Dürfen Pferde alles an Brot fressen?

6 Antworten

Das kommt auf die Fütterung drauf an! Wenn dein Pferd "normal" Gefüttert wird gib ihm nix. Aber bei uns ist Brot das Hauptfuttermittel und zwar weiches! Ganz frisch, am liebsten noch ein wenig warm ^^. Wenn das so ist, dann kannst du ihnen alles geben, obwohl ich bei Crossains und co, auch Laugengebäck sehr vorsichtig bin. Weißbrot bekommen sie auch nur wenig da es einfach nur Fett macht und ansonsten völlig nutzlos ist.

Meine beiden bekommen anstatt Kraftfutter Körnerbrot - da ist bspw. das gleiche drinn!

Wie viel man füttern sollte kommt auf die Leistung drauf an.

Man sollte es nicht unterschätzen! Bei einem Pferd, was kein Brot bekommt sollte man vorsichtig sein und, wenn man es will, das Tier langsam an das Brot gewöhnen.

Wie gesagt mein Jagtpderd kommt super ohne Kraftfutter und mit Brot aus!!!

Ja . Solange es trocken ist ( sonst können die Pferde krank werden , wenns noch weich ist ) und eben nicht verdorben . ich füttere meinem auch getrocknetesd Brot , z.B Weißbrot Brötchen , Rosienenbrot,... Viel Spaß beim füttern ;)

Unsere Gastgeber auf dem Reiterhof sagten, daß die Pferde nur vollkommen hart getrocknetes Brot dürften.

Ja, das stimmt ;)

0
@monik1

Ja, denn alles was noch etwas weich ist kann zu Koliken führen oder bereits unsichtbaren Schimmel angesetzt haben. Passiert oft, wenn einfach alles zusammen in eine Tüte gepackt wird, ohne dass es durchgetrocknet ist.

0

Was möchtest Du wissen?