Hifi Anlage durch Stecker ziehen ausschalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stecker ziehen verursacht eine extem steil abfallende Signalflanke. Je nach Verstärker kann dir das die Lautsprecher zerreißen. (wörtlich) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesstarmann
20.06.2016, 17:10

Gut zu wissen

Mal anders gefragt, ist das für die Anlage schädlich einfach die Nacht anzubleiben? Früher haben die Kompaktanlagen zumindest immer angefangen zu brummen wenn sie nachts liefen 

0
Kommentar von PeterP58
20.06.2016, 17:22

Das mag wohl stimmen, aber erfahrungsgemäß passiert doch nix, oder? Ich meine, dann müsste ja nach jedem Stromausfall neue Lautsprecher / Amps gekauft werden ?! Spannungsschutz-Steckdose (Steckerleiste, weißt schon) würde dann ja auch nix bringen, oder?!

0

Hm, gute Frage! Wüßte jetzt aber nicht, wieso es da einen Schaden geben sollte. Der Powerknopf macht ja im Prinzip das selbe: er trennt die Stromversorgung.

Würde aber (generell und aus Prinzip) eine Steckerleiste mit Überspannungsschutz dazwischen schalten - immer! Gerade bei Hi Fi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesstarmann
20.06.2016, 17:07

Ich habe auch gedacht es müsste ja egal sein aber der Bass knackt immer so laut wenn er vom Strom getrennt wird, daher meine Bedenken.

Den Bass kann ich auch laufen lassen, der geht automatisch in den Standby aber diese Geräusche haben mich skeptisch gemacht, wie es meinem Verstärker damit geht, der ja auch Geld gekostet hat ;-)

Danke für deine Einschätzung 

0

Was möchtest Du wissen?