Darf der DHL-Lieferant Trinkgeld annehmen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn der DHL - lieferant große mühe bei der zustellung hatte (treppensteigen usw.) ist ein trinkgeld durchaus angebracht. jeder wird sich darüber freuen.

die frage, ob er darf oder nicht ? wen interessiert das ?

beamte dürfen nicht... er ist keiner...

danke für den stern, Schokolade

0

Er darf. Üblich ist es (zumindest bei uns) aber nicht. Wenn überhaupt, dann gebe ich etwas zu Weihnachten (wenn in einem Jahr viel war, 10 EUR, die ich an einem Schoko-Weihnachtsmann als Art Stab befestige).

Doch die düfen Trinkgeld annehmen. Ich gebe meist immer etwas bei sehr großen oder schweren Paketen.

Manchmal gebe ich auch eine Tüte Gummibärchen oder sowas.

Selbst der Polizei darf man etwas für die Kaffeekasse geben ohne das es gleich als Bestechung ausgelegt wird. Hab ich zumindest schon gemacht.

Natürlich darf er das.Nur Beamte dürfen kein Trinkgeld annehmen.

Das ist falsch so, was Du da sagst.

0
@crazyrat

Und wie ist es richtig, crazyrat? Davon schreibst du nichts ...

0

Natürlich darf er das, er arbeitet ja nicht im öffentlichen Dienst.