Darf mein Lehrer mein Handy wegnehmen?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Schulordnung darf eine Lehrperson das Handy abnehmen wenn dadurch der reibungslose Ablauf einer Schulstunde gefährdet ist. Der Lehrer ist allerdings verpflichtet das Handy sofort nach der Stunde zurück zu geben, da es sonst eine Beschlagnahmung wäre, und dazu sind Lehrer nicht autorisiert. Somit wäre es Amtsanmaßung und das ist strafbar. Es kann ja auch sein das der Schüler von seinem Handy abhängig ist und es wichtige Daten enthält. Wenn dir durch die Entendung während der abwesenden Zeit ein Schaden entsteht könntest du sogar Schadensersatz fordern. Wenn dein Handy wirklich verschwunden ist, kannst du den Lehrer wegen Diebstahl anzeigen, oder er muss dir ein neues Bezahlen, wodurch du deine Daten aber nicht wieder bekommst. Das grosse Problem an dem ganzen ist, das es dein Lehrer ist. Du hast nie die Garantie das er dich weiterhin fait bewertet wenn du rechtliche Schritte einleitest und trägst somit einen noch grösseren Schaden davon als eh schon. Somit mein Raht: Hab Geduld und renn dem Handy ein wenig hinterher, und lass den Wecker beim nächsten mal aus ;-)

Das ist nicht ganz richtig.

-Kennst du seine Schulordnung? Wohl eher nicht. Aber das SchulG gibt den Lehrern schon das recht gegenstände zeitweilig wegzunehmen.

-Wenn das Handy weg ist ist das keine Beschlagnehmung sondern ganz einfach Unterschlagung und kein Diebstahl.

Ansonsten richtig. DH

1
@LeaderG

Auch das BGB lässt ein entsprechendes Handeln des Lehrers zu.

1

Können tust du das schon aber ob´s was bringt ist die nächste frage. Du musst es nicht abgeben weil es dein Eigentum ist. Also dürfen die Lehrer es dir gar nicht abnehmen. Also könntest du sie wegen Diebstahl anzeigen.  

Nachdem hier 90% überhaupt nicht auf die Frage eingehen, hier nochmal die richtige Antwort: Dein Lehrer durfte dir das Handy abnehmen, jedoch nicht für länger als die Unterrichtszeit. Wenn er es nun verloren hat, dann ist er auch dafür haftbar. Eine Strafbarkeit ergibt sich hier wahrscheinlich nicht, da dir sicher kein Nachweis darüber gelingen wird, dass dein Lehrer das Handy einbehalten hat. Deine Eltern (bist du volljährig) sollten dem Lehrer eine kurze Frist zur Wiederbeschaffungs des Handys setzen und ansonsten Schadensersatz verlangen.

gute antwort, hast recht im ersten satz

0

Was möchtest Du wissen?