Also ich bin selbst eine von der sorte (auch 22) und hatte letztens noch eine ähnliche Situation... also ich kenne sie nicht aber so wie sich das für mich anhört hat sie einfach Angst vor der Beziehung... Über ihre Gefühle kann ich natürlich nicht urteilen. Aber wenn sie sagt, sie will es langsam angehen lassen vermute ich sie hat einfach die Hosen voll... so wie ich letztens auch und aus eigener erfahrung kann ich sagen dass es nichts bringt sie zu bedrängen nach dem motto "hey, wieso schreibst du nicht zurück" "ich bin echt enttäuscht von dir" etc sowas macht einen nur noch ängstlicher und mich hat so ein verhalten dazu gebracht dass mir sein "langsam" auch schon zu viel war und ich es komplett beendet hab... Schreib ihr ab und zu und frag doch mal wann sie denn zeit hätte für ein treffen, lass sie zeit und ort bestimmen - mich macht das immer sicherer wenn ich das ruder in der hand hab - wenn sie noch abstand halten will, lass sie und wenn du merkst dass sie dir näher kommen will, dann lass sie ebenfalls und falls sie schüchtern ist, du aber merkst, dass sie eigentlich doch wohl "händchen halten" möchte, küssen oder einfach nur einen starken arm um ihren schultern, dann hilf ihr und mach du den ersten schritt.

Und noch zwei sachen am rande - ich weiß nicht wie es bei anderen ist aber bei mir wird die angst durch sätze wie "ich lass dich nie wieder los" oder "ich bleib immer bei dir", "ich werd alles tun um dich glücklich zu machen" noch verstärkt - ernsthaft ich bekomm dann fast schon platzangst oder besser gesagt das löst bei mir nen fluchtreflex aus - sowas kann man dann ja auch weniger "klammeraffen-mäßig ausdrücken" z.b. statt "ich lass dich nie wieder los" einfach "so lange du mich haben willst werd ich immer für dich da sein" oder ähnliches... gib ihr das gefühl dass sie entscheiden kann...

und das zweite - küss sie nicht einfach so im vorbei gehen zwischen tür und angel (vor allem dann nicht wenn es der erste kuss ist) - sei ein gentlemen, warte auf einen ruhigen augenblick und noch ein kleiner tipp, wenn ihr zusammen sitzt, versuch ihr tief in die augen zu sehen - meistens merkt man ja dann schon dass der andere einen küssen will oder nicht... und wenn sie sich nicht abwendet überstürz es nicht - ich finds ja immer ganz schön wenn mir der Mann dann die Hand an die Wange legt und mir mit der bewegung gleichzeitig die Haare hinters ohr streicht und die hand dann im nacken liegen lässt oder sanft mein kinn fest hält und mich küsst - das gibt mir das gefühl von geborgenheit und ich fühle mich einfach beschützt und aufgefangen...

aber wie gesagt n generelles rezept gibts nicht - es kommt auf die situation an aber einen versuch ist es doch wert wenn sie dir schon so heftig im kopf herumspuckt dass du um halb 5 anstatt zu schlafen überlegst wie du sie für dich gewinnen kannst ;)

Ich hoffe jedenfalls ich konnte helfen und ich würde mich wirklich über ne rückmeldung freuen wies gelaufen ist^^

PS: sorry das sollte jetzt eigentlich kein Roman werden :D

...zur Antwort

Nicht böse gemeint, aber richtige Rechtschreibung kommt sehr gut an bei Mädels ;) hmmm... kino ist nicht schlecht, aber vllt solltest du dir "ihr" zuhören und was über die Sachen, die ihr gefallen herausfinden und dann was in der richtung planen :) Mein Lieblingsfilm ist z.B Titanic und mein jetziger Freund hat mich am Anfang der Beziehung einfach zu sich nach Hause eingeladen unter einem Vorwand (party abend mit freunden) und mich dann mit nem dvd abend überrrascht - mit meinen lieblingssüßigkeiten und sekt und so... Also dass hat mich extrem beeindruckt... Hauptsächlich weil er sich wirklich damit befasst hat, was mir gefallen könnte :) Also find erstmal ein Mädchen an dem dir wirklich was liegt, hör ihr zu und überleg dir was für sie :) muss ja nix großes sein^^ Hauptsache, du hast dir Gedanken gemacht :) Mädchen wissen das zu schätzen :)

...zur Antwort