Dringende Hilfe! Was soll ich tun?

9 Antworten

Wurde schon auf "Heliobacter" getestet ?

Ich würde die empfehlen, einen guten Heilpraktiker (kann natürlich auch eine Frau sein) aufzusuchen - hoffe, ich werde dafür nicht wieder angegangen hier...

In vielen Fällen, in denen die sog. "Schulmedizin" an ihre Grenzen stößt, kann die alternative Heilkunde helfen, lindern und sogar heilen...

Zusätzlich kannst du mit Schwedenbitter (Schwedenkräuter) behandeln - als Auflagen und innerlich angewendet. Empfehlen kann ich die Marken "Maria Treben" und "Dr. Peter Theiss".

Für Auflagen die Haut gut einfetten (z. B. mit Ringelblumensalbe oder einer andern Fettcreme), dann eine dicke Lage Watte mit dem Schwedenbitter gut tränken, ausdrücken und auflegen, eine Lage Plastikfolie darüber und einen alten Pulli, ein altes Handtuch oder sonstiges (färbt Haut und Stoff gelb). Es soll keine Verdunstungskälte entstehen

Sorry: Die Bearbeitungszeit war abgelaufen...

Diese Auflage sollte 1-2 Stunden auf der Magengegend verbleiben und anfangs täglich 1-2mal wiederholt werden, bis Besserung eintritt.

Innerlich wirksam können täglich 1-2 TL Schwedenkräuter pur eingenommen werden. Sie schmecken sehr bitter - grade diese Bitterstoffe sind es aber, die Magen und das Verdauungssystem gesund erhalten.

Leider sind sie in unserer "modernen" Nahrung nicht mehr häufig anzutreffen...

Wenn du den bitteren Geschmack gar nicht haben kannst, verrühr die Schwedenkräuter mit ein wenig Saft oder iss ein Stück Obst oder Apfelmus dazu,

Hinweis: Die Schwedenkräuter sind mit Alkohol konserviert ! Übrigens ist dies auch der Grund, dass die Haut vor der Auflage unbedingt eingefettet werden muss, weil der Alkohol austrocknend wirkt.

Ich wünsche dir gute und rasche Besserung...;)

1

Hi,

bleib in ärztlicher Behandlung und versuch mal Tee: Kamillentee + Honig oder Chaga https://www.meine-teemischung.de/chaga-inonotus-obliquus-3553 leisten da gute Dienste. Letzterer muss allerdings 10 Min. kochen in nem Topf, damits was wird. Nicht nur einmal trinken, sondern jeden Tag über 1-2 Wo. Gute Besserung!

Okay... Ich teste das dann heute, vielen Dank :(

1

Iss nichts trink nichts was Säure enthält, vermeide fettiges essen, und versuch es mit dem magen schutz Tabletten Omeprazol hilft bei fast jeden ihneren organ Problem, ich hab dieses Problem auch und bekomme starke schmerzen unterm denn Brustkorb und Atem Probleme erst wenn ich erbreche wirds besser..

Trink viel stilles wasser und kamile tee, fenchen Kümmel anise tee hilft auch super mit wenig Zucker.

👍Gute Besserung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?