Stecker ziehen verursacht eine extem steil abfallende Signalflanke. Je nach Verstärker kann dir das die Lautsprecher zerreißen. (wörtlich) .

...zur Antwort

Im Prinzip funktioniert das wie eine Trommel.  Je größer das Volumen desto tiefer der Ton, je schneller du drauf haust desto lauter.

Beim Mopped entsprechend je größer das Gasvolumen desto tiefer,  je schneller die Druckwelle desto lauter. 

...zur Antwort

Du findest keine offiziellen Angaben weil es die für Rennsportmoppeds nie gibt. 

Das letzjährige Modell hatte beim Prüfstandtest der Zeitschrift Motorrad sensationelle 41PS. Da wird mancher Crosser neidisch.

Allerdings hat sie eine Straßenzulassung nur mit schmächtigen   5,6PS und die Neue wird wohl überhaupt keine Zulassung mehr haben.

Aber die 125er sind eh eigentlich obsolet und eine aussterbende Art. Die braucht keiner mehr. In der Enduro1 Klasse   dominieren inzwischen (genau wie im MX) die 250er 4t. 
Und der Trend geht eh weg vom klassischen Enduro, hin zum Crosscountry (ClosedAreaEnduro) wo die herkömmlichen Hubraumklassen nicht gelten und man keine Zulassung und keinen Führerschein braucht.

...zur Antwort

Spritus ist die hohe Schule des zündelns. Der Umgang mit brennendem Spiritus erfordert extrem viel Übung und es ist für die aller meisten Grillunfälle verantwortlich. 

Gesundheitsschädlich ist es nur wenn es nicht dort brennt wo es sollt.
Also wenn dein Vater nach dem Anzünden nicht schreiend durch den Garten rennt ist fürs erste alles OK.
Sollte er schreiend durch den Garten rennen fass ihn bloß nicht an. Der brennt aber man sieht die Spiritusflamme in der Sonne nicht.

...zur Antwort

Also , als Newbie wird eine 125er Cross dich fertig machen. viel zu stark.

Und für 350€ bekommst du gerade mal ein Rad. Eine gebrauchte Cross die noch halbwegs brauchbar da steht bekommst du niemals unter 1500€ da die Teile einer geschlachteten Cross auf jeden Fall noch 1200€ bringen. Alles was unter 1500 liegt wird also zerlegt und in Brocken verkauft.  

...zur Antwort

der anderem Kleber Dinge wie Legos ....

Such dir mal eine Wand  und hau da feste mit der Stirn gegen. Dann nimmst du einen Legostein, klebst dir den auf die Stirn und haust noch mal . Wenn dir dann nicht klar ist warum das eine absolut saublöde Idee ist.........fester hauen.

...zur Antwort

Das kann man so pauschal nicht sagen. Es hängt von der Maschine ab und davon wieviel du im Gelände unterwegs bist. 

Allgemein kannst du aber schon mal bei normaler Alltagsnutzung gegenüber einem aktuellen 4t von rund 1000€ pro Jahr Mehrkosten alleine für den Sprit ausgehen. 

...zur Antwort

MX Hosen schützen auf Asphalt praktisch gar nicht. 

Protektorenweste und Jersey sind auch für die Füße. Protektorenweste ist beim Moppedfahren sowieso ziemlicher Unfug. In so was kann man Snowboarden, Aber auf der Straße ist die nur hinderlich und stinkt. Und im Gelände schützt sie nicht richtig und stinkt noch viel mehr.

Wenn du das mit dem Geländesport ernsthaft betreiben willst kommst du um mehrere Hosen nicht drum rum. 

Du kannst auch ned im Studio mit den gleichen Klamotten trainieren die du auf der  Skipiste trägst.

...zur Antwort

Weil es so ist.  ganz einfach .

...zur Antwort

Der Effekt ist vom Material und vor allem von der Temperatur abhängig.  

Hier findest du ne Tablelle für Stahl, welche Farbe du mit welcher Temp. bekommst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anlassen#Anlassstufen_beim_Stahl

...zur Antwort

Mit ner verbogenen Gabel darfst du nicht fahren. Das ist absolut gefährlich. 

Allerdings sind die aller meisten Gabeln die von Sturzanfängern für verbogen gehalten werden gar nicht verbogen, sondern nur in den Gabelbrücken verspannt. Das läßt sich mit wenigen Handgriffen wieder richten.

...zur Antwort

Mal davon abgesehen, daß das völlig unsinnig ist und du als Anfänger so
ein Bike auch überhaupt nicht fahren kannst, verstößt es auch gegen die
EU Fahrerlaubnisrichtlinie ein Mopped für den A2 um mehr als 50% zu
drosseln. 

Die ansonsten eher unsinige EU  Regelung wird dich also hier davon abhalten Unfug zu machen.

...zur Antwort