Draf man bereits fahren nach Theorieprüfung?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verkehrszulassungsverordnung VZV

Art. 17 Lernfahrt

1 Als Lernfahrt gilt jede Fahrt mit einem Motorfahrzeug, dessen Führer im Besitz eines Lernfahrausweises sein muss.

2 Der Lernfahrausweis der Kategorie A, der Unterkategorien A1 und B1 sowie der Spezialkategorie F berechtigt zu Lernfahrten ohne Begleitperson.

Da steht jede Fahrt, also ab Erteilung der Fahrerlaubnis die mit dem Aushändigen des Ausweisdokumentes erfolgt. 

Einzige Einschränkung ist :

Verkehrsregelnverordnung (VRV)
Art. 27 Lernfahrten

(Art. 15 SVG)

1 Solange Motorfahrzeuge von Inhabern eines Lernfahrausweises geführt werden, müssen sie auf der Rückseite an gut sichtbarer Stelle eine blaue Tafel mit weissem «L» tragen. .....

3 Der Inhaber eines Lernfahrausweises darf ...... keine Passagiere mitführen, die nicht selber über den entsprechenden Führerausweis verfügen.

4 Fahrschüler dürfen verkehrsreiche Strassen erst befahren, wenn sie genügend ausgebildet sind, Autobahnen und Autostrassen erst, wenn sie prüfungsreif sind.

5 Auf verkehrsreichen Strassen sind Anfahren in Steigungen, Wenden, Rückwärtsfahren und ähnliche Übungen untersagt, in Wohngebieten sind sie möglichst zu vermeiden.

Also wie ich in den Kommentaren schon sagte, ist es eh sinnvoll dich am Anfang erst mal aus dem Verkehrsgetümmel raus zu halten und dir nen großen ruhigen Parkplatz zum üben zu suchen.

Sehr nett danke

0

Rein theoretisch dürfte jeder ohne Fahrpraxis fahren, aber nur unter gewissen Umständen: 

1. Du musst dich auf deinem eigenen Privatgrund sein

2. Das Fahrzeug das du lenkst muss dir gehören

Dann wäre es rein theoretisch erlaubt Auto/Motorrad zu Fahren

Also auf einem kleinen Platz ohne zugang auf die Strasse würde gehen?

0

Es ist völlig egal wem das Grundstück gehört. Es ist auch völlig egal wem das Fahrzeug gehört.

Sehr viel wichtiger ist das dieses Privatgrundstück unbefugtem Verkehr wirksam entzogen ist, d.h. kein Fremder darf das Grundstück ohne Weiteres betreten/befahren können. Außerdem muss das Einverständnis des Eigentümers vorliegen.

0

ach du willst ùben ?

0

Der Schein wird bei einer Kontrolle  eingezogen und vernichtet und  dann hast Du eine Sperre auf den Schein min  1 Jahr und  alles fängt von vorne an  . Las den Käse sein .   

Da Du nichts kannst wirst mit dem auto auch nicht klar kommen und einen Unfall bauen da hilft Dir so ein Stück Papier gar nichts .

Du musst eine mindest Anzahl von Stunden haben im halbweges mit einem auto klar zu kommen  der Schein ist nur als  Beweis das Du die Prüfung gemacht hat sonst nichts . 

Und was soll der Käse Theorie und Praxis nicht in einer Prüfung zu machen das sollte wieder eingeführt werden   das max 2 Tage zwischen beiden liegen dürfen  da sonst  die erste nicht mehr anerkannt wird . 

Aha, der Meister des kompetenzfreien Gebabbels meldet sich mal wieder.

Und was soll der Käse Theorie und Praxis nicht in einer Prüfung zu machen das sollte wieder eingeführt werden 

Da hat einer den Sinn und Zweck eines Lehrfahrausweiss nicht kapiert.

Wie soll er denn die praktische Prüfung machen ohne vorher fahren zu lernen ?

0

Darf ich nach bestandener A1 Motorrad Theorieprüfung fahren?

Darf ich nach bestandener A1 Motorrad Theorieprüfung fahren, ohne die praktische gemacht zu haben? Also einfach mit einem L am Nummernschild?

...zur Frage

Kann man schon 2 Monate vor dem 18. Geburtstag Motorrad fahren?

Ich werde im Oktober 18 Jahre alt und lerne jetzt schon fleissig an der Theorieprüfung für den A1-Führerschein (Schweiz).

Habe gelesen das man das Gesuch für einen Lernfahrausweis bereits 2 Monate vor dem Geburtstag einreichen kann. D.h. ich könnte evtl. schon am 20. August die Theorieprüfung absolvieren. Wenn ich diese dann bestanden habe wäre ich ja eigentlich berechtigt um mit einem "L" zu fahren. Darf dies dann schon tun oder muss ich dann trotzdem noch warten?

Vielen Dank für die Hilfe :-)

...zur Frage

Theorieprüfung auto und Motorrad zsm fehlerpunkte?

Ich hab bald meine Theorieprüfung mit motorrad und Auto in einem. Also 40 fragen. Wie viele Fehlern darf ich da machen?

...zur Frage

Wie geht das genau mit dem Motorradfahren lernen in der Schweiz?

Habe eine Frage betreffend dem Lernen des Motorradfahrens.

Mann muss ja den Nothelferkurs und dann die Theorieprüfung machen. Danach bekommt man den Lernfahrausweis. Dann darf man ja eigentlich mit dem "L" selber auf der Strasse fahren (ausser auf der Autobahn). Fahrstunden muss man ja nicht machen. Dann sollte man ja den Grundkurs besuchen. Dahin muss man ja fahren mit dem Motorrad und somit sollte man die Grundkenntnisse schon kennen und schon sicher sein auf der Strasse. Also sollte ich mich dann auf meine neue Kawasaki Ninja 400 setzen und das Fahren mit irgendwem der weiss wie es geht lernen? Oder ist das viel zu schwierig und sollte ich eine Fahrstunde mit einem Fahrschulmotorrad machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?