Curry Soße schmeckt "krümelig" :(

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich werde das Gefühl nicht los, dass dir das Currypulver verbrannt ist oder du es nur in die Kokosmilch gekippt hast, dann schmeckt es "roh". Normalerweise schwitzt man das vorsichtig bei geringer Hitze 2 min. an und füllt dann die Kokosmilch(vollkommen richtig) auf. Besseren Geschmack erziele ich aber mit thailändischen oder indischen Currypasten, da musst du aber deinen Geschmack "finden".

Currypulver wird nicht "aufgelöst". Wenn Du z.B. Zwiebeln in der Pfanne anschwitzt, dann gib den Curry, sobald die Zwiebeln glasig sind, in das Fett-Zwiebelgemisch und brate es zusammen noch eine Minute weiter, dann erst gibst Du Flüssigkeit - z.B. deine Kokosmilch - dazu.

Vielleicht ist das Krümelige auch Mehl oder Saucenbinder. Currypulver sollte eigentlich so fein sein, dass es nicht erst aufgelöst werden muss.

saucenbinder oder mehl ist gar nicht drin....

0

was kann ich mit dieser vindaloo paste anfangen (kochen)?

hi ich hab so eine vindaloo paste gekauft und wollte daraus ein leckeres vindaloo chicken curry machen..

nur leider habe ich noch kein rezept gefunden, dass diese paste benutzt. kennt sich da jemand aus und kann mir jemand tipps geben wie es gelingt (vllt link zu einem guten rezept =)?

lg

...zur Frage

Currypulver oder Paste nehmen?

Hallo Leute! Ich möchte heute Abend gerne Reis mit Hähnchen Curry machen, und weiß nicht ob ich eine Soße mit Currypaste oder mit einem Gemisch aus Currypulver und anderem machen soll. Was empfehlt ihr? Muss noch dafür einkaufen gehen. Gruß

...zur Frage

cd's neu beschreiben?

gibt es eine möglichkeit, Cd's, DVD's und CD-Rom's, die irgendwie beschrieben wurden neu zu beschreiben? wie kann ich die wieder so hinkriegen, dass ich sie als rohlnge nutzen kann? gibt es da prograqmme für?

...zur Frage

Womit verdünne ich eine zu stark gewürzte Soße am besten?

Hallo,

ich habe eben Soße für Tortellini aus Schmelzkäse, Kräuterschmelzkäse, Sahne, Schmand und sowas gekocht. Allerdings schmeckt die Soße nun zu stark nach Bouillonwürfeln und generell Gewürzen. Außerdem ist die Soße etwas angebrannt. Das schmeckt man irgendwie auch ein bisschen, obwohl ich nur den oberen Teil der Soße genommen habe. Diese soll nun über Nacht einziehen.

Womit verdünne ich sie dann morgen am besten? Halbfetter Sahne, Milch oder doch heißem Wasser?

Bitt schnelle Hilfe, danke! :)

...zur Frage

Wie mahlt ihr Gewürze für indisches Curry?

Seit einem Jahr bin ich dabei indische Currys selbst zu kochen. Dazu stelle ich auch meine eigene Curry-Paste her. Ich benutze den Mahl-Aufsatz für den ESGE-Zauberstab und einen schweren Mörser, um die Gewürze, die ich vorher in der trockenen Pfanne angetastet habe, zu mahlen.

Das ist mir aber nicht fein genug. Auch wenn es wirklich gut schmeckt, sind die Gewürze in der fertigen Soße zu körnig.

Also bitte ich um einen Tipp: welches Gerät soll ich anschaffen, um die Gewürze wirklich fein wie Pulver zu zermahlen?

...zur Frage

Ist indisches Curry vegan?

Ich gehe morgen indisch essen bei einem richtigen Inder (also nichts "eingedeutschtes") und würde gerne wissen was da so vegan ist vor allem die Currysoßen. Hab gehört das die traditionell mit kokos sahne zubereitet wird. Stimmt das? Und kennt jemand vielleicht vegane indische Gerichte? Oder wenigstens ohne Milch oder Sahne?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?