Dezimalzahlen in 10er-Potenzen umwandeln?

5 Antworten

0,00000000051

Ich stelle es mal etwas übersichtlicher hin:

0,000 000 000 51

Die wissenschaftliche Darstellung ist mit einer gültigen Ziffer vor dem Komma (1 bis 9). Das wäre die 5.

Dann zählst du mit, um wieviele Stellen du das Komma verschiebst, um es hinter die 5 zu stellen.
Das sind 10 Stellen.

Daher 5,1 * 10⁻¹⁰

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Zähle die Stellen von hinten weg bis vor das Komma.

Hast Du je vergessen, wo Du zu zählen anfangen oder aufhören musst, dann schreibe auf: 0,1 und zähle die Stellen => schon weißt Du es wieder.

Tippe einfach 0,51 in Deinen Taschenrecher ein und schaue zu welcher Potenzdarstellung er kommt.

Dann versuche das gleiche mit 0,051.

Dann siehst Du schon auf welche Art und Weise Du eigentlich nur bestimmte Nullen abzählen musst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

5,1 x10 (-10)

Teste die Probe im Taschnrechner

Was möchtest Du wissen?