist ( er ist geschäftlich oft unterwegs ). Ich habe ein riesen Problem damit, einfach weil ich ihn kaum bis garnicht kenne. Sie haben sich damals anscheinend im guten getrennt, was für mich in dieser Situation schlimmer ist, als wenn sie sich feindlich gegenüber stehen würden.

Sie hat mir wegen ihm schon die ein oder andere schlaflose Nacht bereitet, den ein oder anderen schlechten Tag .. Ich habe ( im ruhigen, aber ernsten Ton ) mit ihr darüber geredet/diskutiert, warum sie denn überhaupt den Kontakt aufrecht erhalten will, obwohl sie sieht, das es mir damit total schlecht geht & wir eigentlich nur aussschließlich deswegen streiten bzw diskutieren. Zusammengefasst kommt nur die alte Leier "Ich will ihn doch nur als guten Freund, etc." ..

Sie hat einen gut gefüllten Freundes und Bekannten Kreis, warum will sie genau zu diesem Menschen den Kontakt erhalten? Er spielt in ihrem Leben einfach gar keine große Rolle mehr, ist kaum mehr da, hat kaum Zeit zu schreiben, doch sie nutzt jede Sekunde die er Zeit hat um mit ihm im Kontakt zu stehen.. für mich ist das einfach sehr verletzend und suspekt..

Was haltet ihr davon, was würdet ihr mir raten? Ich habe langsam einfach keine Lust und Kraft mehr, mir meine Nerven bzw meine Beziehung kaputt machen zu lassen, wegen einem EX :/ [(umgangssprachlich) vorbei, aus, zu Ende] ..

Haltet ihr ein Ultimatum im ''Er oder Ich'' Stil gerechtfertigt?

Danke schonmal im Voraus, für die Antworten!

...zur Frage

Ein Ultimatum, "er oder ich" würde eher Sinn machen, wenn ihr etwas gemeinsam plant und sie dich wegen ihm versetzt.

Solange ihr genug gemeinsam unternehmt, und die Treffen nur ab und an mal vorkommen, solltest du ihr einfach vertrauen und ein Alternativprogramm machen. Das lenkt von solchen Gedanken ab.

Es ist ieine Frage der Häufigkeit / der Prioritäten. Zuviel tut dir weh, da solltest du für dich eine Grenze stecken und ihr das kommunizieren.

...zur Antwort

Das spuckt das Grimmsche Wörterbuch aus

KLODER, m. macula, pituita. 1) fleck, kleck: es (das pergament) musz auch suber sein, wann so cloder daruf legen (lägen), so sprech der schreiber 'was sol ich daruf schreiben'? also kann in deim herzen so viel wüster cloder ligen, wüste begierd, wüste gedenk .... das semliche clöder dir in deim sin ligen, das sicht man in dir dick und vil an deinen augen, an deinen geberden. Keisersberg brös. 1, 17b (Scherz 216). 2) klumpen schleim aus mund und nase: sie sahe dasz er verspeit was und sein angesicht voller kloder was und mocht es im nicht trücknen. Keisersberg post. 98b; an einer wand bei dem bet, da man cloder an würfet. brös. 2, 32b. 3) zur sicherstellung der form reichen doch die zeugnisse noch nicht, denn in allen stellen könnte kloder, klöder doch auch plur. sein von einem n. klod (klot), wie noch schweiz. ein m. klod, klot schmutzfleck, kotklunker am kleide besteht (Stalder 2, 110), nebst kloten, kloden sudeln, bekloten, bekloden besudeln; die bildung mit -er ist freilich ebenso denkbar nach klater fleck, s. weiter dort.

...zur Antwort

Je kürzer, desto weniger Schmerz für ihn. Sonst spannst du ihn nur 3 Tage länger auf die Folter. Denn deine fehlende Liebe wird in 3 Tagen nicht plötzlich wieder auferstehen.

...zur Antwort

Ein Fall für Klosterfrau Melissengeist

...zur Antwort

Meerschweinchen? Ein nettes Kätzchen aus dem Tierheim??

...zur Antwort

er hat das N vergessen

...zur Antwort