Eine Sicherung geht nicht mehr hoch/rein. (E-Herd)

5 Antworten

es kommt vor das ein automat defekt ist nach auslösung,um den zu wechseln brauchst elektriker

du hast irgendwo im backofen einen Kurzschluss... dass der FI Schalter nicht reagiert hat, kann 2 gründe haben:

  • entweder geht der herd nicht über den FI
  • oder der kurzschluss ist zwischen 2 phasen oder einer phase und dem neutralleiter. dann kann der FI auch nicht reagieren...

was passiert denn, wenn du versuichst, die 3. sicherung wieder hoch zu machen? oder geht der hebel garnicht mehr hoch (klemmt)

wie auch immer, es scheint ein kurzschluss im ofen vorzuliegen... das können sein:

  • Heizelement(e)
  • thermostat
  • backofenbeleuchtung
  • verkabelung

du wirst wohl nur auf einem wege darum herum kommen, den ofen reparieren zu lassen, nämlich ihn auszumustern und durch einen neuen zu ersetzen..

lg, Anna

Hallo Neumi1985

Der Herd hat einen Kurzschluss und du brauchst einen Fachmann der das beheben kann.

Gruß HobbyTfz

Wie Herd anschließen nach "VDE-alt", 2x schwarz, Problem mit Sicherung?

Hi,

ich habe meinen neuen Herd nach folgendem Schema am Gerät verkabelt:

GrünGelb = PE (Erdung) Blau = N (Neutralleiter evtl. Nullleiter, klassische Nullung) Braun = L1 (Phase 1) Schwarz = L2 (Phase 2) Grau = L3 (Phase 3)

Nun mache ich die Dose vom Anschluss an der Wand ab und sehe dass dort "VDE-alt" verkabelt ist, also schwarz, braun, schwarz.

Ich bin nun an den Sicherungskasten gegangen und habe alle die erste von 3 Sicherungen(inkl. FI) reingemacht und nachgemessen.

So konnte ich Phase 1 (schwarz) lokalisieren. Habe nun die Sicherung wieder raus gemacht und nur die Nr. 2 reingemacht. Auf Phase 1 ist wie gewollt kein Strom mehr aber auf, 2 und 3. Habe dann Nr.2 wieder rausgemacht und Nr. rein, dann ist es auch wie nur mit Nr. 2 drin, 2 und 3 sind mit Strom. Habe dies mit einem Stromprüferschraubenzieher getestet.

Meine Frage ist nun, wie kann es sein dass, obwohl die anderen 2 Sicherungen draußen sind, trotzdem immer Strom anliegt wenn ich jeweils Sicherung 2, oder 3 rein mache?

Von meinem Verständniss her dürfte immer nur die Phase Strom führen, zu der ich auch die Sicherung reinmache, bzw. einschalte.

Fazit; Sicherung 1 verhält sich normal, 2 und 3 führen beide parallel Strom, auch wenn nur eine eingeschaltet ist.

Wie schließe ich meinen Herd nun an, mit Brücke und nur 2 Phasen (2 und 3 gebrückt)?

Danke im Voraus

Calvin

...zur Frage

Sicherung für den Herd wird geschmissen, obwohl dieser nicht eingeschaltet ist

Hallo!

Ich hab eine kurze Frage und zwar. Als ich gestern gekocht habe, hat es mir alle Sicherungen inkl. dem Hauptschalter geschmissen. Ich habe dann alles abgedreht und die Sicherungen einzeln wieder hoch gegeben. Als ich die Sicherung vom Herd/Geschirrspüler hoch gegeben habe, hat es mir wieder alles geschmissen.

Der Herd inkl. Backrohr ist abgedreht. Ich dachte immer der Herd muss eingeschaltet sein um einen kurzen zu verursachen oder hat hier die Sicherung etwas?

Ich werde natürlich einen Elektriker zu rate ziehen, wollte aber vorab schon einmal nachfragen ob sich hier vielleicht jemand auskennt.

Danke!

...zur Frage

FI Schalter löst ständig aus (Stromausfall)

Hallo,

es geht um eine relative neue (Bj. 2010) 1-Zimmerwohnung. Wie aus heiterem Himmel ist in der Wohnung der Strom ausgefallen. Nach einem Blick in den Sicherungskasten, habe ich gesehen, dass der FI Schalter ausgelöst hat. Daraufhin habe ich versucht diesen wieder hochzuklappen, aber es hat nicht funktioniert. Also habe ich alle Sicherungen runtergeklappt, den FI Schalter wieder hochgeklappt und nach und nach die Sicherungen wieder hochgeklappt. Sobald man aber die Sicherung des Herdes (2 Platten Kochnische) hochklappt, löst der FI Schalter erneut aus (Der Herd ist selbstverständlich aus).

Wieso löst der FI ständig aus?

...zur Frage

Ist der E-Herd defekt oder der FI-Schalter, oder sind die Leitungen falsch verkabelt?

Hallo, ich habe folgendes E-Herd Problem:

Der FI fliegt beim Einschalten des Backrohres. Es ist egal ob man den Temp. Schalter oder den Drehknopf für die Heizspirale betätigt, beide male fliegt der FI. Das verblüffende ist, dass der FI immer fliegt wenn man das Backrohr einschaltet auch wenn die Herd Sicherung ausgeschaltet ist (alle 3 nach unten).

Die Kochplatte funktioniert aber ohne Probleme und nur dann wenn die Herd Sicherung eingeschaltet ist (alle 3 nach oben), der FI „bleibt drinnen“. Wenn die Herd Sicherung ausgeschaltet ist (alle 3 nach unten) heizt keines der 4 Kochfelder d.h. ich denke die Stromzufuhr ist unterbunden (auch der FI fliegt nicht).

Ich bin ein wenig verwirrt und weiß nicht so Recht was jetzt defekt ist. Kann mir jemand weiterhelfen?

  1. Kann es sein, dass am E-Herd immer noch Spannung ist obwohl die Herd Sicherung ausgeschaltet ist (alle 3 nach unten) ? Sind die Leitungen richtig verkabelt, denn der FI fliegt auch bei ausgeschalteter Herd Sicherung? Aber nur dann wenn das Backrohr eingeschaltet wird.

  2. Wie kann ich überprüfen ob nur das Backrohr (und was: Heizspirale, Schalter, ect.) defekt ist, denn nur hier fliegt der FI ?

Ist jetzt mein Backrohr defekt oder ist es der FI Schalter oder ist hier etwas falsch verkabelt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?