Ein Weihnachtsbaum ein **Muß**?

72 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persl. habe seit einigen Jahren keinen Baum mehr im Haus. Obwohl ich genügend Platz habe. Ich möchte dem Baum lieber sein Leben lassen.

Im Garten habe ich eine große Fichte stehen. Diese wird mit Lichterschmuck behangen und das war es dann auch. Ich habe auch keinen "grünen" Adventskranz. Sondern einen aus Metall. Weihnachtsdeko ist allgemein wenig im Haus, obwohl ich Kinder habe.

Weihnachten ist für mich nicht der Baum im Haus. Sondern einfach Zeit für mich, Zeit für Familie und Zeit für Freunde zu haben.

Habt ihr das Brot (Adventskranz) doch aufgegessen ?

LG HP

4
@Ostseemuschel

Macht auch nicht jeder -- Kommt der Baum nicht in die Sube--begibt man sich direkt dort hin -- und kann das auch die nächsten Jahre wiederholen. LG HP

4

Ganz tolle Antwort! Dahin bin ich auch auf dem Weg! Ich träume ja immernoch davon, dass die Menschen sich in den orten zusammen finden und einen großen Baum zum Weihnachtsbaum machen, der dann von allen besungen, betanzt und vor allem: bewundert wird...

9

Sage allen recht herzlichen Dank für die netten Antworten und da mir die Entscheidung sehr schwer fällt die HA auszuzeichnen, lasse ich mich davon leiten, die Antwort mit den meisten DH zu küren.

Dir also stellvertrend für die netten Anregungen auch dafür die HA.

3
@amdros

Vielen Dank! Eine schöne Weihnachtszeit mit vielen stillen Momenten. LG

4
@Ostseemuschel

Das wünsch ich dir auch..und einen Gruß ..über dich.. an den Weihnachtsmarkt rüberreich :-))

2

Meine Mutter hat auch seit Jahren nur ein Gesteck aus Tannenzweigen in einer großen Vase, das ganze hat schon die Größe eines kleineren Weihnachtsbaums und wird auch so geschmückt. Wir finden das alle immer sehr schön und es macht für mich eigentlich keinen großen Unterschied zum Baum, und sonst hat sich aus meiner Familie auch noch niemand negativ geäußert... wir stehen trotzdem drumrum und singen "Oh Tannenbaum" :'D!

Ich denke, das kommt ganz drauf an: Hast du eine riesige Wohnung, kann ein Gesteck schon ein bisschen wenig wirken. In einer 1- oder 2-Zimmer Wohnung wäre das meiner Meinung nach auf jeden Fall voll in Ordnung. Außerdem spielt ja auch die restliche Dekoration eine Rolle. Sieht der Rest der Wohnung schön geschmückt auf, kommt mit Sicherheit auch ohne Baum festliche Stimmung auf. Zudem gibt es ja auch so kleine, künstliche Bäumchen (ca. 30 cm hoch) die man sich einfach auf den Schrank oder so stellen kann, wenn man zu den Menschen gehört, die unbedingt einen Weihnachtsbaum brauchen.

Seit Jahren kommt mir kein Baum mehr in die Wohnung. Nachbarn haben draußen im Garten eine Lichterkette angebracht. Adventskranz besteht aus ganz vielen kleinen Tannenzapten mit 4 Nikoläusen als Deko. Daneben steht ein Kerze aus Bienenwachs. Ende. Ich lebe allein, was soll ich mir dafür Arbeit machen un die Nadeln aus dem Teppich klauben.

Bei uns steht immer ein Weihnachtsbaum. Wenn man alleine ist, finde ich das nicht nötig, aber bei Kindern schon. Wenn meine Brüder mit leuchtenden Augen vor einem geschmückten Baum stehen und die Geschenke sehen... Das ist das schönste an Heiligabend. :) und das Schmücken mit den Kleinen..

Was möchtest Du wissen?