Dämonen wie in Horrorfilmen auch im Islam?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aleykumselam!

Wie in jeder Religion gibt es das Gute und das Böse. 
Im Islam solltest du auf keinen Fall an Dämonen oder Cin GLAUBEN. Du sollst wissen, dass es solch eine Macht gibt, aber niemals an sie glauben. 

Viel mehr ist der Teufel an sich im Vordergrund. Die Sünden sie wir begehen sind Wege zu denen der Teufel uns verführt hat. 
Dämonen wie bei Paranormal Activity? Nicht in dem Ausmaß! 
Es gibt viele Berichte über Besessenheit durch Dämonen im Islam wie auch im Christentum, wodurch das "Opfer" unglaubliche Dinge tuen kann wie Sprachen sprechen die nie gelernt wurden oder in anderen Stimmfarben sprechen. Aber es gab nie Szenen wie bei "Evil Dead", wo das "Opfer" komplett entstellt wurde und nach der Austreibung aussieht wie neu geboren, oder andere Menschen dazu bringen kann sich zu verstümmeln. Horrorfilme sind nur Filme. 

Also, ja es gibt auch Dämonen, aber sie verrichten keine derartig,dramatischen Szenen wie in manchen Horrorfilmen. 

Wisse, dass sie existieren, aber glaube nicht an das, was sie sagen. 
Und beschäftige dich nicht zu sehr damit, denn der Cin, Sheytan wie auch immer du es nennen magst, hört, sobald man über ihn spricht.

Hoffe ich konnte deine Fragen beantworten! :) 

LG 
S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Auslegungssache. Wenn da gewisse Ähnlichkeiten mit entsprechenden Filmen existieren, dann beziehen sich diese lediglich auf die Eigenschaften Bösartigkeit, Täuschung, Mordlust, Gier usw., nicht aber auf die in Filmen gezeigten Gestalten.

Real existierend sind solche Geister und Dämonen nur als Denkstrukturen und Charakter innerhalb von Menschen. Sie befinden sich beispielsweise in den IS-Schergen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

esselamu alejkum
die einzigen wesen die neben den menschen ( abgesehen von tieren usw ) existieren sind die jinn . es gibt verschiedene unter ihnen manche leben im wasser , manche können fliegen usw . wie sie genau aussehen wissen wir nicht .
ich hoffe ich konnte helfen
esselamu alejkum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe grad mal gegoogelt....  

dort schrieb "DienerDesBarmherzigen"



Assalāmu 'alaikum wa Raḥmatu-llāhi wa Barakātuh lieber Bruder

Allgemein sollte man sich vor Fernsehen-Schauen fernhalten; damit meine ich Sendungen, Filmen ect. der Kuffār.. gerade Horror-Filme beinhalten viele Dinge, die der Islam verabscheut (z.B. das Abschlachten hilfloser Menschen usw.) In der Zeit sollte man sich lieber Vorträge anschauen, anstatt so etwas zu gucken. wa allāhu a'lem..

hier der link:

http://www.ahlu-sunnah.com/threads/34218-Ich-habe-eine-Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RipeClown 17.02.2016, 19:23

Diese Seite wird aber auch nur von salafisten betrieben. Da kann ich mir genauso gut einen Vortrag von Pierre Vogel reinziehen es kommt der selbe Mist raus am Ende des Tages

1
Cosmonova 22.02.2016, 15:00
@RipeClown

Sehe ich auch so. Fernsehen gucken vermeiden ist schon extrem, genauso wie das angebliche Musikverbot. Solange man den Film als Film betrachtet, ist daran nichts verwerfliches, sich einen anzugucken.

0

Es gibt eine Realität, auch für den Islam. Und in der gibt es keine Dämonen, keine Jinn, keinen Shaytan und nicht mal Allah.

Meinst du davon existiert was, super, beweise es. Nur dran glauben ist nicht viel wert. Immerhin glauben heute noch manche an Feen, Bigfoot und Trolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du guckst zu viel fernsehen und vermischt dann die realität mit der phantasie deines glaubens..............mal im ernst, wie willst du beweisen und warum denkst du, dass es dschinn gibt.........solche aussagen machen den glauben nur noch lächerlicher............:)

ALLE götter und religionen sind erfindungen der menschen selbst, und dass kann JEDER gläubige selbst überprüfen, (wie oft ich dass schon schreibe und keiner macht es), du musst nur die geschichte der religionen und die entstehungsgeschichte der götter anschauen/studieren und dann bist du klüger............*g*

es gab mal einen grund, warum der mensch sich götter erschaffen hat und aus diesen ersten göttern wurden dann die heutigen götter, trotzdem bleiben sie reine fiktion und sind nicht real............ALLE schriften sind nur von menschen geschrieben und enthalten nur dessen worte und gedanken, aber NICHT MEHR !!!!

mal im ernst, ihr meint ja immer, dass gott das universum und ALLES darin erschaffen hat und dann wollt ihr echt behaupten, dass der erbauer des universums, der allmächtige und allwissende gott nicht in der lage war, seinen propheten worte und sätze zu diktieren, die zu allen zeiten UNMISSVERSTÄNDLICH und OHNE sie zu MISSBRAUCHEN, OHNE WIEDERSPRÜCHE in der aussage immer die gleiche gültigkeit besitzen?

ihr macht euch lächerlich und das beispiel der ganzen terroristen ist der beweis dafür, dass man alle texte und angeblichen worte gottes so auslegen kann, wie man es gerade braucht............!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wa alaikum assalam,

ich empfehle Dir dringend diese Filme nicht mehr anzuschauen. Sie sind Märchen, die einfach erfunden sind. Und sie werden gemacht, um Dich von Deinem Glauben zu entfernen.

Beschäftige Dich mit Themen, die Dich im Glauben weiterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hostile 18.02.2016, 09:50

Wie die Märchen und Erfindungen des "Glaubens"? Sind doch tolle erfundene Geschichten in Bibel und Koran. Da gibt's jede Menge Action, totalen Blödsinn und lustige Sachen gibt's auch. Also eigentlich gar kein Unterschied zu Filmen. Nur das einige diese Bücher viel zu ernst nehmen ;)

0
Cosmonova 22.02.2016, 15:02

Ich weiß ja nicht, wie intensiv du Filme schaust oder wie beeinflussbar Du bist, aber mich hat ein (Horror-)Film noch nie von meiner Realität entfernt :-)

0

Wer oder Was hat die Religion erfunden? Menschen! Was können Menschen gut um Macht über eine Seele haben zu wollen?  Lügen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Geschwister dürften zu Hause sein und weniger hier auf Gf!

Horror kennt keine religiösen Grenzen!

Es ist gut darüber nachzudenken!


Schöne Grüße von

Jinn und "den" Sheyatin.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jokerfac3 17.02.2016, 18:25

Also der erste Satz hat mich wirklich umgehauen. 

0

Was möchtest Du wissen?