Ebay kleinanzeigen gewerblich verkaufen?

5 Antworten

Meine Frage Lohnt es sich ein Gewerbe anzumelden?

Das ist keine Frage von "sich lohnen". Du handelst gewerblich, also hast du Gewerbe anzuzeigen/anzumelden.

lohnt sich das über ebay kleinanzeigen oder sollte man lieber eine Website und so weiter erstellen und dann wie gesagt ein Gewerbe anmelden?

Auch bei eBay Kleinanzeigen handelst du gewerblich. Eine Webseite hat nichts mit einem Gewerbe zutun.

Du wirst die Teile übrigens nicht für 1,50€ kaufen können. Es gibt Gründe, warum die in den USA-Shops etc. hierzulande teilweise bis zu 10€ kosten. Frachtgebühren, Importkosten, Einfuhrsteuern...

Woher ich das weiß:Beruf – Gewerbetreibender + Gesellschafter v. 2 Unternehmen

Ich habe hier bei mir um die Ecke die möglichkeit die Chips zu kaufen (glücksfall). Es geht mir darum ob das dann genug gewinn erziehlt mit Versand und so weiter? Kann man ein Gewerbe mit 16 anmelden mit der Erlaubnis der Erziehungsberechtigten?

0
@vamonos160

Ich habe hier bei mir um die Ecke die möglichkeit die Chips zu kaufen (glücksfall)

Dann sind das bei dem Preis nicht die originalen USA Cheetos, sondern wahrscheinlich diese Puff-Dinger aus Luxemburg. Die bekommst du auch hier an jeder Ecke.

Es geht mir darum ob das dann genug gewinn erziehlt mit Versand und so weiter?

Das kann dir niemand beantworten. Dazu schaut man sich den Markt an, wie groß dieser ist, welche Zielgruppe, wie viel Bedarf vorhanden ist, und wie das aktuelle Angebot aussieht. Und dann ist alles eine Sache der Umsetzung. Wenn du ne Kleinanzeigen-Anzeige mit dem Titel "cheetos" schaltest ohne Beschreibung und Bilder wird es wahrscheinlich nicht so rosig laufen, als wenn ein vernünftiges Konzept besteht.

Probieren geht über studieren.

Kann man ein Gewerbe mit 16 anmelden mit der Erlaubnis der Erziehungsberechtigten?

Ja. Du brauchst aber zusätzlich noch die Einwilligung des Familiengerichts. Und die bekommst du nur, indem du beweist, dass du die notwendige geistige Reife besitzt, dich diese Nebentätigkeit nicht von deiner Haupttätigkeit als Schüler ablenkt, und dass ein vernünftiges Konzept vorhanden ist - in der Regel ein vollständiger Businessplan.

1
@Question98

Also es gibt hier bei mir auch die Sweet Chilli und Hamtoast Crunchos also diese sind schon besser und relativ selten vorhanden. Ich kenne echt zu viele leute die das nicht beschaffen können nicht jede stadt hat sowas um die Ecke vorallem nicht in DE.

0
@Question98

Achso die Flamin Hot zum Beispiel aus den USA bekomme ich auch für 4 euro pro packung 226g, aber auf amazon kaufen die leute die dinger für 15 euro das stück, Theoretisch könnte ich dann für 8-10 euro das stück anbieten zum Beispiel.

Nochmal zu dem Buisness Plan eine Frage, kann man sich da irgendwo professionelle hilfe suchen oder einfach durch youtube videos eins erstellen?

0

Moin,

mE steht der Aufwand, den du betreiben musst, um ein legitimes Gewerbe zu betreiben, außerhalb zu dem Gewinn.

Ob du über eBay Verkaufst oder über eine Website - du brauchst zunächst eine gewerbeanmeldung.

dann gehts weiter: klug wäre es AGB zu entwerfen (und fang erst gar nicht an, die aus andern Shops zu kopieren; das ist erstaunlicherweise eine urheberverletzung und kann teuer werden). Dann benötigst du eine Datenschutzerklärung und ein Datenschutz-Konzept. Eine Website musst du zuerst entwerfen, und dafür benötigst du nunmehr auch einen Cookie-Banner und dementsprechend eine Cookie-policy. Widerrufsbelehrung benötigst und die Angaben zur alternativen streitbeilegung. Dann benötigst du Verpackungsmaterial, einen Lagerraum. Was du auch noch beachten musst, ist wie du mit Reklamationen umgehst bzw was passiert bei Rückrufaktionen. Die Kosten bleiben zunächst bei dir als Händler hängen.

Hallo!

Meine Frage Lohnt es sich ein Gewerbe anzumelden?

Die Frage ist nicht ob es sich lohnt sondern ob du ein Gewerbe anmelden musst. Und in dem beschriebenen Fall musst du das tun.

Es handelt sich nämlich um eine gewerbliche Tätigkeit. Wenn du mit Gewinn diese Chips verkaufen möchtest dann eher auf eBay weil eBay Kleinanzeigen ist eher sowas wie ein Flohmarkt.

Wenn du gewerblich etwas verkaufst, dann brauchst du auch ein gewerbliches Verkäufer Konto bei eBay. Du kannst auch natürlich eine eigene Webseite erstellen nur musst du dann auch wieder irgendwie und irgendwo Werbemöglichkeiten finden um Leute auf die Seite zu locken.

Ein Gewerbe kostet Geld. 10€-50€ musst du pro Monat bezahlen also solltest du dir da schon auch Gedanken machen ob sich das auch lohnt. Weil wenn du Pech hast dann bezahlst du mehr Gewerbekosten als du nur einnimmst.

Woher ich das weiß:Recherche

Keiner wird dir etwas was 1,50€ kostet für 3 bis 4€ abkaufen. Das ist völlig unrealistisch und du wirst wahrscheinlich eher Verlust machen.

Zu mal es strenge Auflagen gibt, um überhaupt Lebensmittel verkaufen zu dürfen.

Ein Gewerbe müsstest du natürlich anmelden. Regelmäßige Einnahmen sind ein Gewerbe! Da gibt es kein lohnen oder nicht lohnen.

es gibt auf amazon sogar leute die holen sich eine Packung cheetos flamin hot für 15 euro die ich aber für weniger bekomme. Und es gibt leute die holen diese Chips die ich habe für 3-4 euro, habe schonmal paar verkauft für den preis zum testen.

0
@vamonos160

Mh, interessant. Sonst wenn man was auf Ebay Kleinanzeigen verkauft sind dort alle so geizig, dass man vielleicht noch 50% des Zeitwerts eines Produkts bekommt. Aber wenn das klapp warum nicht. Bist du überhaupt schon volljährig?

0
@Gras64

Ne meine Mutter verkauft das halt auf ihrem Ebay Kleinanzeigen acc. Aber ich bekomm halt den gewinn, aber ich will das nicht weiter machen, da man ja auf steuerhinterziehung verklagt wird.

0

Du musst ein Gewerbe anmelden. Du handelst mit einer Ausrichtung auf aktiven Gewinn und hast denke ich nicht vor, nur 1-2 Packungen Chips im Monat zu verkaufen

Was möchtest Du wissen?